PROFIL

petros11

Trostberg, Deutschland
  • 13
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen

Viel Wind um wenig Inhalt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.01.2018

Wiedermal ist Prof. Langdon auf den üblichen Pfaden unterwegs. Die Storry ähnält den früheren in der Struktur und ist teilweise etwas langatmig. Das ganze ist sehr reißerisch aufgemacht entbehrt aber meines erachtens im Inhalt. Vielleicht brächte eine neue Hauptfigur mal etwas frischen Wind in die Bücher.

Herrliche Sommerlektüre

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.08.2016

Der Autor schreibt auch hier, wie in allen seinen Büchern, sehr bildlich die Geschichte der schrulligen Tante Poldi. Fast als ob man dabei ist läuft hier das Hirnkino ab. Lustig und zugleich spannend wird die Geschichte aufgebaut. Man muss weiterhören und ist am Ende entäuscht, dass es schon aus ist. Aber den 2. Teil gibt es ja auch schon!

Echt Bayrisch - echt gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2014

Rita Falk versteht es den Kriminalfall in das Familienleben der Ebenhofers zu integrieren. Natürlich werden auch Klischees bedient aber in lustiger Weise ohne zu beleidigen.
Manchmal etwas derb aber immer wieder hintergründig - etwas Lausbubenhaft.

verrückte Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2014

Lustig und kurzweilig geschrieben wobei die Spannung bis zum Schluss erhalten bleibt. Amüsannt wie aus jedem Rückschlag ein neues Highlight wird.
Sehr zu empfehlen.

Spannung und Aktualität

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2012

Marc Ritter hat alles für einen spannungsgeladenen Thriller ausgepackt. Dabei erkennt man noch Personen aus dem aktuellen politischen Alltag mit allen Eigenheiten.
Der Ablauf ist oft verblüffend und führt der Hörer in die Tiefgründe der Geheimdienste ein.

Vergebung Titelbild

Absolutes MUSS

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2010

Stieg Lasson schließt hier die Trilogie ab - leider!!! Spannung und unerwartete Wendungen bleiben bis zum Schluss bestehen.
Hoffentlich werden die weiteren Folgen noch kommen!

Verdammnis Titelbild

Einfach grandios

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2010

Steigt nach Verblendung neu ein und treibt auch hier wieder die Spannung ins Unerträgliche. Vorsicht: Suchtgefahr.

Das geheime Portal (Die Schule der Magier 1) Titelbild

Mit H.Potter mindestens gleichwertig

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2010

Die Geschichte ist spannend von A bis Z. Leider sind gekürzte Ausgaben nicht so gut wie das Buch (Kürzungen sollten grundsätzlich unterbleiben!) aber wie ich finde spannend. Das Hörbuch macht aber trotzdem Lust auf mehr!

Spannung und Information toll verpackt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2009

Auch ohne Wallander oder gerade deshalb ist der Roman der mit einem Pauckenschlag beginnt immer spannend. Die Reise durch die verschiedenen Zeitebenen ist mit vielen Randinformationen gespickt und läst erst nach und nach erkennen wie der Verlauf der Geschichte sich entwickelt.Ein ähnlich guter Krimi wie Tea-bag von Mankell der auch das soziale Umfeld mit betrachtet.Für mich sehr hörenswert!

Viel Spannung

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2009

Trotz der Länge hält der Roman den Hörer stets in seinem Bann. Auch ist der Verlauf der Geschichte nicht im Voraus erkennbarwas zusätzliche Spannung erzeugtFür mich ist es der Erste von Harlan Coben aber sicher nicht der letzte!