PROFIL

Raphael

  • 11
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen

Nicht einfach aber gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.03.2020

Man erfährt viele Details zu unserem heutigen Computer Zeitalter die man nicht wusste. Dieses Hörbuch ist zwar nicht einfach aber interessant ich habe mich für diesen Hörbuch entschieden nachdem ich im vergangenen Jahr die Biografie über Steve Jobs gehört hatte. Der Autor erzählt mit viel Sachverstand die Geschichte des Computers von den Anfängen im neunzehnten Jahrhundert bis in die Gegenwart. Ich persönlich finde den Sprecher gut, er hat eine eine angenehme Stimme und sehr gut lesen, was bei manchen seiner Kollegen nicht der Fall ist.

Empfehlenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.11.2019

Eine Biographie ist nie wirklich vollständig, sondern immer nur ein Abriss der Geschichte. Dennoch finde ich sie gelungen, vorallem da meine Generation ihn nur noch aus der Schule kennt.

Sollte man unbedingt hören

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2019

Ich habe dieses hörbuch vorallem deswegen gekauft, da er gut erzählen und erklären kann. Er vermittelt Wissen ohne dabei wie ein Lehrer zu klingen und vorallem so das es jeder nicht Physiker versteht

5 Leute fanden das hilfreich

Für nicht Juristen sehr gut erklärt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.08.2019

Recht und Gerechtigkeit sind zwei verschiedene Dinge. Der Autor erklärt die Fälle und begründet wie er zu seinem Urteil gekommen ist. Am besten fand ich das Ich das Ende, da er sehr offen seine Kollegen für ihr lasches handeln kritisiert.

1 Person fand das hilfreich

Gutes Buch

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2019

Man erfährt viele Dinge die man nicht wusste. Was mir nicht gefallen hat, mir sind nicht gekürzte Bücher lieber und das es nicht in Kapitel unterteilt ist

Sehr gefühlvoll

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2019

Was mir am besten gefallen hat, ist das sich diese Geschichte wahr sein könnte. immerhin gibt es eine Menge Kinder und Jugendliche die ein ähnliches Schicksal haben.

Wieso, weshalb warum?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2019

Margo verschwindet und hinterlässt Rätsel um sie zu finden. Das ist die Geschichte, aber die Geschichte wie sie zu dem Menschen wird der sie ist wird nicht erzählt. Dies ist der Hauptgrund weswegen Ich nur 2 Sterne vergeben habe.

Besser als früher in der Schule

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2019

Ich fänd Physik in der Schule immer langweilig, zu viel abstrakte Theorie. Aber dieser Podcast ist super, man wird gut unterhalten und lernt noch etwas.

Sollte man unbedingt hören

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2019

Ein sehr gutes Hörbuch, ohne viel Pathos erzähl Sie ihre Lebensgeschichte mit einer guten Portion Humor und stellen an denen man manchmal fast Weinen kann. Man erfährt wie und wo sie aufwächst, von ihrem guten Verhältnis zu ihrem Bruder und der Liebe ihrer Elten. Dieses Buch zeigt vor allem, das es eigentlich egal sein sollte welche Hautfarbe man hat oder sich sonst wie von anderen Menschen unterscheidet. P.S. Ich habe dieses Hörbuch sowohl auf eimem Fire Tablalt als auch auf einem Android Smartphone gehört und musste feststellen das die Kapitel unterschiedlich lang sind

Spannendes Familiendrama

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.01.2019

Die Geschichte ist gut durchdacht und auch erzählt. Eine junge Frau vereist mit ihren beiden Freunden, in Italien verliebt sie sich und muss kurz darauf verstellen dass ihr bisheriges Leben eine einzige große Lüge ist. Anmerkung:: In einer Rezension äußert sich eine Person negativ über den Schreibstil, da dieses Buch genau wie Twilight in der ich Form erzählt wird. Es ist als Jugendbuch eingestellt , wer solche Bücher mag kann nichts falsch machen, wer Weltliteratur erwartet läst es besser