PROFIL

Marcus

  • 17
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 26
  • Bewertungen

Wieder spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2019

Auch wenn ich die Kommentare einiger bezüglich des zweiten Buches nicht nachvollziehen konnte, so ist das dritte Buch aber wieder spannender und handelt wieder von der Sphäre.
Das bedeutet, selbst wenn man das zweite Buch nicht so toll fand, lohnt sich das dritte aber wieder.

Aus der Sicht eines ingenieurs ein Meisterwerk.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2019

Ich kann mich meinen Vorrednern nicht anschließen. Dieses Buch ist zwar nicht mehr so spannend wie das erste, aber es ist trotzdem sehr interessant und unterhaltsam.
Es kommt in der Tat nicht so oft vor das man sich mal so intensiv mit der Gründung einer Kolonie beschäftigen kann. Aber besonders mir als ingenieur macht es riesen Spaß zu zuhören und die ganzen kleinen Details zu entdecken, wo durch Improvisation, technische Probleme gelöst wurden.
Ich liebe diesen freigeist...

1 Person fand das hilfreich

Spamnend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2019

Gott, ist das Buch spannend. Für mich ist das ebenso einzuordnen wie die Alien, Event Horizon U. S. W.
Spannend bis zur letzten Seite.
Ich habe jetzt immernoch gänsehaut.

1 Person fand das hilfreich

Großartig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.07.2019

ich hatte dieses Buch auch schon als Papier Buch gekauft mich aber beim Lesen sehr schwer getan weshalb ich dieses Audiobuch gekauft habe. dieses Audiobuch ist einfach grandios Punkt der Sprecher versetzt ein mit seiner Stimme in die verschiedenen Charaktere und macht es zu einem sehr kurzweiligen Vergnügen der Geschichte zu folgen. ich bin schlussendlich von diesem Buch und der Geschichte so überzeugt dass ich es mir wieder kaufen würde und auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

gut wie immer

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2019

dieser Roman von Jack Campbell ist wie gewohnt sehr gut und es macht wahnsinnig viel Spaß seinen Ausführungen zu folgen. natürlich ist hier alles sehr pro amerikanisch trotz allem aber auch kritisch .ich habe damals angefangen mit seinen verlorenen flotten und bin nun übergegangen zu diesen Roman bei dem ist eher darum geht dass der Mond kolonisiert bzw durch so sehr große amerikanische Unternehmen wirtschaftlich ausgelastet wird.ein anderes Thema als seine anderen Romane trotz allem sehr schön und man erkennt ihn in seinem Schreibstil sofort.wenn man also schon Romane von Jack Campbell gelesen hat bzw gehört hat und man Spaß daran hatte wird einem auch dieser Roman sehr gefallen.

Durchwachsen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2019

endlich kommt es zu einer finalen Auseinandersetzung zwischen der künstlichen Intelligenz und den Siedlern des Mars. doch andererseits wird die künstliche Intelligenz die hier als Mutter der Intelligenzen bezeichnet wird zwar sehr radikal dargestellt aber gegenüber ihren eigenen subroutinen viel zu nachgiebig, so dass sie eine Abschaltung und damit einer Umgehung des Konflikts zustimmt.

ich bin gespannt ob in einem weiteren Roman das Thema noch mal weiter aufkommt, aber hier in diesem Teil ist das so kurz und schnell wieder vorbei dass es eher enttäuschend ist.

1 Person fand das hilfreich

nicht so gut wie der erste Teil

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2019

die Geschichte driftet langsam immer mehr in den Bereich Fantasie ab. entgegen allen Erwartungen geht es nun doch auch um Außerirdische auf dem Mars.
dadurch verliert die Geschichte ein wenig an ihrer Glaubwürdigkeit trotzdem ist sie immer noch mit wissenschaftlichen Fakten gut recherchiert worden.

zusätzlich zu dem überlebenskampf der ersten Kolonisten auf dem Mars kommt nur noch politische Interessen eines raumschiffs dazu mit mehr als 100 Mann Besatzung die ebenfalls auf dem Mars kolonisieren wollen.

schlussendlich kommt auch mehr Bewegung in die Frage warum der Kontakt zur Erde abgebrochen wurde. wann beginnt zu erahnen dass es etwas mit einer KI zu tun hat, aber trotzdem wurde dieser Punkt noch nicht endgültig geklärt.

dieser Roman ist trotzdem eine Empfehlung sowohl für Fantasy als auch für Science-Fiction Fans. er knüpft gut am ersten Teil an und es macht Spaß ihn anzuhören.

2 Leute fanden das hilfreich

super spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.02.2019

ich liebe ja science fiction, weshalb ich mir dieses Buch gekauft habe. womit ich aber nicht gerechnet hatte war, wie realistisch und wissenschaftlich der Autor das Thema einer Marsexpedition hier aufarbeitet. auch wenn das Buch ein Roman ist und die Geschichte rauf und runter geht, versteht es der Autor trotzdem genügend Realismus und Forschung einzubringen, das man sich wieder an die alten Zeiten des science fiction erinnert fühlt. dieser Roman ist science fiction nicht nur dem Namen nach, sondern lässt einen an einer düstopie Teil haben mit Sinn und Verstand.

1 Person fand das hilfreich

eine große Überraschung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.10.2018

dieses Buch war für mich eine sehr große Überraschung.
ich fand Dirk Müller schon immer sehr charismatisch und habe gerne seinen Ausführungen gefolgt aber mich bisher nicht getraut ein Buch von ihm in die Hand zu nehmen.besonders da ich nicht so viel lese hat mir die audible audiobook Version sehr gut gefallen und hier konnte man ihn auch persönlich bei seinem Buch Vorlesungen zuhören.

tatsächlich beschäftigt sich das Buch sehr ausführlich mit dem aktuellen politischen Weltgeschehen und zeigt mir auf eine bisher ungeahnte Art und Weise wie die Welt funktioniert. ich war in Teilen bestürzt zum ersten Mal ein größeres Bild vieler kleiner Puzzleteile zu erkennen. aber schlussendlich bin ich doch sehr froh darüber dieses Buch gelesen bzw gehört zu haben.

vielleicht auch gerade wegen der Ausführlichkeit muss ich dem Dirk Müller nun doch recht geben dass die Welt unmittelbar vor einer großen Finanzkrise steht. ich für meinen Teil habe mitgenommen dass ich mir jetzt schon Gedanken machen muss und mich auf die kommende Krise vorbereiten muss. denn wie auch Dirk Müller selbst sagte in der Krise gilt es Chancen zu erkennen.

ich kann dieses Buch ruhigen Gewissens weiterempfehlen und werde es mir wahrscheinlich auch noch mal als Papier Version kaufen.

1 Person fand das hilfreich

Sehr gelungen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2018

Wiedereinmal mehr ein beweis dafür, wie gut Startrekromane sein können. Der Sprecher tut sein bestes dazu, das dieser Roman vielschichtig und spannend ist wie ein Film.