PROFIL

Anka

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Die Lebenden und die Toten

  • Bodenstein & Kirchhoff 7
  • Autor: Nele Neuhaus
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 17 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.179
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.006
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.006

Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff will gerade in die Flitterwochen fahren, als sie ein Anruf erreicht: In der Nähe von Eschborn wurde eine ältere Dame aus dem Hinterhalt erschossen. Kurz darauf ereignet sich ein ähnlicher Mord: Eine Frau wird durch das Küchenfenster ihres Hauses tödlich getroffen. Beide Opfer hatten keine Feinde. Warum mussten ausgerechnet sie sterben? Der Druck auf die Ermittler wächst schnell.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine fesselnde Lesung - Nele Neuhaus ist Super!

  • Von Herr Jensen Am hilfreichsten 15.10.2014

Einfach gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Die Lebenden und die Toten (Bodenstein & Kirchhoff 7) gefallen?

Ich war bisher kein Krimileser, aber von den von Nele Neuhaus geschriebenen Werke bin ich total begeistert. Es ist alles so realistisch geschildert und man kann sich die Personen so gut vorstellen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Spannend

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Seelenhaus

  • Autor: Hannah Kent
  • Sprecher: Vera Teltz, Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 11 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 647
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 609
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 614

Nordisland 1828. Die Tat war grausam: zwei Männer erschlagen, erstochen und verbrannt. Angeklagt und zum Tode verurteilt wird Agnes Magnúsdóttir, eine Magd von Mitte 30. Die letzten Monate vor ihrer Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten und seiner Familie verbringen. Entsetzt darüber, eine verurteilte Mörderin in ihrem Haus zu haben, meidet die Familie jeglichen Kontakt. Nur der junge Dekan Tóti, der die Verurteilte auf den Pfad der Wahrheit und der Buße führen soll, spricht mit ihr...

  • 5 out of 5 stars
  • Geht einem unter die Haut

  • Von Ute Am hilfreichsten 05.10.2014

Eine sehr ergreifende Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2014

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine traurige Geschichte, sehr gut geschildert. Es zeigt, was Frauen alles erdulden mußten. Die Rolle der Obrigkeiten, der Kirche, die schnelle unüberlegte Verurteilung ist typisch für die vergangenen Jahrhunderte.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich