PROFIL

Matthias Wagner

  • 28
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 51
  • Bewertungen

Passt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.08.2020

Hier passt alles, Inhalt, Stil und Sprecher.
Besser geht es nicht.
Der einzige Makel, das Buch könnte etwas länger sein.

Passt nicht

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.07.2020

Hatte den Titel erworben, da ich von Ein Tag länger als ein Leben sehr angetan gewesen bin.
Dieser Titel aber enttäuscht, oder, besser, mich fesselt die Geschichte zu keiner Zeit.
Vielleicht liegt es hier mit an Gert Westphal, dessen Stimme man mit vielen deutschen Klassikern in Verbindung bringt und dessen Leistung auf diesem Gebiet unwidersprochen bleibt. Hier aber passt es nicht oder es will einem so scheinen, weil man seine Stimme auf anderem Terrain gewohnt ist.

Geschichtsunterricht

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2020

Mehr Geschichtsunterricht, als Literatur.
Interessant für alle, die sich für die politisch- gesellschaftlichen Verhältnisse in Mittel-oder südamerika in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts interessieren.

1 Person fand das hilfreich

Interessant

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.05.2020

Eine gut erzählte Geschichte, der es nur an und an an Tiefe mangelt, so bleiben Entwicklungs-und entscheidungslinien im Unklaren
Wahrscheinlich hat der Autor es auch so beabsichtigt, so dass der Leser gezwungen ist, selbst nachzudenken.

1 Person fand das hilfreich

Verständlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2020

Erschließen sich die Texte Hölderlins mir nicht oder nur in geringem Maße, so liefert die Biographie von Rüdiger Safranski Verständniselemente, die es erlauben, sich dem Dichtet noch einmal zu nähern.

3 Leute fanden das hilfreich

Sicher nicht jedermanns Sache

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.01.2020

Aber wer dieses Meisterwerk der Literatur oder überhaupt Dostojewski mag, wird hier bestens bedient
S. Groth ist eine ideale Besetzung als Vorleser er macht aus dem Roman ein Kammerspiel mit verschiedenen Besetzungen an verschiedenen Orten, so dass niemals Langeweile aufkommt. Nicht selbstverständlich bei der Struktur und Länge des Buches
Vielleicht hätte Audible das Buch aber in zwei Teilen anbieten können.






... , ist hier genau richtig.
S. Groth ist die ideale Besetzung als Sprecher

Flickenteppich

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2019

Leider bleibt zu wenig übrig von dem interessanten Ansatz.
Nervig sind die theatralischen und pathetischen Einsprengsel.
Stefan Kaminski, den ich schon deutlich fesselnder gehört habe, betont diese Schwächen auch noch, anstatt sie glatt zu streichen.
Nur bei einigen Figuren gelingt es ihm, die Stimmen der Protagonisten glaubhaft zu machen. Ein Mehrwert stellt das nur selten dar.

4 Leute fanden das hilfreich

Zu viel des Guten

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.08.2019

Die Geschichte beginnt vielversprechend, wird dann etwas langatmig und kollabiert zum Ende hin. Die Emphase des Textes, dieser Überschwang an Gefühlen, die aus den Protagonisten aus allen Körperteilen quellen, nervt irgendwann und die Auflösung des Falles selbst ist wirklich dürftig
Wirklich überzeugen kann nur, wie fast immer, der Sprecher, er holt wirklich alles aus dem Text heraus

Höhen und Tiefen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2019

Starke Szenen wechseln mit schwachen, auch B. Klaußner passt sich diesem Niveau an. Groß in Erinnerung wird es mir dieses Buch nicht bleiben.

Etwas zu langatmig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.06.2019

Einige unnötige Umwege, ansonsten eine geschickt inszenierte Story,die die Dimension einer solchen Katastrophe aufzeigen kann.