PROFIL

AF

  • 3
  • Rezensionen
  • 20
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 247
  • Bewertungen
Die dunkle Seite der Nacht Titelbild

Überraschend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.10.2015

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Anfang war sehr Krimi Noir typisch. Leider etwas zu sehr, aber sobald die Geschichte sich der Nightside näherte wurde sie interessanter. Alle Aspekte zur Nightside sind sehr interessant, überraschend, spannend und mit vielen Interessanten Ideen ausgeschmückt geschrieben. Die Geschichte ist durchgehend mit sarkastischem Humor gespickt - ein weitere Pluspunkt. Leider sind zwischendurch immer mal wieder sehr! klischehafte Brocken aus dem Krimi Noir zu finden... aber alles andere ist äußerst spannend.

Mein Fazit:
Die Hauptfigur ist leider etwas zu eng an den Krimi-Noir-Detektiv angelegt, aber die sarkastischen Bemerkungen machen ihn erträglicher.
Ab und an wurde das Hörbuch mit Synthemusik angereichert. Fürchterlich!!
Ich bekam jedesmal einen kalten Schauer mit dazu gehöriger Gänsehaut!.
Das sind die einzigen Minuspunkte und hatten bei meiner Bewertung mit einem Stern Abzug seinen Ausdruck.
Ansonsten ist die Nightside mit ihren Bewohnern so interessant, das sie alles wieder rausreist :).

10 Leute fanden das hilfreich

Ich liebe es :)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2014

Würden Sie Der Zauberhut noch mal anhören? Warum?

Der ironisch, sarkastische Text von Terry Pratchett ist schon mal eine geniale Grundlage. Aber der Sprecher schafft es die Charaktere vor meinem geistigen Auge lebendig werden zu lassen. Alle die unterschiedlichen Protagonisten haben ihre sprachlichen Eigenheiten, die das Zuhören zu einem großen Spass werden lassen. Sprecher und Buch passen gut zusammen :)

Welches andere Buch würden Sie mit Der Zauberhut vergleichen? Warum?

Den Zauberhut kann ich nur mit anderen Pratchett-Romanen ergleichen und "Die Farben der Magie" sowie "Das Licht der Phantasie" drängen sich hier unweigerlich auf. Da sie sich ebenfalls um den Zauberer Rincewind drehen und den gleichen Sprecher haben.
Muss ich jedoch den Vergleich mit anderen Autoren heran ziehen, so ist Neil Gaiman durchaus ein Kandidat.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Leider kann ich mich gar nicht entscheiden, was mir besser gefallen hat... die Szenen sind alle einfach zu gut.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Während des Hörens musste ich mehrmals lachen und schmunzeln :)

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte von Terry Pratchett ist ein Sammelsurium von Kuriositäten; ironisch und sarkastischen Bemerkungen und Beschreibungen. Es lohnt sich wirklich seine Roman in der ungekürzten Version zu hören. Etwas anderes macht hier einfach keinen Sinn! Gerade als Hörbuch kann man sich in Ruhe auf die vielfältigen Beschreibungen einlassen. Es lohnt sich!

1 Person fand das hilfreich

Endlich als ungekürztes Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.10.2013

Lange habe ich gewartet und gehofft, dass auch die ersten Teile der Scheibenwelt-Saga ungekürzt vertont werden: und Audible hat es mal wieder geschafft :)
Volker Niederfahrenhost ist in der Lage die verschieden Akteure der Geschichte vor meinem geistigen Auge lebendig werden zu lassen. Es ist ein Vergnügen ihm zuzuhören. Und die Geschichte an sich ist typisch Terry Pratchett mit so vielen Kleinigkeiten gespickt, dass ich inzwischen bei seinen Büchern an sich die ungekürzten Hörbuch-Versionen vorziehe: So kann ich einfach alle (auch noch so kleinen) Anspielungen mehr genießen.
Kurz: rundum gelungen :)

9 Leute fanden das hilfreich