PROFIL

ChrisZZ

  • 7
  • Rezensionen
  • 24
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 74
  • Bewertungen

In höchstem Maße interessant und hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.03.2014

Der Inhalt des Hörbuches ist in höchstem Maße interessant und sehr unterhaltsam (Sprecher 1A) dargestellt und gesprochen. Die im Hörbuch behandelten Themen habe ich nie sehr aktiv in den Medien verfolgt - und das Bild, bzw. die Informationen, welche ich diesbezüglich hatte, waren eher oberflächlich. Insofern fand ich die Hinweise aus dem Hörbuch für mich sehr bereichernd - und vielleicht auch aufklärend.

Nun ja - ob die Informationen tatsächlich aufklärend sind, dass bleibt nun zu prüfen. Das Buch hat mich überzeugt - und was ich gehört habe, machte für mich großen Sinn. Aber wie es immer bei solchen Büchern ist - man muss auch andere Darstellungen kennen, um die Tragkraft der vorgestellten Zusammenhänge sowie Lösungskonzepte auch tatsächlich beurteilen zu können. Da muss ich noch etwas tiefer in das Thema einsteigen. Aber hier hat das Buch auf beigetragen, das Interesse in höchstem Maße zu wecken.

Für den Vortragenden - also den Sprecher - muss ich 5 Sterne geben. Keine Mängel oder Beanstandungen. Sehr unterhaltsam und perfekt gesprochen. Prima!

Für den Inhalt - und dann auch in der Gesamtwertung gebe ich fünf Sterne. Das werde ich im folgenden näher ausführen:

Das Sachbuch ist populärwissenschaftlich - und für Leute geschrieben, die kein Tiefenverständnis der europäischen Verträge und der Finanzwelt haben. Alles war klar verständlich - und kleine Wiederholungen von Inhalten sind dem ganzen hier eher zuträglich - da so ein Hörbuch ja zwischen Tür und Angel konsumiert wird (auf dem Weg in die Arbeit, beim Frühstück, etc.). Jemand, der wirklich Ahnung von der Materie hat, wird sich ggf. langweilen. Bis hier hin ist also alles perfekt.

Auch für mich als Laien gab es Stellen, wo der Autor aus meiner Sicht auf bestimmten Problembereichen etwas lange rumgeritten ist. Langweilig wurde es trotzdem nicht. Es gab auch eine Stelle - wo über die Wertvorstellungen von Amerikanern und Chinesen spekuliert wurde - und anhand dem Beispiel "Einsteigen im Bus" - dargestellt wurde. Hier meine ich, geht man sehr oberflächlich an eine wesentlich komplexere Thematik heran - und verfällt auch ein bisschen in Schwarz-weiß Malerei. Da würde ich etwas mehr Sensibilität für andere Kultursysteme empfehlen - und deren Rationalität nachvollziehen. Das waren aber keine Eindrücke, die sich beim genießen des Buches aufgedrängt hätten - sondern eher nach dem Lesen und Nachdenken über das Buch. Es bleibt ein fantastisches Werk, zu dem man dem Autor nur gratulieren kann. Daher auch fünf Sterne.

Ich kann das Buch jedem, der hier mehr erfahren möchte, nur wärmstens empfehlen. Als Hörbuch ein sehr angenehmes Erlebnis und ein interessanter Einstieg in die Thematik (wobei ich über die Richtigkeit der Aussagen des Autors an dieser Stelle keine Aussage machen kann).

Solarstation Titelbild

Spannender Science Fiction

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2012

Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Science Fiction ist mein Steckenpferd - und vor allem jener Science Fiction, der nicht vollkommen abgehoben ist, sondern noch einen gewissen Bezug zu unserer Zeit herstellen kann. Das ist hier der Fall. Shuttle sind im Einsatz die zu einer Raumstation fliegen, welche die Erde umkreist.

Natürlich muss ich den anderen Kritikern rechtgeben - es gibt einige Schwächen in der Story was die äußere Rahmenhandlung angeht. Auch hat der Held so ein paar Anmutungen - siehe dazu andere Rezensionen.

Für mich als Liebhaber guter Science Fiction war das aber kein Grund, das Buch zur Seite zu legen. Die Idee der Solarstation und die darum sich entspannende Handlung hatte mich voll in Ihren Bann gezogen.

Es war mein erster - aber sicher nicht mein letzter Eschenbach...

Fantastisch - aber nur für Kenner der Serie

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.12.2007

Ich bin absolut begeistert von den Pendergast-Romanen. Wobei ich annehme, dass ein Großteil der Spannung dieses Bandes sich aus der Kenntnis der Charactere speist. Man hofft und bangt mit den bekannten Figuren. Die Geschichte ist vor dieser Kenntnis sehr spannend - aber wäre für einen alleinstehenden Roman - ohne den größeren Kontext - nicht passend. Auch enthält der Roman viele Verweise auf alte Abenteuer. Die Szene mit Swanson macht durchaus Sinn - ist aber besser zu verstehen, wenn man auch den Roman kennt, bei dem Swanson eine Rolle gespielt hat.

Fazit: Für Kenner der Serie unbedingt empfehlenswert. Alle Anderen sollten erstmal die anderen Bände der Serie möglichst in der richtigen Reihenfolge hören.

Genialer Auftakt...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2007

...zu einer der gewaltigsten Romanwelten, die die Welt je gesehen hat. Der Roman ist gern gehört und macht großen Spass - die Geschichte ist hochinteressant und wurde bereits viel gelobt (siehe Rezensionen).

Eine Schwachstelle hat die Serie aus meiner Sicht zumindest in der frühen Phase:
Das absolute Heldentum von Perry Rhodan stört ab und an etwas den Genuß. Da ich keine Zeit habe, die Heftchenromane zu lesen (ich würde sie anhören, wenn sie wöchentlich verfügbar wären) kann ich nicht sagen, wie die aktuelle Charakter-Entwicklung aussieht. In der frühen Phase - welche dieser Roman repräsentiert - ist mir die Figur Perry Rhodan etwas zu glatt.

Da das Perry Rhodan Universum aber nicht allein aus Perry Rhodan existiert, sondern auch von vielen anderen - vielschichtigeren Charakteren belebt wird, kann man darüber hinwegsehen...

Eine unglaubliche Substanz...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2007

...spielt in diesem Facettenreichen Abenteuer aus dem PR-Universum eine große Rolle. Ein Science Fiction Hörspiel, welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Ein typisches Stilmittel in Kurzgeschichten - welche diesen Hörspielen zugrunde liegen, sind überraschende Wendungen. Diese gelingen in dieser Geschichte ganz ausgezeichnet. Wie auch in Teil eins und drei der Reihe bekommt man hier gute SF geliefert!

Tiefgründige Science Fiction

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2007

Ohne Zweifel gehört 'Planet der Mock' zu den Höhepunkten der Reihe. Hier ist nicht nur Spannung geboten, sondern auch Anschlußfähigkeit für philosophische Gedanken gegeben. Die eigene Perspektive (Konstruktion) steht der Realität gegenüber, welche wir nicht erfassen können - und deren Facetten wir durch die Perspektivengebundenheit nur begrenzt wahrnehmen können. Unbedingt zu empfehlen!

Spannend und Unerwartet

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2007

Zur Serie an dieser Stelle ein Kommentar: Die Perry Rhodan Hörbücher sind in sich abgeschlossene Science-Fiction-Geschichten aus dem Perry Rhodan Universum. Die Hauptfiguren wie Perry oder Gucki tauchen oftmals auf - allerdings nicht in jeder Folge (was kein Nachteil ist). Die Geschichten sind in sich abgeschlossen - lediglich ab Folge 10 gibt es eine Fortsetzungsreihe um Atlan - die vier Folgen umfasst. Letzteres finde ich nicht so gelungen - das Konzept spannender Science-Fiction-Geschichten, die man isoliert anhören kann, gefällt mir besser. Die Qualität der Folgen ist durchwachsen - nicht immer auf höchstem Niveau - aber insgesamt gut. Kann man durchaus öfter mal anhören... Grundwissen über das PR-Universum ist nicht unbedingt nötig - aber an manchen Stellen hilfreich. Natürlich betten sich die Folgen in irgendeiner Logik ins PR-Universum

Zur bewerteten Folge: Diese Folge gehört zu den besseren Folgen der Serie - eigentlich enthält sie alles, was man sich von einer SF-Kurzgeschichte erwarten kann. Man begegnet einer neuen Zivilisation und es gibt eine unerwartete Wendung - Perry Rhodan ist in dieser Folge einer der Hauptakteure und muss einiges erleiden ;-)... Mehr will ich an dieser Stelle aber nicht verraten... Fazit: SF- und PR-Fans zu empfehlen...