PROFIL

S. B.

  • 16
  • Rezensionen
  • 22
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 94
  • Bewertungen
  • Die andere Frau

  • Joe O'Loughlins 11
  • Autor: Michael Robotham
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 11 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 534
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 497
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 494

Am frühen Morgen erhält der Psychologe Joe O'Loughlin einen alarmierenden Anruf: Sein Vater William ist Opfer eines brutalen Überfalls geworden und liegt im Koma. Joe eilt ins Krankenhaus. Doch am Bett seines Vaters sitzt nicht Joes Mutter Mary, sondern eine völlig fremde Frau, tränenüberströmt, mit blutbefleckten Kleidern und der absurden Behauptung, William O'Loughlins Ehefrau zu sein. Wer ist sie wirklich? Bekannte, Geliebte, verwirrte Seele - Mörderin? Gegen den Willen der Polizei beginnt Joe, eigene Ermittlungen anzustellen, und muss erkennen, dass man für die Wahrheit bisweilen einen hohen Preis bezahlt.

  • 1 out of 5 stars
  • Super schwach

  • Von Esther Am hilfreichsten 27.02.2019

Ein typischer Robotham, aber...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.12.2018

gerade den Beginn hätte ich mir anders gewünscht. Angeknüpft an das Ende des letzten Buches, das mich sprachlos und schockiert zurück gelassen hatte....
Man kann Robothams Werken nicht entkommen, der Sprecher formt die einzelnen Charaktere wunderbar heraus. Es bleibt spannend bis zum Ende.
Natürlich trotz kleiner Schwächen eine absolute Kaufempfehlung!

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hendrikje, Vorübergehend erschossen

  • Autor: Ulrike Purschke
  • Sprecher: Ulrike Purschke
  • Spieldauer: 7 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 306
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 293
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 293

Von Einer, die sich immer selber die Schuld gibt. Hendrikje Schmidt ist eine Pechvogelin. Und jetzt sitzt sie auch noch im Gefängnis und erzählt der spröden Psychologin Frau Dr. Palmenberg ihre Geschichte. Denn eigentlich hatte Hendrikje ihr Leben mal ganz gut im Griff. Tagsüber arbeitet sie als Bedienung in einem Café, nachts malt sie Bilder. Doch an Weihnachten schlägt das Schicksal knüppeldick zu: Von einem Tag auf den anderen ist Hendrikje bis über beide Ohren verschuldet, allein und todunglücklich. Und weil ihr Selbstmordversuch kläglich misslingt, wollen ihre Freunde ihr beim zweiten Mal helfen. Bloß, dass am Ende nicht Hendrikje, sondern zwei ihrer Freunde tot sind.

  • 5 out of 5 stars
  • <br /><br />Sehr schöne Geschichte

  • Von toni Am hilfreichsten 10.08.2018

Ganz furchtbar...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.11.2018

Ich bin so froh, das Ende dieses Hörbuchs erreicht zu haben. Keine Kaufempfehlung. Einfach keine schöne Geschichte, auch nicht nach mehrmaligem Hören, was sich nicht vermeiden ließ, weil ich ständig dabei einschlief. Wirklich nicht schön. Die Sprecherin machte es erträglich, denn die ist wirklich gut.

  • Was man von hier aus sehen kann

  • Autor: Mariana Leky
  • Sprecher: Sandra Hüller
  • Spieldauer: 8 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.900
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.741
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.735

Von der unbedingten Anwesenheitspflicht im eigenen Leben. Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen, verschwinden lassen oder in Ordnung bringen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman - und natürlich noch viel mehr. Was man von hier aus sehen kann ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die Liebe im Modus der Abwesenheit.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach eine wunderschöne Geschichte

  • Von Ute Am hilfreichsten 03.10.2017

Ein Hörgenuss der besonderen Art

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2018

Ich kann nur jedem Liebhaber wirklich gelungener Hörbücher dieses Werk ans Herz legen und ein Päckchen Taschentücher in die Hände. Es ist zudem sehr ratsam, nach dem Ende direkt wieder am Anfang zu starten. Es wird nicht langweilig, ganz im Gegenteil. Man hört die Zweideutigkeiten und lässt all die Feinheiten auf der imaginären Zunge zergehen. Einfach wundervoll. Nicht lange nachdenken, kaufen und genießen!

  • Das Leben fällt, wohin es will

  • Hamburg-Reihe 4
  • Autor: Petra Hülsmann
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 14 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.366
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.173
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.172

Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Da hat sie ja mal so überhaupt keinen Bock drauf, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht.

  • 5 out of 5 stars
  • sehr gut erzähöt

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 10.07.2017

Story top, Sprecherin naja...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2018

Die Geschichte hat mich von Anfang an mitgenommen, es bleibt durchgehend sehr unterhaltsam und verdient daher fünf Sterne... Aber, die Sprecherin nervt mich total mit ihrer übertriebenen Betonung. Als ob man sich eine amerikanische Soap anhören würde. Das nervt auf Dauer, aber da muss man durch, denn das Hörbuch ist wirklich hörenswert!

  • Arschkarte

  • Autor: Heiko Thieß
  • Sprecher: Andreas Pietschmann
  • Spieldauer: 4 Std. und 21 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 286
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 271
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 271

Timo hat die Arschkarte gezogen: Seine Exfreundin verbringt ihre Nächte ausgerechnet mit seinem Nachbarn, daran lassen die dünnen Wände keinen Zweifel. Seine neurotischen Kollegen in der Werbeagentur machen es auch nicht besser. Eines ist sicher: Timo braucht eine neue Frau. Gern auch erst mal nur für eine Nacht. Leider bringt ihn der Auftritt als heißblütiger Lover in einem Werbespot für Fußpilzcreme diesem Ziel nicht unbedingt näher. Als er schon alle Hoffnung aufgegeben hat, wird Timo klar, für wen sein Herz schlägt.

  • 5 out of 5 stars
  • Witzig. modern und frisch!

  • Von Elmar Am hilfreichsten 10.03.2016

Tolle, kurzweilige Story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.03.2018

Dieses Hörbuch kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen. Eine unterhaltsame, klug geschriebene und toll ein gelesene Geschichte. Volle Punktzahl!

  • Vier Frauen und ein Sommer

  • Autor: Lo Malinke
  • Sprecher: Sandra Borgmann
  • Spieldauer: 6 Std. und 43 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 16
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 14
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 14

Fast 40 - aber kein Grund zu feiern. Verkäuferin Melli will unbedingt heiraten, erwischt jedoch ihren Verlobten mit einer Kollegin. Ärztin Yüzil stellt mit Schrecken fest, dass sie immer noch keine Ahnung hat, wie sich Verliebtsein wirklich anfühlt. Jenny, Hausfrau und Mutter, sehnt sich nach Romantik und Sex und nach einem Job, der ihr einen Grund gibt, morgens aufzustehen. Und Fernsehmoderatorin Britta bekommt ein Kind von einem Mann, der nur halb so alt ist wie sie.

  • 4 out of 5 stars
  • Leichter Episodenroman

  • Von Helga Bürmann Am hilfreichsten 17.02.2018

Die Geschichte ist ganz nett...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.11.2017

aber mehr auch nicht. Die vielen Namen und schnell wechselnden Handlungsorte haben mich ständig aus dem Zusammenhang gerissen. Mann muss sich schon konzentrieren beim zuhören, also nichts für nebenbei. Trotz allem aber eine klare Hörempfehlung 👍

  • Küssen kostet extra

  • Autor: Carline Mohr
  • Sprecher: Corinna Dorenkamp
  • Spieldauer: 6 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 946
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 885
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 882

Ein Zettel an der Tür eines Bordells verändert alles: "Bardame gesucht", steht drauf und Fanny, Mitte 20 und chronisch pleite, nimmt den Job an. Eigentlich will sie Starreporterin bei der Münchner Morgenpost werden, der Chef schickt sie aber nur zu Terminen der Modellbahnfreunde Pfaffenwinkel. Der neue Job im "Lollipop" ist deutlich aufregender: Fanny freundet sich mit Bordell-Chefin Rosi und der schönen wie mutigen Prostituierten Palina an.

  • 5 out of 5 stars
  • Es hat mir fast überraschend gut gefallen!

  • Von EmmaZ Am hilfreichsten 21.10.2017

naja

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2017

Für den halben Preis eine nette Unterhaltung. Ich musste die Geschwindigkeit reduzieren, weil die Sprecherin unheimlich hektisch liest. Trotzdem gute Stimme.
Die Geschichte an sich ist voll mit Klischees, es wird durchgehend gesoffen, gequalmt und gejammert. Ich habe es in einem Zug durch gehört und brauche keine Wiederholung.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lügen, die von Herzen kommen

  • Autor: Kerstin Gier
  • Sprecher: Mirja Boes
  • Spieldauer: 4 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 725
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 670
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 669

Hanna hat keinen Freund. Und sie hat die klassische Eieruhrfigur. Zu beidem steht sie. Trotzdem muss man Letzteres ja nicht gleich in die Cyberwelt hinausposaunen. Prompt lernt sie beim Chatten Boris kennen, endlich den Mann, der all das zu haben scheint, was Hanna sich wünscht. Einem real Date steht nichts mehr im Weg. Wäre da nicht der neue Chef.

  • 5 out of 5 stars
  • genial und lustig 😁

  • Von Peggy Am hilfreichsten 13.09.2016

Ich bin angenehm überrascht...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2015

Die Hörprobe hat sich schon ganz gut angehört und so habe ich zugeschlagen. Es hat sich wirklich gelohnt. Die Sprecherin passt wie die Faust aufs Auge für die Hauptdarstellerin des Hörbuch. Von der ersten Sekunde an ist man mittendrin und das ändert sich bis zum Schluss nicht. Eine kurze, aber sehr unterhaltsame Story, die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann!

  • Der Drachenbeinthron

  • Das Geheimnis der Großen Schwerter 1
  • Autor: Tad Williams
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 36 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.440
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.985
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.974

Fantasy à la Game of Thrones: "Der Drachenbeinthron (Das Geheimnis der großen Schwerter)" von Tad Williams ist eine komplexe Fantasy-Geschichte in anspruchsvoller Sprache. Dank Andreas Fröhlich bleibt die Geschichte auch als Hörbuch durchgängig packend.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich bin auch (wieder) drin

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 02.03.2013

Endlich!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2013

Ich musste nun fast zehn Jahre warten, jetzt ist diese wundervolle Geschichte endlich als Hörbuch eingelesen und die Reise beginnt erneut. Der Anfang ist zäh, aber wer aushält, wird ein Meisterwerk genießen können. Spannend und abenteuerlich!

Unbedingt anhören!

4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Amokspiel

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.971
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.745
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.740

Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die renommierte Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet. Zu schwer lastet der Tod ihrer ältesten Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie zu einem grauenhaften Geiseldrama in einem Berliner Radiosender gerufen. Ein Psychopath spielt ein makaberes Spiel...

  • 5 out of 5 stars
  • Fitzek/Jäger - eine gute Kombination

  • Von Christian Schäfer Am hilfreichsten 08.05.2007

Gut gelungen...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2011

...aber ich konnte dabei einschlafen, eine gekürzte Version wäre vielleicht besser gewesen. Habe einen würdigen Nachfolger für die "Reinheit des Todes" gesucht, das Buch konnte diesen Anspruch nicht ganz erfüllen, deshalb nur vier Sterne.
Meine Fazit: hörenswert !

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich