PROFIL

M. Marion

  • 96
  • Rezensionen
  • 177
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 186
  • Bewertungen

Grandios

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2019

Schwelgen in Erinnerungen und das auf eine besonders amüsante Weise. Ich fühlte mich in meine Kindheit und Jugend zurückversetzt und nicht nur einmal entfuhr mir der Satz: jaaaa daran kann ich mich gut erinnern. Grandios vorgetragen von Christoph Maria Herbst. Ich kann diese Liebeserklärung nur jedem wärmstens ans Herz legen, der in diesem Jahrzehnt seine Sturm und Drangzeit hatte und auch den Eltern aus der Schrankwandwelt. Danke für dieses wunderbare Hörerlebnis und den flasback

Jubiläum mit Höhen und Tiefen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2019

Ich bin schon sehr lange Fan der Niederkaltenkirchner und im Besonderen natürlich vom Duo Eberhofer/ Rudi. Ich habe mich sehr über die Neuerscheinung gefreut und wurde nicht enttäuscht. Zwar empfinde ich die Kriminalgeschichte die bisher schlechteste und sie wirkt stellenweise etwas langatmig und an den Haaren herbei gezogen, dennoch mag ich die Geschichten drum rum sehr. Der Flötz und natürlich die liebe Susi mit dem Paulchen und der Oma kommen hier nicht zu kurz. Gratulation zum 10ten Eberhofer Frau Falk. Ich freue mich auf noch viele neue Geschichten aus Niederkaltenkirchen

Ganz luschdig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2019

Ich bin ein Fan des Autorenduos und habe den kompletten Potcast durchgehört. Einige Themen haben mir besonders gefallen. Ganz besonders als es um die Namen ging. Ich bin leider auch mit einem unaussprechlichen Nachnamen geboren worden und ich musste sehr darüber lachen. Klarer Spitzenreiter die Folge mit Harald Schmitt und auch die Folge als der Eheberater angerufen wurde. Diese fand ich übrigens besonders informativ, da ich mit meinem Mann seither "Ich-Botschaften" übe :-).
Weiter so Jungs!

Ich lach mich scheckig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2017

Was Herr Sträter mit der erotischen Stimme so nimmt, will ich auch :-). Wer denkt sich so viel Zeugs aus? Ich habe geheult vor Lachen. Einfach sensationell und ich höre es immer wieder....nicht nur wegen seiner tollen Stimme, sondern einfach, weil lachen so mega gesund ist

Einfach wieder wunderbar

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2017

Was soll ich sagen zu dem neuen Hörbuch aus dieser Reihe....einfach wieder wunderbar. Spannend und teils auch amüsant. Einfach klasse und hörenswert. Wieder einmal wundervoll vorgelesen von Michael Schwarzmaier. Volle Sternenzahl

man muss ihn einfach liebhaben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2017

Es ist wunderbar, dass Horst Lichter seine Geschichte selbst vorliest. Ich habe mitgeweint und mitgelacht. Die Geschichte seines Lebens mit einer wahren Erkenntnis: keine Zeit für Arschlöcher und....recht hat er.
Einzig die Musik stört mich etwas. Zu Anfangs als es ein so furchtbares Ereignis in seinem Leben gibt, dass es ihn fast zerreißt passt sie noch. Später bei Anekdoten oder auch lustigen Geschichten finde ich diese sehr getragene und auch traurige Musik eher störend. Das tut dem ganzen aber keinen Abbruch.
Hab das Hörbuch schon ein paar mal gehört und liebe es nach wie vor. Den Horsti möchte man einfach knuddeln

Wunderbar!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2016

Ich mochte den Titel und habe mir das Hörbuch runtergeladen und das war kein Fehler. Ich arbeite selbst in diesem Bereich und so war es schön mal die andere Seite anzuhören. Über was machen sich unsere Senioren so Gedanken, was bewegt sie.....diese Hörbuch ist auch gesellschaftskritisch, aber ohne den Zeigefinger zu erheben. Es lässt genug Spielraum um mir meine eigenen Gedanken darüber zu machen. Und für mich waren besonders die Ausflüge des "Alt aber nicht tot Clubs" ein wahres Vergnügen. Auch die Beschreibungen der Endlichkeit, der Umgang mit Alzheimer etc wurden für mich in diesem Buch sehr gut angegangen und beschrieben.
Ein wirklich gutes Hörbuch, welches ich mir bestimmt nochmals anhöre und ganz gewiss meinen Altenpflegeschülern ans Herz lege

Das beste Hörbuch über das Leben eines Visionärs

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.09.2016

Ich habe schon einige Bücher gelesen und Hörbücher über das Leben von Steve Jobs gehört. Als Apple Fan ein MUSS. Aber dieses ist irgendwie anders. Es beschreibt wunderbar das außergewöhnliche Leben dieses großartigen Visionärs und ist nicht überfrachtet mit technischen Details, die ein "Normalo" eh nicht versteht. Es beschreibt sehr gut die Eigenheiten seines, oft nicht ganz einfachen, Charakters ohne wertend zu sein und obwohl ich jeden Eckpfeiler seines Lebens kenne, habe ich hier doch immer wieder neue Erkenntnisse gewonnen. Mir wurde nie langweilig. Es beleuchtet viele Facetten seines Lebens und ist wunderbar vorgetragen. Ich bin wirklich begeistert und werde es bei Gelegenheit bestimmt noch einmal anhören

Wir sind doch Schwestern Titelbild

eine der wunderbarsten Hörbücher seit einiger Zeit

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.09.2016

Mich hat der Titel erst einmal angesprochen, da ich selbst eine Schwester habe. Und so unterschiedlich wie wir sind sind auch die Schwestern in diesem Buch. Jede ist ihren eigenen Weg gegangen und hat eine bewegte Vergangenheit. Ich mag alles an der Geschichte. Die Rückblicke in die Kriegsjahre und den Wiederaufbau, die eigentliche Grundstory die sich um den 100jährigen Geburtstag einer Schwester dreht...Es ist ein herrlich unprätentiöses Hörbuch, dass dennoch eine gewisse Spannung hat, die Ereignisse flüssig ineinander greifen und auch die Protagonisten kann man sich wirklich bildlich vorstellen. Alles in allem ein Hörbuch, dass ich gerne noch einmal höre. Einzig die Leserin Doris Wolters bekommt von mir nur 4 Sterne. Sie liest die Geschichte sehr gut, aber mich stört, wenn sie versucht die alten Damen zu sprechen. Das klingt für mich sehr unecht und aufgesetzt, tut dem ganzen aber keinen Abbruch. Ich kann es also nur wärmstens empfehlen.

Sehr spannend und unerwartet

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2016

Andreas Föhr und Michael Schwarzmaier sind einfach ein Garant für ein gutes Hörbuch. Herr Föhr liefert und Herr Schwarzmaier setzt das ganze in einen wunderbaren Hörgenuss um. Ich war sehr gespannt auf die neue Reihe ( ich hoffe, es wird eine ) und wurde nicht enttäuscht. Zwar fehlten mir anfangs die lieb gewonnen Protagonisten, aber wenn man sich darauf einlässt ist es ein klasse Neustart. Ich war von Anfang an gefangen in den verschiedenen Handlungssträngen, die irgendwann zusammen laufen und ich kann nur sagen: Klasse!! Ich war wirklich restlos begeistert