PROFIL

Eva

  • 28
  • Rezensionen
  • 56
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen
  • Der Ruf des Kuckucks

  • Cormoran Strike 1
  • Autor: Robert Galbraith
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 16 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.982
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.678
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.665

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel - ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

  • 5 out of 5 stars
  • Toller Krimi mit viel Liebe zum Detail

  • Von Claudia Robert Fiedler Am hilfreichsten 14.12.2013

Bisschen lang vielleicht ...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.02.2019

aber ganz nett zu hören. Durch den exzellenten Sprecher, er verdient 10 Sterne, habe ich mir die Figuren aus der Halbwelt gut vorstellen können.
Ich werd's nochmals hören um die ganzen hervorragenden Kritiken nachvollziehen zu können.

  • BECOMING

  • Meine Geschichte
  • Autor: Michelle Obama
  • Sprecher: Katrin Fröhlich
  • Spieldauer: 18 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.695
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.417
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.405

Mit ihrem bedeutsamen und erfüllten Leben wurde Michelle Obama zu einer der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika war sie die erste Afro-Amerikanerin in dieser Position und trug in dieser Rolle maßgeblich dazu bei, das wohl gastfreundlichste und offenste Weiße Haus in der Geschichte des Landes zu schaffen. Gleichzeitig wurde sie zu einer mächtigen Fürsprecherin für Frauen und Mädchen in den USA und in der ganzen Welt, trieb in der Familienpolitik den dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben voran.

  • 5 out of 5 stars
  • Jetzt bin ich noch ein größerer Michelle Fan!

  • Von Frau Huhn Am hilfreichsten 06.12.2018

Interessanter Einblick in das Leben einer FLOTUS

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.12.2018

Mrs. Obama hat die Geschichte ihres bisherigen Lebens unkompliziert geschildert, so dass sie auch jemand ohne fundierte Kenntnisse über amerikanischen Präsidentschaftswahlen verstehen kann.
Sehr überrascht hat mich, wie viele Wahlveranstaltungen auch von der Gattin eines evtl. Präsidenten wahrgenommen werden und wie sehr die ganze Familie in den Wahlkampf involviert ist.
Mrs. Obama ist überaus sozial engagiert und so zieht sich dieses Engagement wie ein roter Faden durch das Buch. Sie führt einen ständigen Kampf gegen Benachteiligung der Schwarzen, fördert Kinder und junge Leute, vermittelt Praktika und Jobs und stärkt so deren Selbstbewusstsein - weil sie selbst sehr darunter gelitten hat und vermutlich auch jetzt noch darunter leidet.
Insgesamt tolle Einblicke in ihr Leben und das ihrer Familie. Insgesamt empfehlenswert, wenngleich es meiner Meinung nach eher ein "FrauenBuch" ist.


0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Flg. 21 - Mette-Marit: Cinderella aus der Partyszene

  • Autor: GALA Royals
  • Sprecher: Anna Basener, Luise Wackerl
  • Spieldauer: 26 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 24
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 22

Mette-Marit war eine feste Größe im Osloer Nachtleben, ihr Kind unehelich und ihr Ex wegen Kokainbesitz vorbestraft. Und ausgerechnet diese Frau wollte Kronprinz Haakon heiraten? Norwegen war bei der Bekanntgabe der Verlobung im Jahr 2000 alles andere als entzückt. Aber Mette-Marit hat das Herz des Volkes erobert. "GALA Royals" erzählt, wie sie das gemeistert hat und wie das Leben des berühmten skandinavischen Aschenputtels heute aussieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Gilt für alle Gala Royals-Folgen...

  • Von Eva Am hilfreichsten 09.11.2018

Gilt für alle Gala Royals-Folgen...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2018

Es ist einfach nur schön! Ich freue mich auf jedes Wochenende, wenn ich kurz nach dem Aufwachen mit einer Tasse Kaffee und dem Kopfhörer im Bett liegend am Leben von Königs teilhaben kann.
Ich stelle mir vor, dass die Sprecherinnen einfach gemütlich beieinander sitzen, ein Gläschen Sekt trinken und sich unterhalten.
Es gibt keine Klugscheißerei, es wird nicht über jemanden hergezogen oder unfreundlich berichtet sondern man informiert ganz locker und leicht über den jeweiligen Royal (was ich sonst nur beim Friseur oder im Wartezimmer lese).
Die warmen und gemütlichen Stimmen der beiden Damen, das gelegentliche Kichern, der liebevolle Umgang miteinander sind für mich inzwischen unerlässlich. Gut, dass es soviele Hoheiten gibt!

  • Die Hungrigen und die Satten

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 15 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.350
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.219
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.210

"Wenn Timur Vermes‘ Erstlingswerk böse, realistisch und komisch ist, so ist sein zweiter Geniestreich böser, realistischer und komischer." - Christoph Maria Herbst. Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod.

  • 5 out of 5 stars
  • Er ist wieder da!

  • Von Eva Am hilfreichsten 03.09.2018

Zynismus pur!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2018

Also ich weiß nicht, was an dem Buch witzig sein soll. Zugegeben, ich bin zu Beginn öfters eingeschlafen aber auch in wachem Zustand kann ich mit dieser Art von "Humor" nichts anfangen. Ich würde die Story als zynisch und böse bezeichnen und ich finde nicht, dass man das Schicksal von Flüchtlingen als Belustigung wahrnehmen muss. Vielleicht wird's ja noch interessant aber nach etlichen "Neustarts" habe ich mich zur Rückgabe entschlossen .
CMH als Sprecher ist natürlich großartig; reisst's für mich aber nicht raus.

  • Das Ludwig Thoma Komplott

  • Autor: Sabine Vöhringer
  • Sprecher: Thomas Birnstiel
  • Spieldauer: 9 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 21
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 20
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 20

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert weitere Opfer.

  • 3 out of 5 stars
  • Interessant für Münchner Insider

  • Von Eva Am hilfreichsten 08.10.2018

Interessant für Münchner Insider

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2018

Das Buch ist für Kenner der München-Szene und speziell des Innenstadtbereichs um die Asam-Kirche durchaus hörenswert.
Ein Auswärtiger kann mit der genauen, detaillierten Ortsbeschreibung eher weniger anfangen weil er weder weiß wo Abercrombie & Fitch ansässig ist noch wo sich das Hackerhaus oder das Altheimer Eck befindet.
Dieses Hörbuch habe ich schon etliche Male von vorn begonnen weil ich regelmäßig die unzähligen Protagonisten durcheinander bringe. Also - ich muss mich schon konzentrieren um klar zukommen, wer mit wem wie verbandelt ist ...
Ich bin jetzt ungefähr bei der Hälfte aber irgendwas Interessantes über Ludwig Thoma habe ich noch nicht entdeckt außer ...
(aber ich will hier nichts verraten).
Der Sprecher macht seine Sache gut. Wenn er allerdings zwischen dem letzten Wort des vergangenen Kapitels und der Ansage des neuen Kapitels kurz Luft holen würde, hätte er einen Stern mehr bekommen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Königsallee

  • Autor: Horst Eckert
  • Sprecher: Horst Eckert
  • Spieldauer: 12 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 19
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 19
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 19

Erst ein millionenschwerer Gemälderaub, dann ein brutaler Mord, in den Politprominenz verstrickt ist. Derweil verkauft der Oberbürgermeister seine Stadt. Ein Debakel für Kommissar Jan Reuter: Sein wichtigster Informant wird ermordet, kurz darauf verschwindet die einzige Zeugin, die Tochter eines aufstrebenden Politikers. Steht die Tat mit dem Raub eines wertvollen Bildes in Zusammenhang, das hinter dem Rücken der Polizei zurückgekauft wurde - ausgerechnet unter Vermittlung von Reuters Bruder Edgar, einem erfolgreichen Anwalt?

  • 3 out of 5 stars
  • Nicht rund

  • Von Britta Touré Am hilfreichsten 20.04.2019

Gar nicht meins.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2018

Leider komme ich mit dem Buch gar nicht klar. Zu Beginn schwierige (tschetschenische ?) Namen, dazu eine monotone Leserstimme, die mich immer wieder hat einnnicken lassen, das selbe x-mal von vorne wieder.
Abbruch. Ich werde es zurück geben müssen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Auf Treu und Glauben

  • Guido Brunetti 19
  • Autor: Donna Leon
  • Sprecher: Jochen Striebeck
  • Spieldauer: 9 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 282
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 95
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 93

Commissario Brunetti will mit seiner Familie nach Südtirol fahren. Er ist ferienreif. Das Verbrechen scheint auch eine Auszeit zu nehmen, nur zwei Leute bitten ihn um einen Freundschaftsdienst: Brusca macht sich Gedanken um unerledigte Gerichtsakten, Vianello um die eigene Tante. Aus heiterem Himmel ist Zia Anita dabei, das Familienvermögen durchzubringen. Vianello fürchtet, sie stehe unter dem Einfluss eines gefährlichen Betrügers. Durch welche Kanäle fließt das Geld? Brunetti will das nach den Ferien aufklären und sitzt schon im Zug - da gibt es einen Toten. Ein Mordfall, der den Commissario in brütender Hitze kreuz und quer durch Venedig führt. Brunetti kämpft gegen Hinterhältigkeit und Scheinheiligkeit, gegen Durchtriebenheit und Korruption. Donna Leons 19. Fall führt in ein Venedig der Scharlatane.

  • 5 out of 5 stars
  • Volle Punktzahl für den Commissario

  • Von Ingrid Am hilfreichsten 03.07.2011

Es zieht sich ...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2018

Als ausgesprochener Donna Leon Fan musste ich natürlich auch dieses Buch hören; wurde aber enttäuscht.
Es zieht sich dermaßen, dass ich etliche Male abgebrochen habe, ehe ich mich doch überwunden habe, weiter zu hören.
Etwas irritiert hat mich, das Brunettis Kinder noch klein sind, auch, dass Signorina Elettras Status immer wieder erklärt wird. Ich dachte zunächst, dies sei ein neueres Buch von D.L. Und zu allem Überfluss das ständige Thema Hitze und die Vorfreude darauf, endlich im Pullover bei Kaminfeuer sitzen zu dürfen. Sorry, aber das ist nicht glaubwürdig:
Während Urlauber an der Adria vor Hitze stöhnen, radelt die Campingbelegschaft mit Jeans und Pullover umher und weiß gar nicht, warum wir so schwitzen.
Auch habe ich den Eindruck, dass Jochen Striebeck im Laufe der Zeit an seiner italienischen Aussprache gearbeitet hat: hier hören sich "campi, callie e canali" noch leicht hölzern an.
Fazit: Muss man nicht hören


  • Wer Wind sät

  • Bodenstein & Kirchhoff 5
  • Autor: Nele Neuhaus
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 17 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.299
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.214
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.208

Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen: Ein Nachtwächter lag mehrere Tage unentdeckt in einem Firmengebäude. Schnell wird klar, es war Mord. Gemeinsam mit Oliver von Bodenstein ermittelt Pia im Umkreis einer Bürgerinitiative, die gegen einen geplanten Windpark kämpft. Dabei stoßen sie auf ein Grundstück im Taunus, das plötzlich zwei Millionen wert ist - und einen Mann das Leben kostet.

  • 5 out of 5 stars
  • Super spannend bis zum Schluss.

  • Von Ingrid Am hilfreichsten 11.02.2017

Es zieht sich ...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2018

Nachdem ich den - über Strecken sehr langatmigen - Film gesehen hatte, wollte ich es mal mit dem Buch versuchen. Es zieht sich genau so in die Länge und die ganzen Nebenstorys wie der gebräunte Teint des Partners und der Bauchansatz des Kommissars lenken mich von der trägen Story ab und tragen für mich nicht dazu bei, dran zu bleiben.
Schade, aber ich kann mit Nele Neuhaus halt nix anfangen.
Die Stimmlage von Oliver Siebeck ist für meinen Geschmack zu tief und klingt gelegentlich eher wie brummen als wie sprechen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mein Herz in zwei Welten

  • Lou Clark 3
  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 15 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 7.082
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.566
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.535

"Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach." Diese Sätze hatte Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Nun ist sie endlich bereit, Wills Worten zu folgen: In New York wagt Lou den Neuanfang. Doch ein Teil ihres Herzens ist in England zurückgeblieben: bei ihrer Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr schöne Fortsetzung

  • Von B. Tam Am hilfreichsten 05.03.2018

Ein Dream-Team: Jojo Moyes und Luise Helm

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2018

Es ist einfach nur schön! Die Geschichte ist äußerst unterhaltsam und manchmal auch direkt spannend, so dass ich kaum die Kopfhörer weglegen konnte. Ich hätte nicht gedacht, dass mir auch dieser Lou Clarke Teil so gut gefallen könnte! Ich finde es toll, wie sich das "Landei" aus ärmlichen Verhältnissen entwickelt hat und erwachsen geworden ist. Ich bin etwas ambivalent in meiner Meinung, ob ich mir eine Fortsetzung wünschen soll oder lieber nicht. Ich habe Sorge, dass evtl. die angenehme Story verramscht würde. Andererseits ist die Geschichte um Lou sooo schön ...

  • Kaiserschmarrndrama

  • Franz Eberhofer 9
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.726
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.395
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.373

Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen "Mona" Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz' Unlust auf das traute Familienglück.

  • 5 out of 5 stars
  • Wann bekommt Tramitz endlich einen Hörbuchoscar?

  • Von kantrigoerl Am hilfreichsten 17.02.2018

Höchstens noch 1 Buch und dann reichts auch ...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2018

Ich bin/war bekennender Franz-Eberhofer-Fan und habe Omas Rezepte nachgekocht, ich war auf Rita-Falk-Buch-Präsentationen und habe die Kino-Filme gesehen und konnte kaum auf die Fortsetzung warten ...
Aber jetzt ist's genug. Die Story um den Hausbau und das Verhältnis mit der Susi sind einfach nur unglaubwürdig, abgesehen von der faden "Kriminalgeschichte".
Auf ein Buch würde ich mich noch einlassen, schon um mein bisher gutes Eberhofer-Verhältnis ordentlich zu beenden. Aber dann ist für mich Schluss. Dann kann sich die liebe Susi weiter auf die Rolle schieben lassen, das Haus im Rohbau stehen bleiben, Leopold sich weiterhin als Schleimsau bezeichnen lassen und der Papa sich zudröhnen, von mir aus auch vor dem Polizeirevier.