PROFIL

A.M.

DU
  • 19
  • Rezensionen
  • 116
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 100
  • Bewertungen
  • Dunkles Schicksal

  • Immortals 13
  • Autor: Kresley Cole
  • Sprecher: Ulrike Kapfer
  • Spieldauer: 14 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 550
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 520
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 522

Als Kinder haben sich Thronos, Lord von Skye Hall, und Lanthe, ein keckes Sorceri-Mädchen, ewige Liebe geschworen. Für Lanthe war Thronos bereit, seinen Vrekener-Clan anzuzweifeln. Doch dann gerieten die beiden in den Mittelpunkt einer tödlichen Familienfehde - und seitdem sind sie erbitterte Feinde. Aber selbst jetzt, nachdem Jahrhunderte vergangen sind, kann nichts das Verlangen nach der anmutigen Zauberin stillen, das noch immer in Thronos brodelt.

  • 5 out of 5 stars
  • Erstaunliche Fortsetzung

  • Von Beate Am hilfreichsten 23.05.2015

Eine Geschichte mit Herz und Drama

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2017

In diesem Hörbuch wird die Geschichte von Lante und dem Vrekenerprinz erzählt.
Er entführt sie auf der Ordensinsel, und auf ihrer Flucht finden sie zueinander.
Alte Verletzungen werden aufgerissen, so dass beide die Möglichkeit zur Heilung finden.

Mir gefällt die Geschichte sehr, vor allem die Reise durch die Hölle.
Der Teil im Himmel der Vrekenerprinz dagegen fällt für meinen Geschmack zu reibungslos aus, selbst der Höhepunkt, wo der Prinz Lante wieder verliert.

Positiv fällt mir diesmal die Leistung der Sprecherin auf. Anscheinend findet sie jetzt in die Geschichte, und ihre Lesart ist viel lebendiger als im letzten Hörbuch.
Auch wenn ich immer noch Vera Telz hinterher trauere, kann ich mit der Sprecherin leben, das Buch war gut gelesen, und die Darstellung der Charaktere durchaus angemessen.

  • Engelsmacht

  • Gilde der Jäger 8
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 17 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 623
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 582
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 580

Der Vampir Naasir ist der gefährlichste unter den Dienern des Erzengels Raphael. Als Gerüchte laut werden, dass der ehemalige Erzengel von Persien ermordet werden soll, wird Naasir ausgeschickt, um dem Komplott auf den Grund zu gehen. Der junge Engel Andromeda soll ihm dabei zur Seite stehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend bis zum Ende

  • Von Franzi Am hilfreichsten 25.10.2016

Wunderbare Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2017

Endlich kommt Nasirs Geschichte!
Nasir ist bereit für eine Gefährtin, und sucht nach ihr.
Umso irritierender findet er es, als eine junge Engelfrau, die als Gelehrte arbeitet, für ihn wie seine Frau duftet.
Er wollte eine wilde Frau, die ihn akzeptiert wie er ist.
Aber schnell wird ihmklar, dass Andromeda sich verstellt, und seine Neugier siegt.
Als Andromeda entführt wird, jagt er den Entführern hinterher und muss seineInstinkte unterdrücken um Andromeda zu befreien.
Auf der Flucht verliebt er sich, und Andromeda in ihn.
Doch Andromedas Keuschheitsgelübde hindert sie daran, ihre Liebe auszuleben.
Erst muss Nasir ein geheimnissvolles Buch finden, dann gehört Andromeda ihm.

  • Steinerne Schwingen

  • Dark Elements 1
  • Autor: Jennifer L. Armentrout
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 14 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.710
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.583
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.587

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben.

  • 5 out of 5 stars
  • Unerwartet fesselnd!

  • Von Lukas Am hilfreichsten 11.11.2016

Schöne Teenygeschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.03.2017

Seit Twilight ist es für Jugendautoren sicher schwer ein gutes Buch zu liefern, weil immer mit mit dieser Reihe verglichen wird.
Ich finde diesen Reihenauftakt durchweg gelungen.
Eine interessante Fantasywelt, es gibt Gargoyles und Dämonen, die Gargoylessind die Wächter, die die Menschen beschützen.
Die Protagonistin istbeides und hat während ihrer Kindheit beiden Wächtern gelernt ihre dunkle Seite zuunterdrücken und zu verabscheuen.
Aber vll sind die Bösen nicht alle so böse wie gedacht?

Das Spiel mit Schwarz, Weiß, und Grautönen ist ein gutes Thema für ein Jugendbuch, das entdecken der eigenen Sexualität, wie weit man gehen möchte, oder auch nicht, dazu einbisschen Indianer-Jones-Schatzsuche, Rebellion gegen Regeln im eigenen Ermessen - ich finde die Geschichte gelungen, weil trotz aller Fantasyelemente realitätsnäher als Twilight.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Erwischt

  • Die Chronik des Eisernen Druiden 5
  • Autor: Kevin Hearne
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 11 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2.481
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.359
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.346

Nach zwölf Jahren geheimer Druidenausbildung ist es endlich soweit. Atticus O'Sullivan kann seine Auszubildende Granuile an die Erde binden. Auf diese Weise würde die Anzahl der Druiden auf der Welt auf einen Schlag verdoppelt werden. Unglücklicherweise fliegt auf dem Höhepunkt des Rituals Atticus' Tarnung auf. Nachdem er sich nicht länger verstecken kann, bleibt Atticus keine andere Wahl, als mit seinem treuen Wolfshund Oberon und Granuile an den Fuß des Olymps zu reisen.

  • 5 out of 5 stars
  • Deutlich besser als Teil 4!

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 02.11.2016

Spannung, Witz und Drama

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2017

Ich freue mich über jeden neuen Teil dieser Serie.
Die Inhaltsangabe von Audible ist gut gelungen, deswegen spare ich mir hier diesen Teil.
Die Handlung hat diesmal neue Personen, andere Handlungen, und viel Spannung und Drama zu bieten, besonders in der Beziehung von Druide und Schülerin.
Sehr positiv fand ich auch, mehr über Atticus Vergangenheit zu erfahren.
Mein Liebling Oberon kommt auch nicht zu kurz.
DIe Entwicklung der Geschichte verspricht neue wundervolle Bücher, und ich hoffe auch Hörbücher, denn Stefan Kaminski ist einer meiner Lieblingssprecher geworden, gerade mit dieser Buchreihe.

  • Ein Monster kommt selten allein

  • Monster Hunter 3
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 19 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.911
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.764
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.759

Earl Harbinger ist jahrhundertealt doch man sieht es ihm nicht an. Harbinger ist ein Werwolf und, wie die Ironie es will, Anführer und bester Jäger der Geheimorganisation Monster Hunter International. Er hat es geschafft, seinen Fluch in eine Tugend zu verwandeln, und kämpft auf der Seite der Guten. Das kann man aber leider nicht von jedem Übernatürlichen behaupten, und so steht Harbinger bald einem Werwolf gegenüber, der nur eins im Sinn hat: möglichst viele Anhänger um sich zu scharen und die Menschheit auszulöschen.

  • 5 out of 5 stars
  • Vorhang auf für Earl Harbinger

  • Von Caro Am hilfreichsten 18.04.2016

Spannung bis zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.12.2016

Dieses Hörbuch über MHI widmet sich ganz Earl.
Man erfährt in Zwischengeschichten seine ganze Geschichte, wie er zum Werwolf wurde und wie er seine unglaubliche Beherrschung erwarb.
Im Jetzt wird er in eine Werwolfjagd verwickelt, die für ihn überraschende Erkenntnisse, Gefühle und Geschehnisse birgt.
Am Ende ist vieles anders.

Ich habe es sehr genossen, dieses Hörbuch anzuhören, es war viel Neues dabei.
Ich hoffe sehr, dass alle Bücher vergönnt werden.

  • Verliebt in einen Vampir

  • Argeneau 1
  • Autor: Lynsay Sands
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 10 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 713
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 664
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 663

Nach einer Nachtschicht in der Pathologie erwacht Rachel Garrett in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch da sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick seiner silbernen Augen lässt sie nicht mehr los. Dreihundert Jahre lang war der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern - auf immer und ewig.

  • 4 out of 5 stars
  • Endlich lange erwartet....

  • Von Stricklady Am hilfreichsten 23.02.2015

Witzig, spannend und romantisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2015

Ich war sehr froh zu sehen, dass Audible mit der Argeneau-Serie einen meiner Wünsche erfüllt hat.
Die Serie besteht ja schon ein paar Jahre und hat eine große Fan-Gemeinde.

L. Sands schafft in dieser Serie einen ganz anders basierende Vampirhintergrundgeschichte, die Vampire stammen hier ursprünglich aus Atlantis, wurden dort mit Hilfe von Nanos eher aus Versehen geschaffen und sie haben einen strengen Kodex, der das Töten von Menschen verbietet.

Dieser Band dreht sich um den Video-Spiel-Autoren Etienne Argeneau und seine Probleme mit einem verrückten Stalker. Dieser verfolgt ihn, versucht ihn mehrfach zu töten und Etienne landet auf dem Tisch der Pathologin Rachel.
Der Stalker verletzt versehentlich Rachel und Etienne sieht sich gezwungen, Rachel zu wandeln.
Er ist von der hübschen Wissenschaftlerin direkt angetan, möchte sie aber nicht unter Druck setzen.

L. Sands hat eine Gabe, Charaktere schnell und knapp mit Leben zu füllen und die Geschichte ist voller Witz, netter Anekdoten und überraschender Wendungen.
Sie führt die Geschichte geschickt weiter, so dass man sich nicht langweilt, sondern gespannt auf den Fortgang der Geschichte wartet.

Frau Marx liest die Geschichte sehr gut vor und füllt die einzelnen gut mit hörbaren Unterschieden, die nicht albern oder überzogen wirken.
Eine sehr gute Wahl für mich!

7 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Liebe unaufhörlich (Jäger der Dessla) Titelbild
  • Liebe unaufhörlich (Jäger der Dessla)

  • Autor: Alexa Lor
  • Sprecher: Matthias Brüggenolte
  • Spieldauer: 8 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 52
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 49
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 50

Auch wenn Inkia nie das große Glück wird erleben können, ist sie doch zufrieden, denn zum ersten Mal seit dreihundert Jahren kann sie ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit und Unabhängigkeit führen. Und das soll ihr niemand mehr nehmen. Obwohl Gor als Anführer der Jäger der Dessla von Geburt an im Mittelpunkt der Geschehnisse und umringt von seinesgleichen war, ist er ein einsamer Mann. Denn die, die er einst liebte, hat er verloren...

  • 5 out of 5 stars
  • Erfrischend neu, mit supergutem Sprecher

  • Von Beate Am hilfreichsten 26.12.2014

Neue Welt mit Potential

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2014

Alexa Lor hat mit dieser Reihe eine neue Fantasy-Welt geschaffen, die zur Abwechslung einmal in Deutschland angesiedelt ist.
Jäger, Krieger, Vampyre, Gestaltwandler, und andere Wesen in einer sehr eigenständigen Gesellschaft.
Ein wenig erinnert es an J.R. Ward, aber die Charaktere und diese Gesellschaft hat genug eigene Ideen um als neu rüber zu kommen.

Die Geschichte ist gut, spannend, die Charaktere versprechen viele neue spannende Geschichte, die entdeckt werden möchten.
Anfangs fand ich das Hörbuch etwas spröde, aber das gab sich, ich denke, die nächsten Bücher werden noch besser.

Der Erzähler ist gut, hatte aber m.M.n. Probleme sich in das Genre hineinzufinden.
Anfangs liest er sehr neutral vor, und der Versuch, verschiedene Stimmen für die Charaktere zu finden, gelingt nicht wirklich.
Er findet zwar für jeden einen typischen Klang, aber diese Stimmen überzeugen nicht.
Gegen Ende, so ca. das letzte Viertel, wird das ganze flüssiger, ich hatte den Eindruck, der Sprecher kommt in Schwung und hat sich besser in der Geschichte eingefunden.
Auch hier - Platz nach oben, mit der guten Hoffnung, dass es noch besser wird.

6 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sturmnacht

  • Die dunklen Fälle des Harry Dresden 1
  • Autor: Jim Butcher
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.925
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.771
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.767

Immer häufiger wird die Polizei von Chicago mit bizarren Morden konfrontiert. Wenn man mit modernsten Ermittlungsmethoden nicht weiter kommt, gibt es nur einen, der helfen kann: Harry Dresden, Profiler der besonderen Art. Er verfügt über einen ausgezeichneten Spürsinn - und ungewöhnliche Fähigkeiten. Doch wer in der Lage ist, die Dunkelheit hinter unserer Realität zu sehen, lebt gefährlich! Harrys neuer Fall: Ein Liebespaar wird tot aufgefunden. Nackt. Im Bett.

  • 5 out of 5 stars
  • Dirty Harry als Magier! Zum Kringeln.

  • Von maxirey02 Am hilfreichsten 11.11.2014

Übersinnlicher Thriller mit 50er Jahre Flair

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2014

Würden Sie Sturmnacht (Die dunklen Fälle des Harry Dresden 1) noch mal anhören? Warum?

Die Lesung von David Nathan ist unglaublich gut und an sich ein Erlebnis.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Harry Dresden ist ein sehr vielschichtiger Charakter, der neugierig macht.
ER erinnert an Figuren aus 50er- Jahre Krimi-Filmen.
Der Detektiv, der eine schlimme Vergangenheit hat, die ihn prägte.

Wie hat Ihnen David Nathan als Sprecher gefallen? Warum?

David Nathan ließ sowohl die Männer- als auch die Frauenrollen überzeugend und unterhaltsam, aber nicht unnötig überzogen.
Die Figuren sind glaubhaft, was noch lange nicht jeder Interpret hinbekommt.
Die komischen Elemente, wie der Luftgeist im Schädel, bringt er gekonnt zur Geltung.
David Nathan zieht die Spannungsbögen auch mit seiner Lesung hervor und bringt Nuancen in der Textinterpration hervor.
Ich habe die Lesung sehr genossen.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, unbedingt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Roman ist kein typischer Krimi, kein typischer Fantasyroman sondern etwas Neues.
Es ist eine Thriller, mit Fantasyelementen, der ein Flair wie in den Krimifilmen der 50er aufbaut, aber mit Elementen moderner Horrorschocker und einer schlüssigen Variante einer Welt, in der Magie existiert.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gehetzt

  • Die Chronik des Eisernen Druiden 1
  • Autor: Kevin Hearne
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 10 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.251
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.970
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.966

Der junge Ire Atticus hat sich mit seinem Wolfshund Oberon im Südwesten der USA niedergelassen. Er betreibt eine Buchhandlung mit okkulten Schriften und verkauft allerlei magischen Krimskrams. An Arizona schätzt er vor allem "die geringe Götterdichte und die fast vollständige Abwesenheit von Feen". Ein verhängnisvoller Irrtum...

  • 5 out of 5 stars
  • was für ein Hörgenuss

  • Von Astrid Letannas Bücherblog Am hilfreichsten 15.03.2013

Frische Fantasy

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2014

Hearne hat hier eine wundervolle Welt geschaffen.
Ein mutiger Held, mit Ecken und Kanten, spannender Charakter.

Der Druide Atticus besitzt ein sagenumwogenes Schwert, und gerät nun in die politischen Machenschaften des keltischen Götterpantheons.

Die Geschichte ist humorvoll, temporeich, aber nicht überhastet und mit spannenden Charakteren bevölkert.
Dabei ist das Buch kein bisschen platt oder überfrachtet.

Stephan Kaminski liest das Buch sehr flüssig und spannend, mit interessanten Stimmvariationen für die einzelnen Charaktere, hervorgehoben sei hier die Nachbarswitwe und der Hund des Helden, Oberon.

Ich freue mich auf die nächsten Bände der Reihe.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Spur der Katze

  • Ghostwalker 1
  • Autor: Michelle Raven
  • Sprecher: Charles Rettinghaus
  • Spieldauer: 15 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 327
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 294
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 292

Die Journalistin Marisa Pérèz lebt nach einem Skandal zurückgezogen in den Bergen Kaliforniens. Eines Nachts findet sie einen verletzten...

  • 4 out of 5 stars
  • Der Sprecher hat es mir wirklich schwer gemacht

  • Von Mo Am hilfreichsten 10.04.2015

Fantasievolles gut erzählt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2013

Michelle Raven liefert mit diesem Serieneinsteiger eine gute Geschichte ab,
die alles hat, was man in diesem Genre erwartet.
Spannung, eine übergeordnete Story, Erotik, interessante Charaktere mit Vergangenheit.

Charles Reddinghaus ist für mich ein neuer Sprecher, der mich auf Anhieb überzeugt hat.
Er gibt sich wirklich Mühe, die Person ohne überzogen zu wirken zu lesen,
die Sexszenen kommen glaubwürdig rüber, was sicher nicht einfach ist.
Er leiert nicht, er arbeitet mit seiner Stimme.
Ich hoffe, Audible setzt ihn noch öfter im Bereich Fantasy ein.

7 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich