PROFIL

Stefanie

  • 12
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 15
  • Bewertungen
  • Die Hungrigen und die Satten

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 15 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.361
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.230
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.220

"Wenn Timur Vermes‘ Erstlingswerk böse, realistisch und komisch ist, so ist sein zweiter Geniestreich böser, realistischer und komischer." - Christoph Maria Herbst. Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod.

  • 5 out of 5 stars
  • Er ist wieder da!

  • Von Eva Am hilfreichsten 03.09.2018

Eines der besten Hörbücher in meiner Bibliothek

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.10.2018

Timur Vernes hat keine Angst vor heißen Themen, Tabus und dem Vorwurf der politischen Unkorrektheit. Das hat er mit "Er ist wieder da" gezeigt und mit "Die Hungriggen und die Satten" bewiesen. Die Hungrigen, das sind mehrere hunderttausende Menschen, die sich vom afrikanischen Kontinent Richtung Europa machen,- zu Fuß und über Land. Die Satten, das ist sind die gut genährten Menschen in Deutschland, das Ziel des Flüchtlingstreks. Der Flüchtlingszug wird angeführt von der deutschen "Star-Moderatorin" Nadesch Hackenbusch und dem Afrikaner Lionel.

Mediengesellschafts-Schelte
Sie werden über Monate hinweg medial angefeuert und gefeatured, einerseits von dem Gala/Bunte-Verschnitt "Evangeline" und dem Privat-TV-Sender "MyTV". Hier gibt es ein Wiedersehen/hören mit Sensebrink, der auch schon den Herrn Hitler gnadenlos eine Show verpasste und zu dessen medialer Omnipräsenz verhalf.

Politik ratlos
Ein namensloser, aufstrebender, schwuler, CSU- Staatsekretär und der alte Politikfuchs-CSU-Innenminister Leubel erkennen etwas zu spät, was sich da in Afrika abspielt. Weil sie eben nicht MyTV gucken. Die beiden haben erst unterschiedliche Ansichten, inwiefern die Grenzen geöffnet und geschlossen werden sollen. Die letztendliche Entscheidung ist der Show-Down des Buches.

Ich finde das Buch sehr unterhaltsam, der Sprecher ist super. Timur Vernes schreibt lustig, sarkastisch und zynisch.
Im Prinzip eine lange Politik- und Gesellschaftssatire. Und ein eindringlicher Appel an die Europäische Union endlich eine Lösung für Fluchtursachen (Klimakrise, Perspektivenlosigkeit) zu finden und sich darauf vorzubereiten, dass in den nächsten Jahren weitere hunderttausend, millionen Menschen nach Deutschland und Europa wollen.

  • QualityLand

  • Dunkle Edition
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 8 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 20.601
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 19.446
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 19.413

Willkommen in QualityLand! In der Zukunft ist alles durch Algorithmen optimiert: QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist, bekommt alle Produkte, die er bewusst oder unbewusst haben will, automatisch zugeschickt. Kein Mensch ist mehr gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen - denn in QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen: o.k.

  • 5 out of 5 stars
  • Kritisch und witzig

  • Von Conny Am hilfreichsten 17.04.2018

Vordergründig lustig, hintergründig philosophisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.12.2017

Marc-Uwe Kling erzählt eine Dystopie, einen düsteren Blick in die digitale und total vernetzte Zukunft. Die Figuren und die Handlung zeugen von einem tiefen Unbehagen gegenüber einer der totalen Digitalisierung, gegenüber dem entfesselten Kapitalismus und Konsumrausch. Das Buch zeigt eine Welt, in die Menschen nur noch Kund/innen sind, keine Bürger/innen mehr. Totale Entpolitisierung, eine kritische Öffentlichkeit und eine intime Privatsphäre existieren nicht mehr.

Kling gelingt das Kunststück, dass mensch dann doch lachen muss. Das liegt an den Figuren, an den eingebauten Witzen und an der Lese-Performance von Kling.Es ist die Geschichte von Peter Arbeitslos, der versucht mit einer Gruppe ausrangierter Maschinen, zu seinem Recht als Kunde vom Megakonzern "The Shop" zu gelangen. "The Shop" hat Peter eine rosa Vibrator in Delphinform per Drohne liefern lassen. Diesen Vibrator will Peter par tout nicht haben und versucht verzweifelt zurückzugeben. Dabei kommt er einer Profil-/Identitätspanne auf die Schliche, die "the Shop" natürlich verschweigen will.Bei dem Hörbuch handelt es sich um eine Live-Lesung des Autors. Marc-Uwe Kling trägt in bekannter Manier vor, er mimt mit seiner Stimme die verschiedenen Figuren in dem Buch. Das ist sehr unterhaltsam. Es gibt einige Anspielungen auf die Känguru-Bücher (Transformers!) und wer das Kängurus mag, darf sich schon mal das ausrangierte Qualitypad "Pink" freuen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Was Google wirklich will

  • Wie der einflussreichste Konzern der Welt unsere Zukunft verändert
  • Autor: Thomas Schulz
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 11 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.130
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.982
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.973

Ob Smartphone, Internetsuche oder Navigation, Google ist unser Tor zur Welt. Doch zugleich gilt Google als übermächtig und unersättlich. Vor allem in Deutschland kämpft der Konzern mit Imageproblemen, nun will auch die EU gegen ihn aktiv werden. Doch Google hat begonnen, sich zu wandeln. Die Konzernführung glaubt fest daran, die Welt durch Technologie zum Besseren verändern zu können und baut das Unternehmen Schritt für Schritt zu einer Zukunftsmaschine um.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein Hörbuch wie von Google geschrieben...

  • Von Tomasus Am hilfreichsten 24.11.2015

Interessante Recherche, viele Wiederholungen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Was hat Ihnen am meisten an Was Google wirklich will gefallen? Was am wenigsten?

Vermittelt Einblick in die Google-Welt, woran da gebastelt und geforscht wird. Vieles davon ist meiner Ansicht nach Mist, der nicht dabei hilft, die wahren Probleme der (analogen) Welt zu lösen. Google will die Welt nach eigenen Angaben besser machen; Wieso kümmern die sich dann vorwiegend darum, dass alles bequemer und einfacher wird. Convience stumpft den Menschen ab.
Ich hoffe, dass Google und andere Tech-Giganten ihr Wissen und ihre Daten mehr dafür benutzen, soziale und ökologische Krisen zu meistern. Das selbstfahrende Google-E-Auto ist gar nicht schlecht.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Buch weist Redundanzen auf. Einige Personen werden wiederholt eingeführt. Manchen Sätze werden zu oft wiederholt.

  • Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen

  • Autor: Yuval Noah Harari
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 17 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.682
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.288
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.275

Über das letzte Jahrhundert hinweg hat sich die Menschheit Hunger, Seuchen und Kriegen erfolgreich gestellt. Aus Erfolg wird Ehrgeiz: als nächstes stehen Unsterblichkeit, grenzenloses Glück und gottgleiche Schöpfungskräfte auf der To-Do-Liste. Die Verfolgung dieser Ziele wird die meisten Menschen allerdings überflüssig machen. Also bleiben Fragen: Wohin führt unser Weg? Wie können wir unsere Zukunft bestmöglich beeinflussen?

  • 5 out of 5 stars
  • Bestes Hörbuch, das ich je gelesen habe

  • Von Deddf Am hilfreichsten 03.03.2017

Das Buch der Bücher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen gefallen?

Was für ein tolles Buch!! Ich habe so viel daraus gelernt. Es regt zum Nachdenken und Diskutieren an. Der Wissensschatz von Harari ist eindrucksvoll, genau wie seine Fähigkeit, philosophische, technologische, sozialpsychologische und politische Aspekte zu verbinden.

Neben uns die Sintflut Titelbild
  • Neben uns die Sintflut

  • Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis
  • Autor: Stephan Lessenich
  • Sprecher: Pirmin Styrnol
  • Spieldauer: 6 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 40
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 38
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 38

Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Wir lagern systematisch Armut und Ungerechtigkeit aus, im kleinen wie im großen Maßstab. Und wir alle verdrängen unseren Anteil an dieser Praxis. Der renommierte Soziologe Stephan Lessenich bietet eine brillante, politisch brisante Analyse der Abhängigkeits- und Ausbeutungsverhältnisse der globalisierten Wirtschaft.

  • 4 out of 5 stars
  • angesichts ...

  • Von erphschwester Am hilfreichsten 16.10.2016

Unser Reichtum ist auf der Armut der anderen gebau

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Neben uns die Sintflut besonders unterhaltsam gemacht?

Stephan Lessenich schreibt im Plauderton eine schonunglose Analyse. Der Wohlstand der industrialisierten Welt basiert darauf, dass wir die ökologischen und sozialen Kosten unserer Wirtschaftsweise ausgelagert haben. Die Kosten wurden und werden externalisiert, abgewälzt auf das Proletariat in Entwicklungsländern, auf zukünftige Generationen, auf Klima und Natur. Die Erkenntnisse sind nicht neu, erst recht nicht, wenn mensch bewandert in Wachstumskritik, (neo-) Kolonialismus oder ökologischer Kapitalismuskirtik ist. Aber Lessenich erzählt die Geschichte von imperialer Lebensweise und Externalisierungsgesellschaft so gut, dass es für alle eine nachdenklich stimmende Lesung ist.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich bleibe ratlos zurück: Wie genau kann die Externalisierungsgesellschaft aufgelöst werden? Wann wird Suffizienz und Solidarität massentauglich?

  • Die Geschichte der Bienen

  • Das Klima-Quartett 1
  • Autor: Maja Lunde
  • Sprecher: Bibiana Beglau, Markus Fennert, Thomas M. Meinhardt
  • Spieldauer: 12 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.664
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.486
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.482

England, 1852: William, Biologe, Samenhändler und Vater von acht Kindern, verlässt seit Wochen das Bett nicht. Das Geschäft liegt brach. Doch eine Idee könnte alles verändern: ein völlig neuartiger Bienenstock. Ohio, 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Der aber träumt vom Journalismus. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden.

  • 5 out of 5 stars
  • summ,summ,STUMM

  • Von Udolix Am hilfreichsten 26.03.2017

Stirbt die Biene, stirbt der Mensch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Es ist kein Roman, kein Öko-Thriller, aber dennoch ein alarmierendes Buch über den Zustand unseres Öko-Systems. Ich hoffe, es trägt dazu bei, dass Hobbygärtner/innen und alle endlich auf Glyphosat verzichten, dass alle aufhören mit der Plastik-Vermüllung der Natur und raffen, dass sie ein Teil der Natur sind. Und sie deswegen schonen müssen.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Ich fand die Geschichten - es sind drei Handlungsstränge, die Berührungspunkte haben - gar nicht sooo toll. Nicht die tollste Erzählung ever. Das Thema Bienensterben als literarisches Sujet hatte mich interessiert.Das eigentliche Thema des Romans ist das Schweigen in Beziehungen, wenn Mann und Frau und Kinder und Eltern nicht (mehr) miteinander sprechen. Wenn sie sich nicht trauen über ihre Gefühle zu sprechen. Das Schweigen wird zur Last, führt zu handfesten Problemen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Was mich gestört hat: Die Figuren folgen knallharten Geschlechter-Rollenbildern. Mann ist Ernährer, hat das Sagen. Frauchen kriegt Kinder und Küche. Die Autorin bricht das nicht auf oder lässt es irgendwie reflektieren. Ich verstehe, dass Literatur, Prosa, nicht immer mit dem Zeigefinger oder aufklärerischer Kritik kommen soll/kann. Ich denke jedoch, dass damit Rollenbilder tradiert werden, was Wege der Emanzipation, für Frau UND Mann, verbaut.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Nachtigall

  • Autor: Kristin Hannah
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 18 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 5.001
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.706
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 4.685

Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schließt sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt? In diesem epischen, kraftvollen und zutiefst berührenden Roman erzählt Kristin Hannah die Geschichte zweier Frauen, die ihr Schicksal auf ganz eigene Weise meistern.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr tief berührt

  • Von Sonja Am hilfreichsten 17.10.2016

Mitreißend, traurig, gut geschrieben

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Auf welchen Platz würden Sie Die Nachtigall auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Was für eine von Traurigkeit und Dramatik durchgezogene Geschichte. Sie spielt in Frankreich zur Zeit der deutschen Besatzung. Die Hauptfiguren kämpfen sich durch das Elend und den Terror von Krieg, Hunger und Nazigewalt. Jede/r auf ihre Weise. Das Buch ist auch eine Geschichte über komplizierte Familienverhältnisse, letztlich auch über die Kraft der Liebe. Geht auf jeden Fall an die Nieren und ans Herz.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Das Buch zeigt schonungslos, wie die Menschen im Krieg leiden und ums blanke Überleben kämpfen. Die Autorin schilder ungeschmikt die Gewaltexzesse der Nazis, die Deportationen und den Genozid an den Juden.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Buch ist eine eindringliche Mahnung. Frieden ist nicht selbstverständlich. Der Krieg ist eine Katastrophe. Jede/r muss seinen Beitrag zum Frieden und zur Demokratie leisten. Nie, nie, nie wieder Krieg.
Manchmal möchte man beim Hören weghören, weil es schwer erträglich ist.

  • Kalter Grund

  • Pia Korittki 1
  • Autor: Eva Almstädt
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 7 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.945
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.792
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.793

Ein mysteriöser Dreifachmord auf einem Bauernhof versetzt die Bewohner eines holsteinischen Dorfes in Angst. Für Pia Korittki, neue Kommissarin bei der Lübecker Mordkommission, soll dieser Fall zur Bewährungsprobe werden. Als während der Ermittlungen ein sechzehnjähriges Mädchen spurlos verschwindet, wird die Zeit knapp. Und Pia erkennt, dass sich hinter der Fassade ländlicher Wohlanständigkeit abgrundtiefer Hass und verbotene Leidenschaften verbergen.

  • 4 out of 5 stars
  • Guter Einstieg in die Krimireihe!

  • Von Ute Am hilfreichsten 11.07.2014

Zu absehbare Story, daher nicht spannend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2015

Was hat Ihnen am meisten an Kalter Grund (Pia Korittki 1) gefallen? Was am wenigsten?

Das Setting der Story in die Pampa, es muss ja nicht alles in der Großsstadt spielen. Genervt hat mich, das Genderklischees bedient werden, auch wenn die Autorin vielleicht genau das Gegenteil bezwecken wollte. Pia Korittki bewegt sich in einer Macho-Männer-Welt, sie wird von ihre Kollegen patronisiert, bevormundet und als dümmliche, hilflose, junge Fräulein abgestempelt. Leider lässt Almstädt sie vorwiegend in dieser Opferrole. Dabei könnte sie Korittki zum Rolemodel schreiben. Das hätte der story eher geholfen.

Würden Sie sich wieder etwas von Eva Almstädt anhören?

vielleicht

Wie hat Ihnen Anne Moll als Sprecher gefallen? Warum?

gut

War es für Sie die Zeit wert, sich Kalter Grund (Pia Korittki 1) anzuhören?

Habe es nur als Beschallung beim Sport gehört. Dafür war es okay.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

durchnittlich okayer deutscher Krimi, der in Norddeutschland spielt. viel bekanntes, viel vertrautes.

  • Verschwörung

  • Millennium 4
  • Autor: David Lagercrantz
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Spieldauer: 16 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.819
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.591
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.586

Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist haben Millionen Leser begeistert. Weltweit erstürmte die Millennium-Trilogie die Bestsellerlisten und sprengte mit mehr als 80 Millionen verkauften Exemplaren alle Dimensionen. Ein Welterfolg, der seinesgleichen sucht. Nun geht die Geschichte weiter.

  • 2 out of 5 stars
  • Das Schicksal der Fortsetzungsversuche

  • Von Hans Juergen Wio Am hilfreichsten 27.09.2015

Was gutes draus gemacht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2015

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Habe es eher nebenbei beim Sport gehört. Dafür war es ein sehr guter Hintergrund. Großer Fan von Millenium Triologie gewesen. Da war ich froh, dass sich einer traut, einen Nachfolger zu verfassen.

Was hätten Sie anders gemacht, wenn Sie bei diesem Hörbuch Regie geführt hätten?

Einige Szenen hätten kurzatmiger sein dürfen.

Könnten Sie sich Verschwörung (Millennium 4) als Film oder TV-Serie vorstellen? Welche Stars sollten unbedingt mitspielen?

Die gleichen Darsteller/innen wie aus den vorhergehden (schwedischen) Millennium-Filmen

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich finde Lagercrantz hat etwas Gutes aus dem schweren Erbe gemacht. Er knüpft gelungen an Stieg Larssons Story und Stil an: Geheimdienste, Verflechtungen zwischen Politik, medienkritisch, feministisch, emanzipatorisch, teilweise brutale Szenen.

  • Die dunkle Seite

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Stefan Kaminski, Maren Steingroß, Frank Schätzing
  • Spieldauer: 14 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 596
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 562
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 557

Wahnsinn oder Strategie? Köln, 1999: Ein scheinbar harmloser Geschäftsmann fällt einem grausamen Verbrechen zum Opfer. Die Tat eines Verrückten? Vera Gemini, Kölner Detektivin, die wider Willen in den Fall hineingezogen wird, erkennt schon bald die perfide Logik hinter der angeblichen Wahnsinnstat. Die Spur führt zurück ins Jahr 1991, in die letzten Tage des Golfkriegs, und zu einem Geheimnis in der kuwaitischen Wüste - begraben, aber nicht vergessen.

  • 4 out of 5 stars
  • Wenn der Krieg mit heimkehrt.

  • Von Stefan Am hilfreichsten 17.04.2016

story okay, etwas langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.11.2015

Was hat Ihnen am meisten an Die dunkle Seite gefallen? Was am wenigsten?

Der Sprecher ist sehr gut, er geht hörspielartig in die verschiedenen Rollen ein. Das sorgt für gute Unterhaltung. Die Story an sich war okay, hätte der Autor mehr rausholen können. Stellenweise zu langatmig. Wie Schätzing im Interview sagt, schrieb er das Buch in nur 4 Monaten unter Zeitdruck. Ich glaube mit mehr Zeit wäre es fesselnder geworden.

Würden Sie Die dunkle Seite Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

Joaaa. Ein Argument wäre, dass ein Mann eine weibliche Hauptfigur wie Vera Gemini entwirft. Das fand ich gut.

Hat Die dunkle Seite Sie zu etwas Bestimmtem inspiriert?

Den Schwarm lesen oder hören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

In einigen Passagen werden grausame Dinge beschrieben (Folter). Manche sind auch an sich nicht so leichte Kost. Thriller.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich