PROFIL

Reinhard

  • 24
  • Rezensionen
  • 113
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 342
  • Bewertungen

Aomame, Aomame !

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2019

Eines der besten Bücher, die jemals geschrieben wurden. Ein Kunstwerk der Ideen, der Sprache und des Geistes in all seiner seelischen Weite, Höhe und Tiefe, worin unsere geistigen Sinne gleichsam magisch bezaubert und verzaubert werden in einem ganz besonderen einzigartigen Hochgenuss. Und diese großartige Qualität des Romans ruft David Nathan jedes Mal bereits immer wieder dann hervor, wenn er unnachahmlich, unvergleichbar und unvergesslich bloß den Namen der Romanheldin - Aomame - liest und spricht. Aomame, Aomame … !

Wie der Titel sagt, diese Geschichte ist erhebend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.11.2018




Eine erhebende Geschichte von Stephen King hinauf zu den Sternen in den Fernen, die jedoch in uns so nahe sind, allzu nahe, sodass wir diese in uns kaum bemerken wollen, so wie Gott/Göttin, unserer lichtvollsten Heimat. Diese Stephan King Geschichte transportiert für uns etwas Heiliges, etwas sehr Liebevolles und etwas sehr Besonderes, das uns alle tief berührt und seelisch übersteigt. Alles Lob für diese besondere Geschichte und alles Lob auch für den exzellenten Vorlese-Interpreten David Nathan.

Genial!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.11.2018

Mit - Die Mondschweter - ist Lucinda Riley wieder ein genialer Roman gelungen. Genauso genial sind die drei Sprecher und die ganze uebrige Produktion. Nur muss man den Flamenco und deren Protagonisten moegen.

Nur ein Wort über diesen hervorragenden Roman!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2018

Nur ein schwergewichtiges und bejubelndes Wort über diesen hervorragenden, herausragenden und absolut exzellenten Roman: nobelpreiswürdig!

Ebenso liest die Sprecherin ganz hervorragend diese wunderbare Romangeschichte!

Danke für diese Hörbuchfassung !

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.08.2018

Die Story, die Sprecher, die Regie, die Produktion - alles ist bei dieser Hörbuchfassung von "Erbarmen" einfach nur genial !

Fünf Sterne-Empfehlung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2018

Ein zukünftiges dramatisches Menschheitsszenario, wie es wirklich sein könnte, und darin mit einer sehr guten und spannenden Entwicklungsgeschichte der Heldin, mit der Aufgabe ein diktatorisches Regime in eine freiere Demokratie zu wandeln. An dieser Aufgabe wachsen und entfalten die offen-flexiblen aber scheitern auch die starren Romanfiguren. Romantisches fehlt natürlich auch nicht in dieser Geschichte, genau so wenig wie lebensbedrohende Situationen, die überwunden und gemeistert werden müssen, - ähnlich ganz so wie im wahren Leben. Auch die Sprecherin präsentiert das Figurenensemble ausgezeichnet in seiner jeweils spezifisch-authentischen und charakterlichen Tonalität.
Auch mir würde eine entsprechende Fortsetzungsgeschichte sehr gut gefallen!

Jesus unser Schicksal Titelbild

Gott lebt auch als schöpferische Überseele in uns!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.06.2018

Wilhelm Busch bringt uns hier Gott als durch seinen Mensch gewordenen Sohn Jesus näher, nämlich Jesus als Vermittler zwischen Gott und den Menschen.

Es ist aber auch klar, dass wir uns heutzutage als eine göttliche Individualseele auch gleich direkt an Gott in Form von Gott/Göttin als lebendig wirksame und schöpferische Überseele in uns und in allem, was ist, wenden können!

Bestimmt hat Wilhelm Busch die indischen spirituellen und göttlichen Weisheitsbücher wie z.B. die Veden, die Upanishaden und die Bhagavad Gita noch nicht so gut gekannt, sonst hätte er den verinnerlichten göttlichen Aspekt in uns klar und eindeutig bekundet.

Bei Wilhelm Busch bleibt Gott "eine Handbreit neben uns" stehen, und das ist sehr schade.

Sonst aber ist diese Buch eine sehr gute Einweihung ins Christentum für die Anfängen des 20ten Jahrhunderts. Und vielleicht können wir Menschen mit einem Gott/Göttin in uns-Bewusstsein unsere Welt besser, schöner, friedlicher und liebevoller machen? Ich denke schon.

Wäret den Anfängen der Siedler in Amerika

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.12.2017

Wäret den Anfängen der Siedler in Amerika. Eine sehr schöne Schicksalsgeschichte der ersten Siedler und Besiedlungen im Indianergebiet in Amerika, und diese sehr nah und authentisch an Hand von sehr gut gezeichneten individuell unterschiedlichen Charaktere in die seelische Tiefe hinein zur Darstellung gebracht. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und hat mich auch sehr gut entsprechend informiert und unterhalten ....

Brillant geschrieben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2017

Ein zeithistorisches Dokument im Spiegel einer spannenden Romanform brillant geschrieben sowohl in Form als auch in Inhalt!

Ein toller Hörgenuss!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2016

Ein toller Hörgenuss und eine grandiose Lesung! Inhaltlich eine sehr spannende Westernstory, emotional und actionreich, und Simon Jäger als Vorleser verleiht den darin vorkommenden Personen gekonnt eine unterschiedliche und charakteristische Stimmlage und -Färbung, wodurch er ein fulminantes Kopfkino beim Zuhören erschafft. Dankeschön dafür! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!