PROFIL

Lena

Darmstadt, Deutschland
  • 8
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 21
  • Bewertungen
  • Die Jahre der Schwalben

  • Die Ostpreußen-Saga 2
  • Autor: Ulrike Renk
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 17 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 514
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 470
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 467

Kurz nach ihrer Hochzeit erfährt Frederike, dass ihr Mann Ax eine schwere Krankheit hat. Er geht in ein Sanatorium und Frederike hofft auf seine Genesung. Als er stirbt, steht sie vor den Trümmern ihres Lebens. Allein und ohne eigenes Vermögen muss sie das Gut mit der großen Trakehnerzucht bewirtschaften. Jahre der Verzweiflung und Einsamkeit folgen, bis sie Gebhard von Mansfeld kennenlernt, den sie heiratet und mit dem sie auf sein Gut in der Prignitz zieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Für mich spannend, fesselnd schön.

  • Von DineFoa Am hilfreichsten 12.01.2018

Suchtgefahr

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2019

Wem der erste Teil gefallen hat, wird beim zweiten nicht enttäuscht werden. Die Handlung wird noch fesselnder. Ich konnte kaum das Buch ausschalten und habe es in kürzester Zeit zuende gehört.

  • Das Lied der Störche

  • Die Ostpreußen-Saga 1
  • Autor: Ulrike Renk
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 16 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 669
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 613
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 615

Ostpreußen 1920: Frederike verbringt eine glückliche und unbeschwerte Kindheit auf dem Gut ihres Stiefvaters in der Nähe von Graudenz. Bis sie eines Tages erfährt, dass ihre Zukunft mehr als ungewiss ist: Ihr Erbe ist nach dem großen Krieg verloren gegangen, sie hat weder Auskommen noch Mitgift. Während ihre Freundinnen sich in Berlin vergnügen und ihre Jugend genießen, fühlt sich Frederike ausgeschlossen.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach toll

  • Von Alexander Kain Am hilfreichsten 18.03.2017

Anders als erwartet

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2018

... aber trotzdem fesselnd. Zunächst war ich enttäuscht, dass so viel von Fredrikes Kindheit erzählt wird und konnte mich nicht so richtig mit der Geschichte anfreunden. Nach dem Zeitsprung jedoch wurde die Geschichte wirklich interessant und man wollte wissen wie es weiter geht. Vor allem am Ende des Buches. Jetzt MUSS man einfach das zweite Buch weiter hören :)
Gefallen hat mir, dass einfach eine scheinbar ganz normales Leben aus der damaligen Zeit beschrieben wurde. Und im Nachhinein fand ich auch die Kindheit sehr wichtig um die Figuren richtig verstehen und mit Frederike mitfühlen zu können. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Die Sprecherin ist ok. Die Art wie sie die Männer spricht gefällt mir nicht, das klingt so verstellt. Aber man gewöhnt sich daran. Insgesamt liest sie aber gut.

  • Wenn wir wieder leben

  • Autor: Charlotte Roth
  • Sprecher: Elisabeth Günther
  • Spieldauer: 18 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 413
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 390
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 389

Das vornehme Ostseebad Zoppot bei Danzig in den 1920er Jahren. Hier herrschen überschäumende Lebenslust und unbeschwerte Sommerfrische. Die vier Freunde Lore, Gundi, Julius und Erik erfreuen die Kurgäste mit flotten Rhythmen und eingängigen Melodien und träumen vom Durchbruch als Musiker. Bald ist ihnen tatsächlich Erfolg beschieden, auf dem Luxusschiff Wilhelm Gustloff befahren sie die Meere - und ignorieren, dass sich die Zeiten schon lange geändert haben. Gundi verliebt sich in den Sänger Tadek, aber dann überfällt Hitler Polen, und Tadek schließt sich dem Widerstand gegen die Nazi-Besatzer an: Das Ende einer großen Liebe?

  • 5 out of 5 stars
  • Unfassbar gut

  • Von Charlotte W. Am hilfreichsten 22.07.2018

Bewegende Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2018

Sehr bewegende Geschichte, die es sich lohnt zu hören.
Am Anfang war ich etwas irritiert, da die Beschreibung der Handlung nicht zum Beginn des Buches zu passen schien. Das Weiterhören lohnte sich jedoch und alles ergab einen Sinn und die anfangs so irritierende Rahmenhandlung verwob sich perfekt in das Ganze und führte zu noch mehr Spannung und zum noch intensiveren Mitfühlen mit den Figuren, welche alle sehr authentisch sind.

Es handelt sich nicht um eine kitschige Liebesgeschichte, sondern um verschiedene Leben und Schicksale. Ich finde, viele Handlungsstränge waren nicht vorhersehbar und je näher das Ende des Buches rückte, desto schwerer viel es das Hörbuch zu pausieren und umso fesselnder wurde es.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Honigtot

  • Autor: Hanni Münzer
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 13 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.981
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.824
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.817

Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein quälendes Geheimnis in ihrer Familiengeschichte. Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah. Ein Netz aus Liebe, Schuld und Sühne zerstörte das Leben beider Frauen und warf über Generationen einen Schatten auf Felicitys eigenes Leben.

  • 5 out of 5 stars
  • Mitreißende Geschichte toll gelesen

  • Von Sina Am hilfreichsten 13.04.2015

Lieber selber Lesen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.10.2016

Die Handlung ist interessant und stellenweise sehr spannend. Vermutlich eher zum Lesen zu empfehlen, denn die Sprecherin hat mir leider gar nicht gefallen und ich konnte mich erst Ca. ab dem 60. Kapitel an sie gewöhnen. Die Stimme ist Geschmackssache, aber Bentonungsfehler nicht. Zudem sind die nachgesprochenen Dialekte schrecklich und unnötig, welche sich leider durch das gesamte Buch ziehen. Sehr schade.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Nachtigall

  • Autor: Kristin Hannah
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 18 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 4.924
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.632
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 4.611

Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schließt sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt? In diesem epischen, kraftvollen und zutiefst berührenden Roman erzählt Kristin Hannah die Geschichte zweier Frauen, die ihr Schicksal auf ganz eigene Weise meistern.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr tief berührt

  • Von Sonja Am hilfreichsten 17.10.2016

Fesselnd

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.10.2016

Die Thematik hatte mich zunächst nicht wirklich angesprochen, aber dieses Buch hat mich überrascht! tolle Charaktere und Handlung, mitreißend und fesselnd! Nur zu empfehlen.

  • Rubinrot

  • Liebe geht durch alle Zeiten 1
  • Autor: Kerstin Gier
  • Sprecher: Josefine Preuß, Maria Ehrich
  • Spieldauer: 8 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.680
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.562
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.556

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Jugendbuch

  • Von Lena Am hilfreichsten 09.11.2014

Tolles Jugendbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2014

Eine sehr interessante Idee, die Handlung ist stimmig und man kann gemeinsam mit den Protagonisten miträtseln. Es ist jedoch eindeutig für jüngere Leser(innen) geeingnet (13-18 Jahre), vor allem die darauf folgenden Bände Saphirblau und Smaraggrün. Aber insgesamt ein wirklich gelungenes Jugendbuch mit einer originellen Geschichte.
In der Hörprobe hört man die eher selten auftretende Sprecherin. Die 2. Stimme ist noch besser.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Flammender Zorn

  • Die Tribute von Panem 3
  • Autor: Suzanne Collins
  • Sprecher: Maria Koschny
  • Spieldauer: 9 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.861
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.177
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.171

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alles daran, seinen Willen zu brechen. Gale hingegen kämpft weiterhin an Katniss' Seite - ohne Rücksicht auf Verluste, wie Katniss erschreckt feststellt. Als sie merkt, dass die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Packend bis zur letzten Minute!

  • Von kamelin Am hilfreichsten 02.01.2013

Gleichbleibende Qualität, wie beim 1. und 2. Teil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.05.2013

Das Ende passt perfekt in die Reihe. Die Charaktere entwickeln sich glaubwürdig weiter und bleiben sich treu.
Insgesamt ergibt sich ein runder Abschluss der Triologie.
Wer die ersten zwei Bücher gelesen hat, sollte sich das Ende nicht vorenthalten!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Weisheit des Feuers

  • Eragon 3
  • Autor: Christopher Paolini
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 28 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 4.143
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.436
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3.428

Neue Aufträge und Gefahren für Eragon - Teil 3 der Fantasy-Reihe: Im dritten Teil der "Eragon"-Reihe von Christopher Paolini muss sich Drachenreiter Eragon neuen Gefahren stellen. "Eragon 3. Die Weisheit des Feuers" versetzt uns ins Land Alagaësia, nachdem die Rebellen die Schlacht auf den brennenden Steppen gewonnen haben. Obwohl die Völker Eragons magische Fähigkeiten benötigen, tritt dieser sein Vermächtnis als Erbe seines Cousins Roran an. Gleichzeitig muss er sich davor hüten, zur Marionette von Galbatorix zu werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Es macht immer wieder Spaß!

  • Von Thomas Schulz Am hilfreichsten 05.02.2012

Genial gelesen, enttäuschender Inhalt..

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2013

Andreas Fröhlich liest wie immer super genial und es macht Spaß zuzuhören!

Nach dem ersten Eragon Teil war ich total begeistert. Der zweite Teil schwächelte schon etwas, aber der dritte Teil hat mich nur noch gelangweilt.

Die Geschichte wechselt zwischen meist langweiligen Kampfszenen und immer wieder gleichen Dialogen.

Ich hoffe der vierte Teil wird wieder etwas besser...

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich