PROFIL

Mrs & Mr Smith

  • 8
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 81
  • Bewertungen

sopravvalutato?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2018

Mi aspettavo di più. Dopo tutte quelle recensioni a cinque stelle, e commenti entusiasmanti e sinceramente sono rimasto un po deluso. La storia inizia un pos così passando un po in fretta dal presente al passato... I personaggi vengono introdotti un po' così, forse troppo superficiale...andando avanti con la lettura aspettavo il colpo di scena o comunque che la trama prendesse una direzione invece tutto mi è sembrato piatto. Non mi ci è voluto molto tempo a finire il libro, e rimane solo il dubbio e la voglia di sapere dove sta Lila? Forse mi conviene di andara subito all'ultimo libro...

1 Person fand das hilfreich

"us against us"

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2018

I loved this book and I'd wish all 16yo would read it. The narrator was amazing and I think it definitely added to the experience of this book and felt very authentic.
However, beside the strong message behind it lacks on "quality"... sorry if I use this word but not sure how to describe it better... It wasn't really written in a compelling way to me. This book felt a bit stretched and could've easily been shorter.
SAY NO TO RACISM.

2 Leute fanden das hilfreich

Dark and twisted

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.08.2018

This book was intense! It honestly had me feeling like a ride on a roller coaster. I really did both laugh and cry while reading this novel. 
I will warn listeners , that there are some parts that are very difficult and the subject matter can be quite upsetting. 

a fantastic well read story... one of the highlights of this audible year. A must read :)

Kein würdiger Nachfolger

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.09.2016

Die Vorfreude war enorm und die Erwartungen vielleicht zu hoch. Im Vergleich zu den ersten 2 Bücher, die überwältigend, düster und packend waren, plätscherte der 3. Teil vor sich hin.
Ich muss gestehen, dass der Anfang mir sehr gut gefallen hat. Zeros Gesschichte war interessant und ich kam zügig voran... doch die Wiederholungen und Erinnerungen an die Vergangenheit und die lieblose und gefühlt zwanghafte Geschichte von den "alten Bekannten" war schlicht langweilig.
Ohne Scott Brick wäre es wahrscheinlich noch langweiliger gewesen. Cronin's Schreibstil gefällt mir, doch ich werde das Gefühl nicht los, dass er nicht genau wusste wie er die Geschichte beenden wollte.
Die Ausführlichkeit und Leidenschaft fehlt am Schluss komplett.

Irgendwie Schade, aber es nicht zu lesen wäre auch falsch... und vielen anderen hat der letzte Teil sehr gut gefallen.

The Three-Body Problem Titelbild

Für meinen Geschmack viel zu viel Wissenschaft

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2016

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Schwierig zu sagen. Der Handlung ist von Anfang an sehr schwer zu folgen, die chinesischen Namen machen es nicht einfacher. Die Idee ist gut, aber ich finde sie für meinen Geschmack zu langatmig und man hätte es durchaus spannender schreiben können. Bei den super Bewertungen habe ich wohl zu viel erwartet... manchmal hat man das Gefühl, einen Comic für Erwachsene zu lesen, mit vielen "unglaubwürdigen" Wendungen und glücklichen Fügungen.

Was hat Sie am meisten an Cixin Lius Geschichte enttäuscht?

Die Protagonisten haben keine Seele und keiner scheint wirklich sympathisch zu sein. Ich musste mich über die viel zu langen Eskapaden in einem Online Spiel durchkämpfen, um dann alles nochmals als (oh Überraschung) in einer echten Welt zu durchleben...Es gibt einfach bessere SF Geschichten mit wissenschaftlichem Touch.

Wie gut hat Luke Daniels alle Charaktere herausgearbeitet? Wie hat Luke Daniels das geschafft?

Es gab gute Ansätze und er hat die Akzente nur teilweise gut getroffen. Die Erzählung klang dann halt trotzdem wie ein Aufsatz.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Wie gesagt, die Idee ist nicht schlecht und vielleicht ist das 2. Buch auch spannender...

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Geschmacksache - Die sehr guten Bewertungen widersprechen mir :)

Es fehlt an echter Spannung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2016

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Für Liebhaber voll old-school Detektiv Geschichten die auf Action verzichten können / wollen. Liebhaber von Rowlings Schreibstil.

Was werden Sie wohl als nächstes hören?

Ich werde mir für das 3. Buch auf jeden Fall Zeit lassen.

Wie hat Ihnen Robert Glenister als Sprecher gefallen? Warum?

Er ist ein Meister; dem es gelingt, den verschiedenen Charaktere eine Stimme zu geben. Die kleinen Unterschiede machen es aus; Aussprache, Betonung oder Akzente; ob Mann oder Frau (was mir erleichterte, die verschiedenen Namen auseinander zu halten).

Welche Figur würden Sie in The Silkworm weglassen?

Der Verlobte von Robin

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Im Gegensatz zum 1. Buch fand ich es langatmiger und langweiliger obwohl die Geschichte kürzer ist und Galbraith / Rowling sich Mühe gegeben hat, die Geschichte bzw die verschiedenen Befragungen, die zur Aufklärung des Falles geführt haben, aus verschiedenen Betrachtungsweisen zu schildern. Das 1. Buch hatte ich in kürzester Zeit durchgehört, währen ich beim Silkworm mich Zeitweise durchkämpfen musste.

Super Gaiman Geschichte - aber als Sprecher...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2015

Würden Sie The Ocean at the End of the Lane noch mal anhören? Warum?

Ja, aber wahrscheinlich nur wenn jemand anderes die Geschichte liest. Ich liebe Neil Gaiman und kenne alle sein Bücher. The Ocean at the End of the Lane ist meine 1. Begegnung mit ihm als Sprecher und ich bin leider enttäuscht.

Welcher Moment von The Ocean at the End of the Lane ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Das ganze "Märchen" bleibt in Erinnerung, da es ein Flaschback in die Vergangenheit des Erzählers ist. Der Moment den der kleine Junge das absolute Wissen erkennt:

“You wouldn't die in here, nothing ever dies in here, but if you stayed here for too long, after a while just a little of you would exist everywhere, all spread out. And that's not a good thing. Never enough of you all together in one place, so t here wouldn't be anything left that would think of itself as an 'I.' No point of view any longer, because you'd be an infinite sequence of views and of points...”

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Es ist so wie es ist... und vielleicht gibt es keinen besseren Sprecher als der Author :)

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Am Schluss des Buches sagt Mr. Gaiman: "it is for anyone who has ever been seven years old."

Die Flammen der Dämmerung Titelbild

Kommt nicht an die ersten 2 Teile ran...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2015

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Diese Frage kann ich so nicht beantworten; aber warum werden die Charakter bzw deren Vorgeschichte erst im 3. Band so ausführlich erzählt? Hat mich persönlich sehr gestört und ich musste mich X-Hörstunden durchkämpfen und auf 3 Fache Geschwindigkeit umschalten, um zum spannenden Teil der Geschichte zu gelangen.

Was hätte Peter V. Brett anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Die düstere Stimmung der ersten 2 Bänder gehen im 3. Buch vollends verloren.Zu viele erotische Szenen die aus meiner Sicht das Buch unnötig lang machen. Nicht zu vergessen, dass gewisse Episoden nochmals aus anderer Perspektive durchgekaut werden; wirklich notwendig? Eigentlich ist man am Ende des 3. Bandes in der Geschichte nicht wirklich viel weiter als nach dem 2. Band.... und dann zu guter Letzt ein Cliffhanger??!!

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Habe definitiv zuviel erwartet.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn man die ersten 2 Bänder gelesen hat, muss man durch das 3. durch mit der Hoffnung auf ein besseres 4. Buch.

1 Person fand das hilfreich