PROFIL

Kathy

  • 3
  • Rezensionen
  • 109
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • Der Insasse

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.636
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.298
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.283

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sich sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Doch die Ermittler haben keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Da macht ein Kommissar dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in den Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie ein, als falscher Patient, mit einer fingierten Krankenakte.

  • 2 out of 5 stars
  • Toller Leser, schlechtes Buch!

  • Von Zwaennie Am hilfreichsten 18.11.2018

So schade...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2018

Ich habe mich riesig auf den neuen Fitzek gefreut und bin leider total enttäuscht.
Jedes seiner Bücher habe ich verschlungen und war begeistert. Jedes einzelne Mal.
Aber diese Geschichte ist dünn, komplett an den Haaren herbei gezogen und hat mich kein bisschen gefesselt. Was ist da los? Klar, Fitzek ist immer für absolut absurde und verworrene Storys gut. Aber die waren immer durchweg irrsinnig spannend- ja, auch etwas irre aber immer gut zu verfolgen. Sehr gut sogar. Und das Ende war jedes Mal ein Hochgenuss.
Dieses Mal so gar nicht. Sehr sehr schade...

107 von 124 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Breakdown

  • Sie musste sterben. Und du bist schuld.
  • Autor: B. A. Paris
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 9 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 216
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 206
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 204

Eine einsame Landstraße. Eine ermordete Frau. Und du bist die Einzige, die ihr hätte helfen können. Es ist dunkel, ein Unwetter tobt und die junge Lehrerin Cass will so schnell wie möglich nach Hause. Als sie auf der verlassenen Landstraße ein parkendes Auto sieht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie steigt nicht aus, um der Fahrerin Hilfe anzubieten. Sie fährt weiter. Am nächsten Tag erfährt sie, dass die Frau in ihrem Auto ermordet wurde. Und nicht nur das: Cass kannte das Opfer. Von Schuldgefühlen geplagt, fragt sie sich, ob sie die schreckliche Tat hätte verhindern können.

  • 5 out of 5 stars
  • Packend bis zur letzen Minute

  • Von Julie Am hilfreichsten 22.08.2018

Schwer auszuhalten

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2018

Die Idee der Geschichte ist gut, leider ist die Umsetzung über eine laaaange Strecke sowas von kaum auszuhalten. Nachdem der Plot einmal klar ist kommt keinerlei weitere Spannung auf und die Hauptfigur verhält sich so sehr wie ein Jammerlappen, dass ich es kaum ausgehalten habe. Völlig naiv, blind vor unerklärlichen Angstzuständen und absolut hilflos macht diese Frau den eindruck, als sei die weibliche Emanzipation irgendwo vor ihrer Welt hängen geblieben und hätte sie nicht erreicht. Nachdem Sie dann ENDLICH erkennt was wirklich los ist (nach vielen, vielen Stunden des Jammerns und Harderns ihrerseits) ist sie plötzlich wie ausgewechselt: mental stark und zielstrebig. Die Ängste, aus denen sie sich nicht mehr lösen konnte sind weg. Einfach weg. Was für ein unglaubwürdiger Turn! Leider macht sie das als Person nicht interessanter. Und ich war echt genervt von ihr. Da ist man fast geneigt, mit den Bösen zu sympathisieren...

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Todesschiff

  • Dóra Guðmundsdóttir 6
  • Autor: Yrsa Sigurðardóttir
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 12 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 253
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 243
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 244

Eine Luxusjacht treibt führerlos in den Hafen von Reykjavík - ein Geisterschiff. Wo sind die sieben Menschen, die eigentlich auf dem Schiff sein sollen? Gerieten sie in Seenot und treiben jetzt draußen auf dem Atlantik in einem Rettungsboot? Doch dann wird eine Leiche an Land gespült. Dieser Mensch ist eindeutig nicht im Wasser umgekommen. Wurde er auf dem Geisterschiff umgebracht?

  • 4 out of 5 stars
  • gruselig, spannend, erschreckend

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 22.08.2017

Brillant!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2018

Was hat Ihnen am allerbesten an Todesschiff (Dóra Guðmundsdóttir 6) gefallen?

Von Anfang bis Ende eine wahnsinnig spannende, kurzweilige Geschichte.

Welcher Moment von Todesschiff (Dóra Guðmundsdóttir 6) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Spannung auf dem Schiff ist so eindrücklich und dicht beschrieben, dass ich während des Hörens immer wieder vergessen habe zu atmen.

Wie hat Ihnen Christiane Marx als Sprecher gefallen? Warum?

Die Sprecherin schafft es, jeden Moment des Romans zu spannungsgeladenem Leben zu erwachen, dem ich mich nicht entziehen konnte - und auch nicht wollte!

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Fast war ich froh über mein verletztes Knie, das mich in die Lage versetzt hat, dieses wahnsinnig gute Hörbuch in einem Rutsch durchzuhören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Autorin gelingt es, jenseits von blutigem Gemetzel und ebenso blutrünstigen Psychopathen ein subtiles Grauen zu erzeugen, das einen nicht mehr loslässt. Bis zum Schluss, der dann viel zu früh kommt.