PROFIL

Sophie Huber

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Erwischt

  • Die Chronik des Eisernen Druiden 5
  • Autor: Kevin Hearne
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 11 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2.392
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.277
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.264

Nach zwölf Jahren geheimer Druidenausbildung ist es endlich soweit. Atticus O'Sullivan kann seine Auszubildende Granuile an die Erde binden. Auf diese Weise würde die Anzahl der Druiden auf der Welt auf einen Schlag verdoppelt werden. Unglücklicherweise fliegt auf dem Höhepunkt des Rituals Atticus' Tarnung auf. Nachdem er sich nicht länger verstecken kann, bleibt Atticus keine andere Wahl, als mit seinem treuen Wolfshund Oberon und Granuile an den Fuß des Olymps zu reisen.

  • 5 out of 5 stars
  • Deutlich besser als Teil 4!

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 02.11.2016

Einfach Genial!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.11.2016

Wie auch die Vorgängertitel überzeugt auch dieser! Spannende, humorvolle und fesselnde Storyline, die Lust auf Mehr macht!
Der Sprecher steigert das Hörerlebnis noch um einiges; er passt perfekt zum Protagonisten und spricht ihn, sowie die anderen Figuren, mit großer Leidenschaft und Liebe fürs Detail.
Verdiente fünf *****!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Känguru-Offenbarung

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 7 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 13.365
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 12.551
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 12.518

Endlich: Es geht weiter! Nach dem Manifest folgt die Offenbarung! Hier kommt die fulminante Fortsetzung der Fortsetzung: der "Känguru-Chroniken" dritter Teil. Das Beuteltier und der Kleinkünstler auf der Jagd nach dem mysteriösen Pinguin. Haltet euch bereit.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein wahre Offenbarung...

  • Von Christian Am hilfreichsten 12.03.2014

Lustig, einfallsreich und einfach unterhaltsam!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.03.2016

Der letzte Teil der Känguru-Chroniken sprüht nur so vor neuen Witzideen. Die Känguru-Offenbarung ist wieder sehr sozial- und politikkritisch, was dem Ganzen eine Nähe zur Realität gibt.
Neue Schauplätze und die neu auftauchenden Figuren bringen frischen Wind in das Buch und neue Witze, bei denen man nicht anders kann, als mitzumachen.
Der Sprecher ist einfach genial, er inszeniert bzw. spricht sein Werk (vom Autor gelesen) hervorragend, mit den nötigen Pausen und Effekten.
Also - wenn Sie Spaß und gute Unterhaltung auf "hohem Niveau" gern haben, so kann ich dieses Hörbuch wärmstens empfehlen!

  • Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich

  • Autor: Mirja Boes
  • Sprecher: Mirja Boes
  • Spieldauer: 3 Std. und 24 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 206
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 191
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 191

Mirja Boes hat ihre Tagebücher ausgekramt und offenbart dem Hörer, was damals im zarten Alter von 13 Jahren wirklich geschah und was eigentlich unaussprechlich und unerhört peinlich war und ist. Sie berichtet über Hormonstau, Pickel und Zungenküsse. Über das erste Date mit dem Traumtypen und darüber, wie es ist, sich im Frottee- Pyjama in die erste Reihe internationaler Popstars im Kinderzimmer zu performen. Unaussprechlich und unerhört. Und das Schlimmste: Es hat sich bis heute nicht viel verändert.

  • 5 out of 5 stars
  • Ach Möhre

  • Von Kerstin Am hilfreichsten 13.08.2017

Witzig, wie man es von Boes kennt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2015

Das Hörbuch hält, was es im Titel verspricht. Mit charmant witzigen Geschichten, der sehr guten Vortragsweise und manchmal auch dem Faktor zum Fremdschämen, hat Mirja Boes als Autorin und Sprecherin mich mehr als ein Mal zum Lachen gebracht!
Als Sprecherin ist sie nicht zu toppen (für diese Geschichte), zumal somit ihr Humor und Witz, der im Buch geschrieben steht, immer genau so herüberkommt, wie es beabsichtigt war. Autorenlesungen sind meines Erachtens nach oftmals besser, und dieses Comedy-Hörbuch bildet keine Ausnahme.
Ein empfehlenswertes Hörbuch, das jedem Boes-Fan nicht nur ein Mal gute Laune bereiten wird!