PROFIL

tschinchen

Köln, Deutschland
  • 1
  • Rezension
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Das verlorene Labyrinth

  • Autor: Kate Mosse
  • Sprecher: Julia Fischer
  • Spieldauer: 23 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 1.609
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 165
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 170

Bei Ausgrabungen in einer Höhle im Herzen des Languedoc entdeckt Alice Tanner zwei Skelette und darüber eine Wandmalerei, die ein Labyrinth darstellt. Ungute Gefühle melden sich bei dem Ring, den einer der Toten trägt und auf dessen Innenseite sich die Labyrinthzeichnung wiederholt. Alice beschließt, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen...

  • 4 out of 5 stars
  • Das verrrrrlorrrrrrene Labyrrrrrrinth

  • Von brimar11 Am hilfreichsten 22.08.2007

hörbar, aber nicht unverzichtbar

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2006

Zuerst habe ich einen Ausschnitt des Buches in einer Zeitschrift gelesen und fand es sehr spannend. Und tatsächlich ist es in der Anlage - die Wechsel zwischen Vergangenem und Heutigen - eine gelungene Abwechslung und vermag am Anfang Spannung zu erzeugen. Doch das gesamte Buch überzeugt nicht; eigentlich hätte ich am liebsten die in der heutigen Zeit spielenden Teile ausgelassen. Auch das rührselige Ende entstammt eher einer Telenovela, für die ein Happy-End unverzichtbar ist. Die Sprecherin ist professionell, gar keine Frage. Doch leider benutzt sie ihre Stimme nicht in der nötigen Flexibilität, die - meiner Meinung nach - notwendig ist, die verschiedenen Personen zu charakterisieren oder die Spannung auf den Höhepunkt zu treiben. Alles in allem: hörbar, aber nicht unverzichtbar.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich