PROFIL

Katharina

Würzburg, Deutschland
  • 10
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 26
  • Bewertungen
  • What She Knew

  • Autor: Gilly Macmillan
  • Sprecher: Penelope Rawlins, Dugald Bruce-Lockhart
  • Spieldauer: 12 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 18
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 16
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 16

Rachel Jenner turned her back for a moment. Now her eight-year-old son, Ben, is missing. But what really happened that fateful afternoon? Caught between her personal tragedy and a public who have turned against her, there is nobody left who Rachel can trust. But can the nation trust Rachel? The clock is ticking to find Ben alive. Whose side are you on?

  • 4 out of 5 stars
  • Spannend und mitreißend, teilweise aber nervig

  • Von Katharina Am hilfreichsten 26.10.2017

Spannend und mitreißend, teilweise aber nervig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.10.2017

Ich fand es ganz spannend und mitreißend, fand es aber auch teilweise nervig, wie der Leser bzw. Hörer versucht wurde zu verwirren, was zumindest bei mir nicht gelungen ist (also die verschiedenen falschen Fährten, wer es gewesen sein könnte...). Auch den Nervenzusammenbruch des Polizisten fand ich nicht ganz nachvollziehbar.
Das Ende war trotzdem überraschend. Ich hab zwar den falschen Fährten nicht geglaubt, hatte mir aber einen anderen Täter vorgestellt. Daher, und weil es doch recht schwierig war, zwischendurch auszuschalten, 4 Punkte. "Perfect girl" der selben Autorin fand ich allerdings noch besser.

  • The Breakdown

  • Autor: B. A. Paris
  • Sprecher: Georgia Maguire
  • Spieldauer: 9 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 51
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 48
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 47

Cass is having a hard time since the night she saw the car in the woods, on the winding rural road, in the middle of a downpour, with the woman sitting inside - the woman who was killed. She's been trying to put the crime out of her mind; what could she have done, really? It's a dangerous road to be on in the middle of a storm. Her husband would be furious if he knew she'd broken her promise not to take that shortcut home. And she probably would only have been hurt herself if she'd stopped.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend!

  • Von Elisabeth Am hilfreichsten 31.10.2017

Mittelteil furchtbar langweilig; Ende vorhersehbar

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.10.2017

Nachdem ich vorher "behind closed doors" verschlungen hatte, hatte ich voller Begeisterung dieses Buch heruntergeladen. Allerdings, wenn man die Autorin und ihr Menschenbild aus behind closed doors kennt, weiß man nach 10 Minuten, wie es endet. Ich hatte es tatsächlich nach 10 Minuten zu 99% richtig gelöst. Dann war es nervtötend, wie lange die Protagonistin brauchte, um dahinterzukommen. Ich war kurz davor, es abzubrechen. Es folgt eine endlose Lesung von SMS, immer mit Datum, Uhrzeit... Schnarch. Die letzte Stunde ist dann wieder spannend, aber ich kann nur empfehlen es entweder als Buch zum überfliegen oder in der gekürzten Version zu kaufen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Behind Closed Doors

  • Autor: B. A. Paris
  • Sprecher: Georgia Maguire
  • Spieldauer: 8 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 301
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 283
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 283

Everyone knows a couple like Jack and Grace. He has looks and wealth; she has charm and elegance. He's a dedicated attorney who has never lost a case; she is a flawless homemaker, a masterful gardener and cook, and dotes on her disabled younger sister. Though they are still newlyweds, they seem to have it all. You might not want to like them, but you do. You're hopelessly charmed by the ease and comfort of their home, by the graciousness of the dinner parties they throw. You’d like to get to know Grace better.

  • 5 out of 5 stars
  • Gripping, scary

  • Von Bel Am hilfreichsten 09.10.2016

Super spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2017


lange nicht mehr so ein tolles Hörbuch gehört - kann es kaum erwarten mehr von der Autorin zu lesen / hören!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das verborgene Lied

  • Autor: Katherine Webb
  • Sprecher: Anna Thalbach
  • Spieldauer: 16 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 322
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 293
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 296

In einem einsamen Cottage auf den Klippen von Dorset lebt die betagte Dimity Hatcher. Ihre Vergangenheit und ihr Gewissen belastet eine Tat aus Liebe und Eifersucht, deren tragische Konsequenzen eine ganze Familie zerstörten. Über siebzig Jahre bleibt ihre Schuld unentdeckt, bis eines Tages ein junger Mann vor ihrer Tür steht, der nach und nach der verheerenden Wahrheit auf die Spur kommt.

  • 3 out of 5 stars
  • faszinierende Langeweile

  • Von teebeutelin Am hilfreichsten 07.05.2014

Einfach nur super!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2014

Die Geschichte ist ergreifend, fesselnd und an keiner Stelle langweilig. Die Sprecherin liest einfühlsam und gekonnt die verschiedenen Charaktere. Selten zuvor habe ich nach dem zuende hören sofort nach einem Hörbuch der gleichen Autorin gesucht, aber genau das werde ich jetzt machen :-)

  • Das italienische Mädchen

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 14 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 705
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 643
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 645

Mit ihrer STIMME erobert sie die HERZEN der Menschen... doch wo bleibt ihr EIGENES HERZ? Rosanna Menici ist elf, als sie zum ersten Mal dem Mann begegnet, der ihr Schicksal bestimmen wird. Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum erfüllen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen.

  • 4 out of 5 stars
  • Gewohnt gut

  • Von melly1970 Am hilfreichsten 03.04.2014

Nicht zu empfehlen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2014

Während ich die bisherigen Bücher von Lucinda Riley noch ganz unterhaltsam fand, häufen sich hier Kitsch und Klischee wirklich allzusehr. Ich fand es unglaubhaft, wie die Heldin an ihrem Mann festhält.
Wie immer hat mich die Lesung von Frau Kabst unglaublich genervt. Es macht den Eindruck dass Sie überhaupt nicht versteht, was sie da liest, weil sie oft schlichtweg falsch betont.
Das war sicherlich das letzte Buch, was ich von Riley gehört habe, zumindest wenn Kabst liest...

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Erben von Sevenwaters

  • Sevenwaters 4
  • Autor: Juliet Marillier
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 17 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 785
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 474
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 472

Irland im 9. Jahrhundert: Auf der Hochzeit ihrer Schwester begegnet die junge Clodagh zwei Männern, die ihr bisher so ruhiges Leben verändern...

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderschön

  • Von Beate Am hilfreichsten 30.03.2012

Sehr spannend und super gelesen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2014

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte kaum aufhören vor lauter Spannung. Und Geke liest einfach perfekt vor! Sie hat andere Stimmen für die verschiedenen Charaktere und es gelingt ihr sehr gut, sie passend zu dem Charakter zu gestalten!
Uneingeschränkte Hörempfehlung!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Mitternachtsrose

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 16 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.019
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.854
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.848

Völlig aufgelöst kommt die amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von ihrer angeblichen Verlobung eine Hetzjagd der Medien ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca allmählich zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt.

  • 4 out of 5 stars
  • Sehr schöne Geschichte

  • Von melly1970 Am hilfreichsten 31.01.2014

Nette Geschichte, aber naja...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2014

Ich fand die Geschichte ganz nett, wenn mir auch das Ende nicht gefallen hat. Um nicht zu spoilern schreibe ich da jetzt nichts weiter zu...
Was gar nicht geht ist die Sprecherin. Leider liest Kabst immer die Bücher von Riley und mir gefällt ihr Stil gar nicht. Oft hat man das Gefühl, sie hat gar nicht verstanden, was sie liest, weil die Betonung und die Stimmlage oft überhaupt nicht zu dem Text passt. Vielleicht höre ich es in Zukunft daher lieber im Original bzw. kaufe es mir als Taschenbuch...

  • Ein ganzes halbes Jahr (Lou Clarke 1)

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm, Ulrike Hübschmann, Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 14 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 10.112
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.973
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.972

Weißt du, wie das Leben funktioniert? Lou weiß es noch nicht und Will wusste es mal. Als die beiden aufeinandertreffen, werden sie gezwungen, ihre eigenen Ansichten infrage zu stellen. So beschäftigt sich "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes auf einfühlsame Art mit der Frage: Wann ist ein Leben lebenswert?

  • 2 out of 5 stars
  • Gratwanderung zwischen Kitsch und Romantik

  • Von BikerJoe Am hilfreichsten 11.04.2017

Unbedingt anhören!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2013

Wie auch andere schon geschrieben haben, war ich am Anfang enttäuscht, weil ich es für einen Abklatsch von "Ziemlich beste Freunde" gehalten habe. Die Geschichte nimmt dann aber bald eine ganz andere Dimension an und es wird ein ganz einzigartiges Hörerlebnis. Die Charaktere fand ich sehr nachvollziehbar und authentisch geschildert. Luise Helm liest das ganze ausgezeichnet vor. Unbedingte Hörempfehlung!

  • Der Lavendelgarten

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 13 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.167
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 973
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 967

Jahrelang hat Emilie de la Martinières darum gekämpft, sich eine Existenz jenseits ihrer aristokratischen Herkunft aufzubauen. Doch als ihre glamouröse, unnahbare Mutter Valérie stirbt, lastet das Erbe der Familie allein auf Emilies Schultern. Sie kehrt zurück an den Ort ihrer Kindheit, ein herrschaftliches Château in der Provence.

  • 4 out of 5 stars
  • Irrungen und Wirrungen einer Familie

  • Von Beate Am hilfreichsten 16.08.2014

Geschichte unterhaltsam, Lesung weniger gut

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2013

Mir hat die Geschichte gut gefallen. Auch wenn z.B. der Teil, der in der Gegenwart spielt, manchmal etwas vorhersehbar war. Der Teil in der Vergangenheit war sehr spannend, und dadurch dass beide abwechseln wird zusätzlich Spannung aufgebaut. Weniger gut gefallen hat mir die Lesung von Simone Kabst. Mir war schon bei einer anderen Lesung von ihr (das Mädchen auf den Klippen) aufgefallen, dass ihre Intonation oft nicht in den Kontext passt. So sagt sie z.B. oft auf die selbe Weise "ja", egal wie die Person sich gerade fühlt. Auch gelingt es ihr nicht so gut wie anderen Erzählern verschiedene Personen durch unterschiedliche Sprache kenntlich zu machen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Anschlag

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 32 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.233
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.758
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.744

Am 22. November 1963 fielen in Dallas, Texas, drei Schüsse. John F. Kennedy starb, und die Welt veränderte sich für immer. Wenn man das Geschehene ungeschehen machen könnte - wären die Folgen es wert? Jake Epping kann in die Vergangenheit zurückkehren und will den Anschlag verhindern. Jake Epping lebt ein normales Leben, bis sein Freund Al ihm ein großes Geheimnis enthüllt: Er kennt ein Portal, das ins Jahr 1958 führt. Und Al gewinnt ihn für eine wahnsinnige Mission.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste vom Besten!!!!

  • Von GeheimerGarten Am hilfreichsten 14.02.2012

Unglaublich spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2012

Ich habe dieses Hörbuch geradezu verschlungen. Da ich nicht gerne Horrorbücher lese, war ich sehr erfreut ein Buch von King zu finden, dass kein klassisches Horrorbuch ist, da ich seinen Schreibstil und sein Talent für extreme Spannung sehr liebe. Bei dieser Geschichte war es schwer, ein gutes Ende zu finden, aber auch das hat er sehr zufriedenstellend gelöst! Auch der Sprecher macht seine Aufgabe ausgezeichnet! Die verschiedenen Figuren erwachen zum Leben.
Ich gebe daher eine unbedingte Leseempfehlung ab!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich