PROFIL

Alexandra

  • 29
  • Rezensionen
  • 45
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 303
  • Bewertungen
  • Monsterzähmen leicht gemacht

  • Monster Hunter 6
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 16 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.659
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.572
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.569

Monster zu jagen ist nichts für Angsthasen. Beim letzten großen Einsatz der Monster Hunter International sind zwei Agenten spurlos verschwunden. Eine Tatsache, die Owen Zastava Pitt nicht auf sich beruhen lassen will. Er beschließt eine Rettungsaktion, doch die verspricht kein Spaziergang zu werden. Denn seine Freunde sind anscheinend in einer Dimension gefangen, in der Monster und noch viel mächtigere Wesen ihr unsterbliches Dasein fristen.

  • 5 out of 5 stars
  • Monsterhaft gut!

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 09.02.2019

Wie gewohnt außergewöhnlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2019

Man muss Monsterhunter Inc. mögen. Wenn man es mag und mit der eigenwilligen Interpretation des Spreches hinsichtlich der Charaktere und der Aussprache klarkommt ist dieser Teil ein absolutes MUSS. Bitte die Vorgänger zuerst hören. Es ginge schon ohne, ich mag es aber nicht empfehlen.

  • Schwarzer Mond über Soho

  • Die magischen Fälle des Peter Grant 2
  • Autor: Ben Aaronovitch
  • Sprecher: Leonard Hohm, Maximilian Laprell, Laura Preiss, und andere
  • Spieldauer: 9 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.015
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.936
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.930

Police Constable Peter Grant ist nicht nur ein relativer Neuling bei der Metropolitan Police, sondern auch der letzte Zauberlehrling Londons. Sollte er aber ernsthaft gedacht haben, dass sein frisch überstandenes Abenteuer in die Kategorie "heftig" fällt, so kann er sich für sein nächstes schon mal eine neue, noch aufregendere Vokabel aussuchen. In "Schwarzer Mond über Soho", Ben Aaronovitchs Fortsetzung der "Flüsse von London", sieht sich Peter Grant fantastischen Kriminalfällen und Gefahren einer völlig neuen Qualität gegenüber, die selbst den hartgesottensten Polizeibeamten in Angst und Schrecken versetzen würden.

  • 5 out of 5 stars
  • Wann kommt der nächste Teil?

  • Von Maru Am hilfreichsten 17.03.2019

Gut gemacht!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2019

Ich habe die Bücher nicht gelesen. Ich weiß also nicht, wie weit das Hörbuch dran ist. Die Charaktere sind eingängig und (mit Bezug auf den ersten Teil) glaubhaft. Ich mag die Idee und ich mag die Storyline. Es werden viele Legenden, Götter und gottgleiche Wesen eingebunden und angeschnitten. Mir fehlen ein paar Schnittstellen zum ersten Teil, dass kann der Dramaturgie des Hörspiels geschuldet sein. Insgesamt kann ich gut damit leben. Ich empfehle auf jeden Fall, den ersten Teil zu hören oder zu lesen und freue mich auf eine baldige Fortsetzung!

  • Dämonenwinter

  • Autor: Georg Miesen
  • Sprecher: Katinka Springborn
  • Spieldauer: 7 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 11
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 11
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10

Dreizehn sei der Tode Zahl - suchest du Dämonenmacht zwiefach sie und frei die Wahl - führt dich aus der ewigen Nacht. Der Jahrhunderte alte Spruch eines einst hingerichteten Schwarzmagiers droht in der winterlichen Eifel Wirklichkeit zu werden. Hauptkommissarin Michaela Stark ist mit der Aufklärung einer Reihe ebenso rätselhafter wie grausiger Todesfälle beauftragt. Kann sie mit ihrem Team den Weg der dreizehn Tode unterbrechen und den Schrecken, der sich mit diesem blutigen Ritual in die wirkliche Welt hineindrängt, aufhalten?

  • 5 out of 5 stars
  • Hörprobe unerlässlich!

  • Von Alexandra Am hilfreichsten 17.03.2019

Hörprobe unerlässlich!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2019

Ich mag keine schlechten Rezensionen schreiben. Bitte hört die Hörprobe. Ich hab es nicht getan. Ich komme mit der Stimme nicht klar. Die S-Laute tun in den Ohren weh. Jede Betonung klingt falsch. Die Lautstärken klingen in den Ohren nach. Es kann auch daran liegen, dass die Technik nicht genügend Sorgfalt walten lies. Ich habe 2 Stunden hinter mir. Ich breche jetzt ab und kaufe mir das Buch. Die Geschichte ist vielversprechend, ich kann es aber nicht abschließend beurteilen, da ich gegen die Sprechstimme eine unglaubliche Agression entwickelt habe. Ich wünsche euch, dass es bei euch anders ist und werde über das Buch berichten.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zum Ersten, zum Zweiten... und tot

  • Tee? Kaffee? Mord! 8
  • Autor: Ellen Barksdale
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 5 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 786
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 739
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 735

Davon stand nichts im Testament... Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather". Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Die hat nämlich Kriminalfälle gelöst, zusammen mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone. Und während Nathalie noch dabei ist, mit den skurrilen Dorfbewohnern warmzuwerden, stellt sie fest: Der Spürsinn liegt in der Familie.

  • 3 out of 5 stars
  • TKKG für Erwachsene

  • Von Pasteuse Am hilfreichsten 12.03.2019

So Schön und zum Wohlfühlen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2019

Zugegeben, die gesamte Reihe ist voller Klischees, voller Happy-Ends, Kliffhänger und vorhersehbarer Dialogzeilen. Unrealistisch und kitschig. Trotz allem ist die gesamte Serie zum Wohlfühlen. Eine angenehme Sprecherin und (meines Erachtens) geübte Schreiber geben dieser Krimi-Serie genau das was ICH abends oder an einem Wohlfühlwochenende brauche: Den Old-English-Charme. Der Preis ist unschlagbar. Ich empfehle eine Hörprobe, da mein Sohn mir erklärt hat, ich möchte bitte diese unsympatische Sprecherin zum Schweigen bringen. Mir gefällt die Stimme. Alles in Allem rundum zu empfehlen, spannend aber auch kitschig. Für Fans von Nora Roberts eine klare Kaufempfehlung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kabale und Liebe: Ein Drama

  • Autor: Friedrich Schiller
  • Sprecher: Jürgen Fritsche
  • Spieldauer: 4 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 11
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 11

"Kabale und Liebe: Ein Drama" um die Bürgerliche Luise Miller und ihren adeligen Geliebten ist noch heute ein Klassiker auf den Bühnen - und vor allem im Klassenzimmer. In diesem Hörbuch wird das gesamte Stück ungekürzt vorgetragen, inklusive der Sprecherangaben und Bühneninformationen, um das Werk so verständlich wie möglich zu präsentieren.

  • 4 out of 5 stars
  • Guter Sprecher

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 21.03.2018

Eine sehr schöne Ausgabe eines tollen Klassikers

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2018

Das Hörbuch bleibt textgetreu an Schillers Werk. Der Sprecher macht seinen Job ausgezeichnet. Mit viel Leidenschaft aber nie überzogen und aufdringlich liest er das Buch. Vor allem für Schüler, die mit dem Werk konfrontiert werden, kann ich eine klare Kaufempfehlung geben. Aber auch für alle anderen: Toll gemacht und nicht vergleichbar mit anderen Hörbuch-Versionen, die sonst erhältlich sind. Nochmal, danke Herr Fritsche für die kurzweiligen Stunden!

  • Das Labyrinth von London

  • Alex Verus 1
  • Autor: Benedict Jacka
  • Sprecher: Johannes Klaußner
  • Spieldauer: 11 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 316
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 297
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 298

Willkommen in London! Wenn Sie diese großartige Stadt bereisen, versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Emporium Arcana. Hier verkauft der Besitzer Alex Verus keine raffinierten Zaubertricks, sondern echte Magie. Doch bleiben Sie wachsam. Diese Welt ist ebenso wunderbar wie gefährlich. Alex zum Beispiel ist kürzlich ins Visier mächtiger Magier geraten und muss sich alles abverlangen, um die Angelegenheit zu überleben. Also halten Sie sich bedeckt, sehen Sie für die nächsten Wochen von einem Besuch im Britischen Museum ab und vergessen Sie niemals: Einhörner sind nicht nett!

  • 5 out of 5 stars
  • Die Geschichte ist wunderbar, spannend und schlüssig.

  • Von KKatrin Am hilfreichsten 20.07.2018

Na ja

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

für alle die Harry Dresden und den eisernen Druiden nicht kennen gute Unterhaltung. Ansonsten hört es sich an wie ein Zusammenschnitt aus beidem. Auch ein Autor kann nicht jeden Tag das Rad neu erfinden, hier wurde aber schon ziemlich viel abgekupfert... Ich werde mir aber den zweiten Teil zulegen. Mal sehen wie es weitergeht. Der Sprecher war für meinen Geschmack ziemlich gut. Aber dafür gibts ja Hörproben.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Mission

  • Department 19, 1
  • Autor: Will Hill
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Spieldauer: 15 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 358
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 146
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 152

Jamies Leben wird nie wieder dasselbe sein. Sein Vater tot, seine Mutter vermisst und er selbst von einem Hünen namens Frankenstein entführt - an einen Ort wie aus einem Science-Fiction-Film. Hier residiert die geheimste Organisation der britischen Regierung: das Department 19. Verantwortlich für die Bekämpfung des Übernatürlichen. Gegründet vor über einem Jahrhundert von niemand Geringerem als Abraham van Helsing, dem Erzfeind des Grafen Dracula.

  • 1 out of 5 stars
  • schwer durchzustehen...

  • Von Martin Am hilfreichsten 19.11.2012

Ich mags und es hat eine Chance verdient

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.08.2018

Aus einer Laune heraus habe ich die gekürzte Version für ein halbes Guthaben gekauft. Es ist eine spannende Geschichte. Irgendwie scheint immer etwas gefehlt zu haben. Ich habe es riskiert und bei der ungekürzten Fassung zugeschlagen. Die Geschichte ist spannend. Ein Zusammenschnitt aus der Vampir-Frankenstein- und Werwolf-Literatur. Bitte beachten: Das ist ein "Jugend-Roman"! Wer so etwas gar nicht mag, Hände weg. Wer den einen oder anderen Jugend-Roman gut findet, sollte es riskieren. Die Handlungsweise der Protagonisten ist nicht immer nachvollziehbar, das ein oder andere Mal nerven die Hauptfiguren (vor allem, wenn man selber pupertierende Kinder hat). Die Hauptdarsteller wirken oft übermäßig erwachsen. Trotzdem: Alles im Allem ein gelungenes und unterhaltsames Buch. Ich habe den zweiten Teil auch schon gehört und warte ungeduldig auf die Fortsetzung.

  • The Ark - Die letzte Reise der Menschheit

  • Autor: Patrick S. Tomlinson
  • Sprecher: Thomas Schmuckert
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 448
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 432
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 430

Nachdem die Erde zerstört wurde, sind die letzten 50.000 Menschen auf einem gewaltigen Raumschiff, der "Arche", unterwegs zum nächsten bewohnbaren Planeten. Beinahe 100 Jahre hat die Reise bereits gedauert, erst die jetzige Generation von Bewohnern soll die Ankunft erleben. Um das Überleben zu sichern, ist alles auf der Arche streng reguliert, und jeder Bewohner wird ständig überwacht.

  • 3 out of 5 stars
  • Krimi im Weltall

  • Von Lars Weidenfeller Am hilfreichsten 11.04.2017

Krimi im Weltall

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2018

Also mir hat es gefallen. Bin aber mehr Krimi-Fan und kann mit SF eigentlich nicht so viel anfangen. Die Handlung der Geschichte ist gut aufgebaut. Das Ende überraschend. Man kann gut zuhören und die Zeit vergeht schnell.

  • Weißer Schrecken

  • Autor: Thomas Finn
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 15 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 448
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 369
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 369

Fans von Stephen Kings "Es", aufgepasst - dies wird der Winter des Schreckens! Die kalte Jahreszeit in Perchtal einem einsamen Dorf im...

  • 5 out of 5 stars
  • Retro-Stephen-King-Hommage

  • Von Marcus Am hilfreichsten 28.09.2013

Eine schöne Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.06.2018

In vielen Rezesionen wird der Vergleich zu Stephen Kings "Es" gezogen. Kann ich verstehen. Der Plot der Geschichte ist nach Deutschland übertragen. Die Erzählweise, mit den vielen Rückblenden, auch. Ich mag die Geschichte, die Protagonisten und den Sprecher. Passt! Eine schöne Geschichte, wenn man langatmige Geschichten und weite Erzählbögen mag. Ein Warnung an meine süddeutschen Landsleute: Bitte unbedingt in die Hörprobe reinhören. Der Sprecher ist klasse aber halt nicht süddeutsch. Das hört man den dialektalen Passagen auch an. Klingt wie "ein Hirsch beim Fremdsprachenunterricht", tut der Geschichte aber keinen Abbruch und zauberte, zumindest mir, des öfteren ein lauthalses Lachen raus!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ghostsitter: Die komplette 2. Staffel

  • Autor: Tommy Krappweis
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst, Wigald Boning, Hugo Egon Balder, und andere
  • Spieldauer: 7 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.012
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 949
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 947

"Bedenke den Stress, Mimi!" - "Ach was, bedenke den Spaß!" Tom und seine geisterhaften Freunde sind zurück! Der vierzehnjährige Tom Röschenberg hat eine Geisterbahn geerbt und alle Untoten darin sind höchst lebendig! Und es bleibt spannend für unseren jungen Ghostsitter: Nicht nur, dass sich Vampir Vlarad aufgrund übermäßigen Konsums von Hamsterblut in einen solchen verwandelt hat; nun steht auch noch der hundertste Getodstag von Wombie dem Zombie an.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr lustig und empfehlenswert.

  • Von Anett Am hilfreichsten 04.04.2018

Gute Sache, dass....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.06.2018

Ich mags. Bin jetzt auch kein Teenie mehr aber was solls. Rasante Geschichte mit vielen Wendungen und teils auch vorhersehbar. Die Sprecher sind richtig gut. Gehört zu den Hörbüchern, die ich immer auf dem MP3-Player dabei habe. Ich hoffe, es geht bald weiter!