PROFIL

Peter

  • 2
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 39
  • Bewertungen

Was hätte man aus dieser Idee machen können...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2018

Blackout war eins meiner ersten Hörbücher und ich war sehr angetan davon. Bei Zero war ich von der langweilig erzählten Geschichte schnell abgeturnt. Also eine 50/50 Chance bei Helix.

Die gute Grundidee wird leider von Anfang an gegen die Wand gefahren. Völlig überzogen agierende Personen verhalten sich mehr wie Dummies, ohne einen Hauch gesunden Menschenverstandes einzusetzen. Das Verhalten ist vorhersehbar. Stellen sie sich einfach die dümmste Wahl vor, die jemand treffen kann. Die Person wird sich genau dafür entscheiden. Die geheimnisvollen Vorgänge weltweit entpuppen sich als idiotisch konzipierte Tests, die nur dazu dienen, eine weitere Gruppe von Buhmännern (die böse Gen-Lobby) in die schwächelnde Handlung einzubauen. Mit wachsender Enttäuschung und Frustration habe ich mich schließlich bis zum Ende durchgequält.

Das war nix!

Lieber Autor: das können Sie doch besser. Also bitte sehr viel mehr Mühe geben und Schweiss vergießen beim Schreiben des nächsten Romans.

Ach du meine Güte

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.08.2017

Die gute Nachricht zuerst: das Hörbuch ist kostenlos

Die Story ist so langweilig, vorhersehbar und in die Länge gezogen, dass ich bereits nach wenigen Kapiteln überlegte, abzubrechen. Der Sprecher versucht, den einzelnen Personen durch Verstellung der Stimme gerecht zu werden, was aber auf geradezu groteske Weise misslingt. Es ist stellenweise kaum zu ertragen und ich war versucht, an einen Aprilscherz zu glauben.

Dies ist aus meiner Sicht einfach nur ganz furchtbar schlecht. Da muss man schon ein ganz hartgesottener Fan sein, um nicht schaudernd von weiteren Hörbüchern dieser Reihe Abstand zu nehmen.

3 Leute fanden das hilfreich