PROFIL

Client Amazon

  • 8
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen

Eine schlechte Method

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2019

Nicht nur ist die Vorlesung auf Polnisch nicht sehr klar, sondern ist die Übersetzung sehr oft fehlerhaft... Ich gebe hier ein. auffallendes Beispiel
Die zweite Person des Singulars auf Polnisch entspricht dieser auf Deutsch. Deshalb könnte sie ganz und gar nicht mit den Höfflichkeitsprononen "Sie".. Die Höflichkeit auf Polnisch ist mit Pan, Pani und Pantswo ausgedrückt.

jestem biseksualny

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2019

il y a des mots s tu surprenants comme je suis bisexuel. Mais pourquoi pas je suis noir, je suis musulman ou je suis homosexuel. La méthode d'apprentissage est intéressante et devrait être développée à des niveaux plus élevés.

Sehnsucht nach einer freien Kindheit in Afrika

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.07.2016

Dein Vater ein engagierter Arzt Afrika während der Kolonialzeit . der Autor erinnert sich an einer Afrika der Worten, der Farben, der Gesichter. seine Kindheit war froh, weit von der konialisten Gesellschaft, die von seinem Vater verachtet wird. Ein Rückblick über die Vergangenheit seines Vaters, die uns in Afrika und die französische Guyana führt. Nicht nur ist die Erzählung anzuhören sondern auch eine Einladung zur Benutzung unserer vierten Sinne in unserem Gedanken.
Die Stimme des Vorlesers ist sehr angenehm, klar und folgt dem Abspielen der Geschichte, als wäre er der Schriftsteller selbst . Manchmal habe ich den Eindruck, dass er auf französisch erzählt. Die mündliche Lektüre war um so interessanter als das Französische meine Muttersprache ist.

Verdorbenes Vergnügen der Lektüre

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2016

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Christian Eichler und/oder Werner Hantsch versuchen?

Nein, keinesfalls werde ich etwas Anderes über Christian Eichler versuchen. Was der Vorleser angeht, vielleicht

Was hat Sie am meisten an Christian Eichlers Geschichte enttäuscht?

Sein rassistischer Standpunkt über die französischen Fußballmannschaften. Als dunkel-farbige Französin, die einen echten französischen Vor- und Nachnamen hat, und Bretonische Vorfahren hatte war die Pille zu bitter zu versüßen

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Werner Hantsch gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein...

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Vielleicht sollte Christian Eichler versuchen, nicht so engstirnig zu sein, nicht die Leute nur aus dem Aussehen zu beurteilen, und besser die Geschichte Frankreichs zu studieren. Das klingt wirklich rassistisch. Schwarzafrika, exotische mit europäischer Disziplin......... Die Namen wie Dupont.......... Sorry aber ich bin Schwarze und trage typisch französische Namen. Wenn ich auf wirksame Disziplin denke, habe ich Japan weder Deutschland noch Frankreich in Gedanken.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Nicht dieses Hörbuch zu kaufen. Was mich angeht, werde ich dieses Hochbuch als Beispiel des alltäglichen Rassismus empfehlen

Begegnung eines Schrifstellers mit seiner Figur

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2015

Auf welchen Platz würden Sie Charlotte auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Jetzt vielleicht auf den dritten Platz.... Schwer zu sagen, weil meine Hörbucherliste immer auszufüllen ist.

Welcher Moment von Charlotte ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die schönen Stimmen erst von der Mutter und der Stiefmutter. Die subtile Auswähle der französischen Wörter wie "c'est toute ma vie" oder "un acte gratuit".

Wie hat Ihnen Devid Striesow als Sprecher gefallen? Warum?

Seine Stimme ist gleichzeitig sehr männlich sanft, tief und anpassungsfähig. Er spricht deutlich und lässt sich Zeit um die Stimmung einer Lage zu beschreiben.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja.... Das ist eigentlich was ich getan habe. eine schlaflose Nacht habe ich verbracht, um das Buch durchzuhören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Was die Geschichte des Romans angeht, geht es um eine Begegnung zwischen dem deutschfreundlichen Schriftsteller David Foenkinos und der seit mehr als 70 Jahren verstorbenen jungen deutschen jüdischen Kunstmalerin Charlotte Salomon. Zufällig hat er ein Werk dieser junge Künstlerin, das den Titel 'Leben? Oder Theater? trägt, als er in Berlin Dokumenten für einen neuen Roman suchte... Seitdem hat Charlotte Salomon eine echte Faszination auf dem Autor ausgeübt...

Eindruck einer japanischen Urlauberin über Wien

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2015

sehr interessant, um eine Reise nach Wien vorzubereiten und gleichzeitig sein Japanisch aufzufrischen. Die Stimme
der Vorleserin ist sehr klar und angenehm.

ein mutiges Mädchen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2015

die stimme der vorleserin klingt so gut. dass man sich die anwesenheit des jungen mãdchen sich vorstellen kannn. diese vorlesung scheint die gefühle von anne frank sehr gut zu übertragen. jedoch wäre es schwierig gewesen!, so ein meisterwerk nicht zu respektieren, wenn man ein vorleser von beruf ist.

david bowie in berlin

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2015

ich habe dieses buch viel geschätzt. die Srimme des Vorlesers ist klar und angenehm. Ausserdem ist diese Zusammenfassung des Erlebnisses von david Bowie in Berlin sehr gut dokumentiert. david Bowie mag ich sehr und ich interessiere mich für sein kunstwerk seit mehr als vierzig jahren.