PROFIL

Christoph Blumenthal

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Sanctuary - Letzte Zuflucht

  • Autor: Andreas Kammel
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 28 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 813
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 780
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 783

Zwei mysteriöse Ereignisse erschüttern die Welt: Mitten in Tansania breitet sich rasend schnell eine kilometerhohe Barriere aus, eine tiefschwarze Wand, die alles verschluckt, was sich ihr in den Weg stellt. Gleichzeitig entsteht im Pazifik ein neuer, üppig bewachsener Kontinent. Der Lehrer Christopher hat die Geburt der Wand hautnah miterlebt. Während er nun gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Max und dem Waisenmädchen Mtoto vor der Schwärze flieht, arbeitet die US-Beamtin Catherine Strive fieberhaft an der Erschließung der neuen Welt, immer fester davon überzeugt, dass einzig der neue Kontinent einem kleinen Kreis von Menschen Schutz bieten kann.

  • 4 out of 5 stars
  • Endzeitthriller - meist spannend - Ende: ?

  • Von Barbara Fersch Am hilfreichsten 13.06.2016

Super Idee. Literarisch Durschnitt.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.07.2016

Die Ideen sind wunderbar. Leider neigt die Geschichte Zeitweise in alt bekannten Topoi zu versumpfen. Nicht zuletzt tragen auch kleinere sprachliche Fehler, logische Ungereimtheiten, eine zu flache Metaebene, vor allem aber Floskeln und vorhersagbare Sprachwendungen zu dem Eindruck reiner U-Literatur bei. Das wäre nicht nötig gewesen. Die Figuren sind ansatzweise plastisch und der Plot ist griffig. Ein Spaß und das Geld wert war es allemal. Danke.

  • Das Schiff

  • Autor: Andreas Brandhorst
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 16 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.523
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.447
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.440

Seit tausend Jahren schicken die intelligenten Maschinen der Erde lichtschnelle Sonden zu den Sternen. Sie sind auf der Suche nach den Hinterlassenschaften der Muriah, der einzigen bekannten und längst untergangenen Hochkultur in der Milchstraße. Bei der Suche helfen die Mindtalker, die letzten sterblichen Menschen auf der Erde - nur sie können ihre Gedanken über lichtjahrweite Entfernungen schicken und die Sonden lenken. Doch sie finden nicht nur das technologische Vermächtnis der Muriah, sondern auch einen alten Feind, der seit einer Million Jahren schlief und jetzt wieder erwacht.

  • 4 out of 5 stars
  • Anfangs langatmig dann absolut lohnenswert

  • Von Stefan Jurkiewicz Am hilfreichsten 23.08.2017

Zweimal angehört. Was will man mehr?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2016

Geschichte konsequent und widerspruchsfrei durchgestaltet. Klar umrissene philosophische Aspekte. Spannend authentisch und einfühlsam erzählt. Beeindruckt hat mich die emphatische Darstellung von Demenz.

  • Bretonische Brandung

  • Kommissar Dupin 2
  • Autor: Jean-Luc Bannalec
  • Sprecher: Gerd Wameling
  • Spieldauer: 10 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.675
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.435
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.433

Die sagenumwobenen Glénan-Inseln vor Concarneau wirken wie ein karibisches Paradies. Kommissar Dupin möchte am liebsten bei bretonischem Hummer in der urigen Inselkneipe sitzen, doch es wartet Arbeit auf ihn. Drei Leichen liegen am Strand und alles deutet auf Tod durch Ertrinken hin. Als Dupin erfährt, welchen Geschäften die drei nachgingen, gerät er ins Zweifeln. War der tragische Unfall in Wahrheit ein kaltblütiger Mord?

  • 4 out of 5 stars
  • Für alle die die Franzosen/Bretonen lieben

  • Von Sabine Am hilfreichsten 24.06.2013

ganz ok.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.08.2015

Die Frauen Stimmen gehen gar nicht. Warum überhaupt die Stimme säuseln oder hauchen, nur weil eine Frau spricht? Frauen sprechen doch ganz normal. Das wirkt wie Slapstick, wie in Tootsie oder Manche mögen heiss.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich