PROFIL

Matthias Siemieniec

Emden, Niedersachsen Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 16
  • Bewertungen
  • Control

  • Autor: Daniel Suarez
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.095
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.769
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.772

1969 eroberte der Mensch den Mond. Und was ist die größte Errungenschaft unseres Jahrhunderts? Facebook? Was wurde aus den Visionen der Vergangenheit? Warum gibt es keine großen Erfindungen mehr? Als dem Physiker John Grady die Aufhebung der Schwerkraft gelingt, hofft er auf den Nobelpreis. Doch statt Gratulanten kommen Terroristen. Grady stirbt. Das melden zumindest die Medien.

  • 5 out of 5 stars
  • dunkles Szenario...

  • Von reusch Am hilfreichsten 28.10.2014

Ganz nette Dystopie/sciFi story

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.07.2018

Die Story startet gut: interessante Charaktere, spannendes Setting, coole scifi. Ab zweites Drittel und Gegen Ende wirds aber zu profan. Zu sehr militärisch und viel Ballerei. Die auflösung kommt zu plötzlich. Schon schade.

  • Jenseits der Ewigkeit

  • Paradox 2
  • Autor: Phillip P. Peterson
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.000
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.850
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.844

Nach der fehlgeschlagenen Expedition der Helios wachen David und seine Kameraden an einem fernen Ort in einer fernen Zeit wieder auf und erhalten von den Fremden einen gefährlichen Auftrag: Mit einem Nachbau der Helios sollen sie das Universum umrunden. Der Lohn: eine Perspektive für die Menschheit. Doch das All ist ein noch finsterer Ort, als selbst die fremden Intelligenzen vermuteten und am Ende müssen David, Ed, Grace und Wendy am Rande des Universums um ihr Überleben kämpfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr empfehlenswert!

  • Von Michael B. Am hilfreichsten 12.01.2018

Spannend erzählte, höhere Physik

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2018

Den ersten Teil habe ich gelesen, um nicht zu sagen verschlungen. Der Autor mit offensichtlich wissenschaftlicher Ausbildung hat mit Teil zwei offenbar die intensiven Recherchen zur theoretischen Astrophysik aufgegriffen und in eine beinahe als Fantasy zu bezeichnende Geschichte gegossen, bei der dem Leser diverse Modellgedanken der offenbar aktuellen theoretischen Physik des Universums in verständlicher Weise erklärt werden. Ich war positiv Überrascht, wie gut dies aufbauend auf den vorhandenen Plot von Teil eins funktionierte.
Die Erzählweise ist erneut recht nüchtern, der Handlungstrang entwickelt sich ohne bedeutende Hebungen/Senkungen.Mir gefiel aber sehr gut die Charakterzeichnung des Draufgängerastronauten, des Geek-wissenschaftlers, der Mama, der charakterstarken Technikerin und einer hier nicht genannten historischen Person.
Der Erzähler des Hörbuch ist barr jeder Kritik, Genial! Wer Teil eins mag -und den sollte man unbedingt vorher gelesen/gehört haben- wird auch Teil zwei gerne haben.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Stern der Riesen

  • Riesen-Trilogie 3
  • Autor: James P. Hogan
  • Sprecher: Mark Bremer
  • Spieldauer: 14 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 936
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 891
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 887

Nach der Entdeckung eines mumifizierten Astronauten auf dem Mond und eines geheimnisvollen Alien-Schiffes auf Ganymed sind die irdischen Wissenschaftler sicher: Die Vorfahren der Menschen kamen aus dem All. Das wird durch ein zurückgekehrtes Schiff der Urväter der Menschheit bestätigt. Doch auch sie sind nicht das erste Glied in der Kette: Die Urväter verdanken ihre Existenz den geheimnisvollen Riesen, einer uralten Spezies, deren Heimatwelt bereits vor Äonen zerstört wurde.

  • 5 out of 5 stars
  • Überraschende Wendung und befriedigendes Ende

  • Von Uriel Ventris Am hilfreichsten 27.12.2017

Zeitlos toll recherchierter,optimistischerSci/Fi

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2017

Die Riesentrilogie war toll. Einfach toll. Erneut stellte ich fest, dass mich logische, greifbare, dennoch kreative Handlungsabläufe deutlich mehr packen als Pathos und Intrige. Die Geshichte oder deren sehr gut produzierte Hörbuchversion sind sicherlich als sehr nüchtern in Erzählweise und Handlung zu beschreiben. Aber eben durch die sehr erfrischende Handlung von einer fiktiven, mennschlichen Gesellschaft und ihrem Aufbruch ins All sowie ihren ersten Kontakten mit Ausserirdischen wurde eben durch die nüchterne Erzählweise meine eigene Phantasie angekurbelt.Ein schönes Gefühl.Ich habe alle drei Teile in Folge in knapp vier Wochen weggesuchtet. Für freunde naturwissenschaftlich/technisch basierter fiktiver Romane absolut empfehlenswert. Zumal der Autor 1978 bereits sehr Visionär einige aktuelle Entwickungen ser Technik sehr gut getroffen hat.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lyssa: Ein Geheimnis-Krämer Fall

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 6 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.148
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.058
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.045

Es fallen Schüsse im Gerichtssaal von Leipzig. Der Richter selbst hält die Waffe in den Händen und erschießt mehrere Verbrecher, teils auf der Anklagebank, teils im Zuschauerraum. Was zuerst wie ein Rachefeldzug des todkranken Richters Rotmann aussieht, entwickelt sich zu einer wohldurchdachten Mordserie. Täter und Orte sind stets verschieden. Nur eine verstörende Gemeinsamkeit, ein kurzer Satz, findet sich immer am Tatort wieder: "Gott mit uns".

  • 3 out of 5 stars
  • Die Idee ist nicht neu

  • Von Leseratte1703 Am hilfreichsten 20.06.2017

Spannend und gut erzählt, wie ein dt. Dann Brown

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.10.2017

Besser, weil realistischer als die meisten Ami-Autoren. Habe das Hörbuch sehr gerne gehört. Ende bissl fad, aber ich werde mir den Folgeteil auch anhören.

Quest
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Andreas Eschbach
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Sascha Rotermund
    
    


    
    Spieldauer: 17 Std. und 22 Min.
    1.596 Bewertungen
    Gesamt 4,1
  • Quest

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 17 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.596
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.038
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.042

Das Reich Gheera steht vor dem Untergang. Die Verteidigungskräfte haben keine Chance gegen die Legionen des sagenhaften Sternenkaisers...

  • 5 out of 5 stars
  • Suche nach dem Ursprung

  • Von Annette Am hilfreichsten 05.05.2012

Ein Eschbach-Märchen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2016

Ich lese wenig. Aber Eschbach ist für mich das, was man einen Lieblingsautor bezeichnen kann.
Als Naturwisenachaftler glänzt er vor allem mit hervorragend recherchierten Ableitungen der Gegenwart. Für mich die spannenste Form der SciFi, da greifbar, nachvollziehbar.
Mit Quest erlaubt sich der Autor, abzudriften und ins philosophische einzutauchen.Das ist nicht immer gradlinig, aber -so empfand ich- angenehm still berauschend.
Wichtig: Kein üblicher scifi lichtschwert hokuspokus.sondern erwachsene Träumerei.Viel Spass!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich