PROFIL

Robert

  • 18
  • Rezensionen
  • 29
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 138
  • Bewertungen

Großartig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.03.2020

Absolut großartig. Ich höre sehr viele Hörbücher. dieses war etwas besonderes. Story und Sprecher haben mir sehr gefallen.

Langweilig und Langatmig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.11.2019

Musste nach einer Stunde (Kapitel 30) abbrechen, weil die Geschichte überhaupt nicht in Schwung kam. J. Weiler sollte das Buch auch nicht selber lesen. Nur weil man Bücher schreibt, ist man nicht automatisch auch ein geeigneter Vorleser.

Gekauft wegen Bjarne Mädel

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2019

und beinah wegen ihm zurückgegeben. Erst hab ich mich gefragt, ob es daran liegt, falsche Erwartungen gehabt zu haben. Aber mit zunehmender Hördauer wurde (mir) immer klarer, dass er es einfach (noch) nicht so gut kann. Die Story war okay bis trivial.

Einfach der Beste

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2018

Politisch, sehr witzig und immer intelligent. Extrem gute Unterhaltung! Wir warten Sehnsüchtig auf Nachschub von Marc und Beuteltier (oder auch nur Marc) !!!

Sehr gute Unterhaltung nebenbei

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2018

Ich (39, m) habe das Buch nebenbei gehört, bspw. auf dem Arbeitsweg oder bei Joggen und fand es recht unterhaltsam. Das Ende ist doch ein wenig arg konstruiert, daher der Abzug von einem Stern.

14 Leute fanden das hilfreich

Keine wirkliche Story, kein Spannungsbogen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.04.2018

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Mir hat schlicht eine Story gefehlt. Eine Handlung die sich durchs Buch zieht, vielleicht sogar ein Spannungsbogen. Darüber hinaus ist mir die Hauptfigur unsympathisch. Ich finde seine Eskapaden wenig unterhaltsam, häufig sogar nervig.

Was hat Sie am meisten an John Nivens Geschichte enttäuscht?

Bei den anderen NIVEN Büchern habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Hier habe ich mich aufs Ende gefreut. Hätte ich nicht bezahlt gehabt, hätte ich es nicht weiter gehört. Es ist viel zu langatmig, wie gesagt ohne echte Spannung.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

In erster Linie mal Langeweile. Später zunehmend genervt von den Eskapaden.

1 Person fand das hilfreich

Plätschert so dahin

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2018

Die Story hat keine Spannung oder Höhepunkte, sie plätschert einfach so dahin. Carolin Kebekus macht aber wieder nen guten Job

Hörgenuss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.01.2018

Die Sprecher machen das toll und das Ende ist wirklich überraschend :) Ich freue mich auf die 2. Staffel

Viel zu langatmig / Trivial

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.12.2017

Was genau hätte man an Hirngespenster noch verbessern können?

Hatte mir das Buch geholt auf Grund der guten Rezensionen. Ich schreibe selber normalerweise keine ausführlichen Rezensionen, muss es hier aber machen, da ich die Bewertungen überhaupt nicht nachvollziehen kann. Geschmäcker sind verschieden, aber bitte was sind hier 5 Sterne?

Im Fokus steht das Leben von zwei Schwestern. Durch Schicksal aber auch falsche Lebensentscheidungen geraten beide an den Abgrund. Ich empfand die Geschichte sehr deprimierend und wenig unterhaltend. Die Story ist dabei relativ einfach gestrickt und in weiten Teilen vorhersehbar. Vor allem ist sie aber sehr langatmig geschrieben. Habe nur durchgehalten, weil es ja ein besonderes Ende geben sollte. Als dieses dann kam war ich sehr enttäuscht.

Insgesamt habe einfach keine Lust, mir 9-10h anzuhören, wie das Leben von Sophie und Anna immer schlechter wird.

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Die Story sollte man lieber auf 5-6 Stunde erzählen. Insgesamt habe einfach keine Lust, mir 9-10h anzuhören, wie das Leben von Sophie und Anna immer schlechter wird. Das ist ja deprimierend. Viele Stellen waren für die Handlung unerheblich. Ich verstehe nicht, was der Author hiermit erreichen wollte.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Familiendrama um zwei Schwestern, die durch das Schicksal und falsche Lebensentscheidungen belastet wird. Für mich (männlich, 38 Jahre) zu trivial und vor allen viel zu lang.

Teil 1 plus Teil 2 = Teil 3

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2017

Kebekus ist super. Die Geschichte ist aber eher flach. Aneinanderreihung von unabhängigen Kapiteln und leider komplett ohne Spannungsbogen. Alles irgendwie schon in den ersten beiden Teilen gehört. Teil 2 meiner Meinung nach deutlich am besten - vor allem durch Kebekus.