PROFIL

I.Kunath

  • 13
  • Rezensionen
  • 79
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 16
  • Bewertungen
  • Der Junge muss an die frische Luft

  • Meine Kindheit und ich
  • Autor: Hape Kerkeling
  • Sprecher: Hape Kerkeling
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.481
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.955
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.934

"Was, um Himmels willen, hat mich bloß ins gleißende Scheinwerferlicht getrieben, mitten unter die Showwölfe? Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau. Warum wollte ich also bereits im zarten Kindesalter mit aller Macht "berühmt werden"? Und wieso hat das dann tatsächlich geklappt? Nun, vielleicht einfach deshalb, weil ich es meiner Oma als sechsjähriger Knirps genau so versprechen musste.

  • 5 out of 5 stars
  • unerwartet berührend

  • Von Alexander Scheubly Am hilfreichsten 30.10.2014

unbedingt hören!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.02.2019

nur wenige Bücher, bzw. Hörbücher habe ich so intensiv miterlebt, wie dieses. Niemand anderes als Hape selbst wird es so vortragen können. Auch wenn es theatralisch klingt, ich habe geweint und gelacht, war hingerissen und nachdenklich. Und könnte das Gerät nicht eher abstellen, bis es zu Ende gelesen war.

  • Die Wahrheit

  • Autor: Melanie Raabe
  • Sprecher: Nina Kunzendorf, Andreas Pietschmann, Devid Striesow
  • Spieldauer: 9 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 256
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 237
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 237

Er ist eine Bedrohung. Keiner will ihr glauben. Vor sieben Jahren ist der reiche Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Seine Rückkehr löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle: Was wird werden? Gibt es noch eine gemeinsame Zukunft?

  • 5 out of 5 stars
  • Wie kann der eigene Mann zum Fremden werden?

  • Von ada Am hilfreichsten 10.10.2016

Stark!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

gelesen mit fast zu starker Emotion, trotzdem war es genau richtig. Ich bin nicht überschwänglich begeistert, aber tief beeindruckt und habe noch nachzudenken.

  • Im Lautlosen

  • Autor: Melanie Metzenthin
  • Sprecher: Wolfgang Riehm
  • Spieldauer: 13 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 504
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 463
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 460

Hamburg, 1926: An der noch jungen Universität der Hansestadt gehören Richard und Paula zu den begabtesten Medizinstudenten ihres Jahrgangs. Sie beide verbindet mehr als nur die Leidenschaft für den Arztberuf - sie verlieben sich unsterblich ineinander. Als nach ihrer Heirat die Zwillinge Emilia und Georg geboren werden, ist ihr Glück komplett, auch wenn der kleine Georg gehörlos ist. Doch dann ergreifen die Nationalsozialisten die Macht und das Leben der jungen Familie ändert sich von Grund auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Rührende Geschichte mit historischem Hintergrund

  • Von Cara Am hilfreichsten 23.08.2017

Gute Geschichte<br />

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.07.2018

Die Beschreibung dieser Zeit war sehr gut und aufschlussreich. Die Protagonisten waren für meinen Geschmack zu perfekt, quasi mit Heiligenschein. Der Sprecher, derweil flüssig vorlesen kann, hat mit seiner gleichmäßigen an- und abschwellenden Tonlage, dem Hörer das Gefühl vermittelt, einem Kinderbuch zu lauschen. Trotzdem ist das Hörerlebnis nicht schlecht
.

  • Unter blutrotem Himmel

  • Autor: Mark Sullivan
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 17 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 3.522
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.318
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3.310

Der Weltbestseller aus den USA, basierend auf einer wahren Geschichte. "Unter blutrotem Himmel" ist die wahre Geschichte eines vergessenen Helden und zugleich die unfassbare Erzählung über einen jungen Mann und seine Tapferkeit in einem der dunkelsten Kapitel der Geschichte. Pino Lella will eigentlich nichts mit dem Krieg oder den Nazis zu tun haben - er ist ein normaler italienischer Jugendlicher, der sich für Musik, Essen und Mädchen interessiert. Dann schafft ein Bombenangriff in seiner Heimatstadt Mailand eine Wirklichkeit, die den jungen Mann über Nacht erwachsen werden lässt.

  • 5 out of 5 stars
  • Con Smania - mit Leidenschaft!

  • Von Hannes Glanz Am hilfreichsten 15.07.2018

Ein Meisterwerk

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.06.2018

Selten hat mich eine Geschichte so gefesselt. Eine Geschichte, von der man kaum glauben mag, dass sie so erlebt wurde. Wunderbar gelesen, sodass es fast unmöglich ist, eine Hörpause einzulegen. Ich werde sie sicher nocheinmal hören.

58 von 64 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Töchter der Lüfte

  • Autor: Pam Jenoff
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 11 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 40
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 36
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 36

Die junge Holländerin Linda hat alles verloren - ihre Familie, ihr Zuhause, ihr Kind. Dann rettet sie kurz entschlossen ein Baby aus einem Zug nach Auschwitz und sucht Zuflucht bei einem Zirkus. Doch um unerkannt zu bleiben, muss sie mit der Artistin Astrid zusammenarbeiten - am Trapez. Diese hat selbst ein Geheimnis, das sie um jeden Preis wahren muss. Widerwillig nähern sich die beiden ungleichen Frauen bei dem gefährlichen Training an.

  • 5 out of 5 stars
  • zur Empfehlung

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 29.04.2018

empfehlenswert, wenn...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2018

wenn man sich an die "Märchentantenstimme" der Vorleserin gewöhnen kann. Die Geschichte ist berührend und man möchte Sie unbedingt weiterhören.

  • Tulpengold

  • Autor: Eva Völler
  • Sprecher: Stephan Benson
  • Spieldauer: 13 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 250
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 245
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 245

Amsterdam, 1636. Pieter, der neue Lehrling von Rembrandt van Rijn, ist ein Sonderling. Vor allem seine Begeisterung für höhere Mathematik weckt Befremden. Seine Begabung kann er indessen unverhofft anwenden, als auf einmal die Preise für Tulpenzwiebeln in schwindelnde Höhen steigen und Pieter gewisse Gesetzmäßigkeiten erkennt. Doch dann werden mehrere Tulpenhändler tot aufgefunden, und Pieters Meister gerät selbst in den Sog dieser rätselhaften Mordserie. Denn alle Opfer wurden von Rembrandt porträtiert.

  • 5 out of 5 stars
  • Beste Unterhaltung mit sehr interessanten Themen

  • Von Ute Am hilfreichsten 13.04.2018

gut<br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2018

Habe es gern und relativ schnell bis zum Ende gehört. Eine intelligente, und wenn man den leicht autistisch anmutenden Protagonisten versteht, mit Humor gewürzte Geschichte. Die ruhige, mit nicht zu vielen Betonungen Art des Vorlesens war entspannend, dabei aber in keiner Weise langweilig.

  • Das dunkle Netz der Lügen

  • Lina Kaufmeister 2
  • Autor: Silvia Kaffke
  • Sprecher: Ulrike Kapfer
  • Spieldauer: 15 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 190
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 181
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 182

Dunkle Zeiten im Land von Stahl und Kohle. Ruhrort 1861: Lina hat es geschafft. Wie viele hat sie die Aufbruchsstimmung genutzt und sich selbständig gemacht. Ihr kleiner Modesalon ist in aller Munde. Doch dann werden plötzlich gleich zwei Morde verübt. Und während des traditionellen Maiballs plündert jemand die Villen reicher Bürger. Die Taten betreffen ausschließlich Linas Kunden. Misstrauen schlägt ihr entgegen. Gestern noch eine angesehene Bürgerin Ruhrorts, muss Lina nun ihre Ehre verteidigen.

  • 5 out of 5 stars
  • super

  • Von anja höfker Am hilfreichsten 19.12.2017

nicht ganz so interessant wie das erste Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2018

Trotzdem gern zu Ende gehört. Der Spannungsbogen des Krimis war okay, reißt aber nicht unbedingt vom Hocker.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das rote Licht des Mondes

  • Lina Kaufmeister 1
  • Autor: Silvia Kaffke
  • Sprecher: Ulrike Kapfer
  • Spieldauer: 15 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 280
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 263
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 263

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts bricht an Rhein und Ruhr ein neues Zeitalter an. Doch auch der Fortschritt hat eine dunkle Seite: Während Lina Kaufmeister, Tochter aus gutem Hause, davon träumt, sich als Schneiderin selbständig zu machen, erschüttert der Fund zweier grausam zugerichteter Leichen die Stadt Ruhrort. Beiden Mädchen wurden die Herzen aus dem Leib geschnitten. Weitere Opfer folgen. Ein Werk des Teufels, munkelt man.

  • 5 out of 5 stars
  • Total spannend.....,

  • Von H.D. Am hilfreichsten 31.08.2017

zu empfehlen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2018

Alles, was zu einer guten Story gehört: ein bißchen Lovestory, Spannung, Wissenswertes über eine andere Zeit und sehr sehr gut vorgetragen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die letzte Stunde

  • Autor: Minette Walters
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 14 Std. und 41 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3

Bestsellerautorin Minette Walters kehrt nach über 10 Jahren zurück. Juni 1348: In England bricht die Pest aus. Binnen kürzester Zeit werden ganze Landstriche entvölkert, Angst und Panik regieren. Allein Lady Anne, die Burgherrin von Develish, bleibt ruhig. Als die Pest auch ihr Gebiet erreicht, bringt sie kurzentschlossen all ihre Schutzbefohlenen in der Burg in Sicherheit und lässt die Zugbrücke verbrennen. Nicht einmal ihren Ehemann, der von einer Reise zurückkehrt, lässt sie ein.

  • 5 out of 5 stars
  • unterhaltsam

  • Von I.Kunath Am hilfreichsten 09.04.2018

unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2018

Ich habe die Geschichte gern bis zum Ende gehört. Sie erfüllt nicht die höchsten Ansprüche, ist aber spannend genug, um sich nicht zu langweilen. Allerhöchsten Lob mit voller Punktzahl an die Vorleserin! Man hört selten eine so klare Artikulation mit der Betonung an den richtigen Stellen, ohne übertrieben verstellbar Stimme. Ich werde mir das nächste Hörbuch bewußt mit dieser Vorleserin aussuchen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Aussöhnung mit dem inneren Kind

  • Autor: Erika J. Chopich, Margeret Paul
  • Sprecher: Susanne Aernecke
  • Spieldauer: 8 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 78
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 67
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 67

Viele von uns verleugnen ihr inneres Kind - das traurige, lachende, verrückte und oft so weise Kind, das in jedem steckt, ob Mann oder Frau. Aber erst wenn wir es hören und uns mit ihm aussöhnen, können wir uns auch selbst lieben. Wer lernt, die kreative Kraft des inneren Kindes und das rationale Denken des Erwachsenen in Form einer kreativen Partnerschaft zu verknüpfen, der heilt nach und nach seine Angst, seinen Schmerz und sein Alleinsein.

  • 5 out of 5 stars
  • Tiefe Erkenntnisse <br />

  • Von I.Kunath Am hilfreichsten 15.09.2017

Tiefe Erkenntnisse <br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.09.2017

Ich werde dieses Buch noch einmal hören. Man sollte es Kapitel für Kapitel langsam wirken lassen. Es führt zum Nachdenken, Gesprächen mit anderen und tiefen Einsichten. Die Sprecherin macht das Zuhören leicht.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich