PROFIL

Bernd Kaiser

  • 13
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 84
  • Bewertungen
  • Ghostbox. Der Tod ist nicht das Ende

  • Staffel 1
  • Autor: Ivar Leon Menger
  • Sprecher: Yvonne Greitzke, Joachim Tennstedt, Nico Sablik, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.995
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.887
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.881

Schon seit Wochen ist Lena Gruenwald (Yvonne Greitzke) auf der Suche nach der perfekten Story, um endlich als Redakteurin beim Berliner Tagesspiegel übernommen zu werden. Dabei wird die junge Journalismus-Praktikantin von einem Thema ganz besonders angezogen: dem Jenseits. Auch auf Lenas privatem Youtube-Kanal dreht sich alles nur um Geister, Ouija-Boards oder Tarotkarten. Doch eines Tages kommt die Dreiundzwanzigjährige dem Tod näher, als sie geahnt hätte - beginnend mit einer unerwarteten Nachricht aus Heidelberg.

  • 2 out of 5 stars
  • Begint gut, wird schlimm

  • Von Metulski Am hilfreichsten 01.04.2019

Wahnsinnig spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2019

Ich war schon sehr gespannt auf das neueste Hörspiel von Ivar Leon Menger, da mir bereits die Serie Monster 1983 sehr gut gefallen hat. Ich gebe zu, die Erwartungen waren hoch und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Geschichte handelt von einer Maschine, der "Ghostbox", mit der man menschliche Gedanken und Erinnerungen in einem Backup speichern und wieder aufspielen kann. Das man damit auch das Bewusstsein verändern kann ist schon gruselig.

Kurz dargestellt handelt die Geschichte von einer jungen Frau, die in Berlin lebt und dort erfährt, dass in Heidelberg sich ihr Bruder, ein Medizinstudent das Leben genommen haben soll. Ob ihrer tragischen Familiengeschichte aus der Bahn geworfen macht sich Lena auf den Weg nach Heidelberg um herauszufinden was mit ihrem Bruder geschehen ist. Dabei stößt sie auf eine Gruppe junger Medizinstudenten, die mit einem Professor an besagter Ghostbox forschen. Lena lässt sich heimlich immer wieder an diese Ghostbox anschließen um mehr über ihren toten Bruder Daniel zu erfahren. Das passiert dann auch, aber mehr kann ich jetzt hier für die neuen Hörer nicht verraten, sonst wirds ja langweilig.

In Summe mal wieder volle fünf Sterne wert. Freue mich aufs nächste Abenteuer von Ivar Leon Menger.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Honigtot

  • Autor: Hanni Münzer, John Beckmann, Anja Herrenbrück
  • Sprecher: Bettina Kurth, Andreas Pietschmann, Thomas Arnold, und andere
  • Spieldauer: 12 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.178
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.106
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.099

Audible Originals präsentiert das Hörspiel zum Bestseller. Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten? Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen? Wie kann eine persönliche Tragödie Generationen überdauern? Und kann man diese alte Wunde heilen? Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein lang verborgenes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah.

  • 5 out of 5 stars
  • Ergreifend und einnehmend

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 12.10.2018

ergreifend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2018

Eine sehr spannende, aber auch sehr traurige, dramatische und bewegende Geschichte aus den Zeitepochen der Weimarer Republik und des Naziterrors, der auf sehr tiefgründige Art und Weise in diesem Hörspiels seine hässliche Fratze noch einmal offenbart hat. Eine großartige Geschichte die sehr gut von den Verantwortlichen in diesem Hörspiel präsentiert wurde.

  • Erbarmen - Carl Mørck

  • Sonderdezernat Q, Fall 1
  • Autor: Jussi Adler-Olsen, Oliver Versch
  • Sprecher: Justus von Dohnányi, Denis Moschitto, Carolin Kebekus, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.002
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.839
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.827

Carl Mørck (Justus von Dohnányi), Kommissar der Kopenhagener Mordkommission, wird in das Sonderdezernat Q beordert, das sich mit der Klärung alter ungelöster Fälle beschäftigen soll. Damit ist er aus dem Weg und funkt nicht in laufende Ermittlungen - so die Idee seiner Vorgesetzten. Auch Mørck ist das durchaus recht, er hofft auf einen ruhigen Posten. Doch alles kommt ganz anders. Mørcks neuer Mitarbeiter Hafez el-Assad (Denis Moschitto), der eigentlich als Putzhilfe eingestellt worden ist, macht ihn auf einen Fall aufmerksam - vor fünf Jahren ist eine junge Politkerin, Merete Lynggaards (Carolin Kebekus), spurlos verschwunden.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut. Empfehlenswert. Wann gehts weiter?

  • Von Stefan Am hilfreichsten 09.08.2018

super spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2018

toller Erzähler, auch die Sprecher waren gut gewählt. Die Geschichte toll aber total krank! Man kann sich ja einiges,vorstellen aber eine Frau aus Hass und Verachtung 5 Jahre in ein Verlies zu sperren und einem Raumdruck von sechs Bar auszusetzen ist einfach total gestört. Wie gesagt spannend war es aber in jedem Fall. habe mich nie gelangweilt.

  • Machtbeben

  • Die Welt vor der größten Wirtschaftskrise aller Zeiten
  • Autor: Dirk Müller
  • Sprecher: Dirk Müller
  • Spieldauer: 11 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 4.115
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.874
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3.860

Crash oder Jahrhundertchance? Dirk Müller ist sich sicher: Wir stehen vor der nächsten Weltwirtschaftskrise und einer gigantischen Umverteilung. Ob China, Russland, Nordkorea, Naher und Mittlerer Osten oder USA und Europa - Müller erklärt in seiner gewohnt verständlichen Art Hintergründe, Zusammenhänge und Konsequenzen der aktuellen Konflikte. Klug und glaubhaft schildert er den voraussichtlichen Ablauf dieser kommenden Weltwirtschaftskrise. Er zeigt, welche Rolle Digitalisierung und Automatisierung spielen, wo die Zukunft des Geldes, der Arbeit und der Gesellschaft liegt.

  • 5 out of 5 stars
  • Super Dirk selbst übertroffen

  • Von Atari Am hilfreichsten 22.09.2018

Das Buch hätte sechs Sterne verdient!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2018

Das erste Hörbuch von Dirk Müller welches er auch selbst vorgelesen hat. Ich finde, dass er es sehr gut gemacht hat und frage mich natürlich warum nicht auch bei den Vorgängern?

Das vorliegende Werk hat mich (mal wieder) gleichermaßen beeindruckt wie schockiert, denn das was offenbar vor uns liegt ist keinesfalls ein Zustand der einen bequem relaxen lässt. Weltumfassende politische Zusammenhänge, Globalisierung, Digitalisierung, Geostrategie der Großmächte, die Entwicklung Deutschlands, Europa und der EU, Börsenstrategien, Finanzkrise, Crashprävention, an all diesen Punkten arbeitet sich Dirk Müller auf höchstem Niveau ab und m.A. nach das Beste ist, dass er auch alles mit Quellen beweisen kann. Keine vagen Vermutungen oder Theorien, nein, alles wird sauber belegt und alle Quellen sind prüfbar. Rundum gelungen, ich habe wieder vieles gelernt, auch wenn viele Inhalte auch sehr bedrückend waren, die schonungslose Wahrheit eben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Limbeck Laws: Die Gesetze des Erfolgs in Vertrieb und Verkauf

  • Autor: Martin Limbeck
  • Sprecher: Martin Limbeck, Andrea Zlobinski
  • Spieldauer: 5 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 194
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 183
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 181

In "Limbeck Laws" bringt Bestsellerautor Martin Limbeck sie glasklar auf den Punkt - die 111 wirksamsten Stellschrauben für den Vertriebserfolg. Der profilierte Verkaufsexperte verkörpert wie kein Zweiter die Denke, die Verkäufer zu Spitzenverkäufern macht. Seine Laws sind zugleich die Essenz seiner persönlichen Prinzipien: klare Werte, absolute Ehrlichkeit, faire Deals und nachhaltige Beziehungen sind seine Erfolgsgeheimnisse im Verkauf.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Stimme des Autors

  • Von Thomas Am hilfreichsten 21.04.2017

Geniales Vertriebstraining

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.06.2018

Martin Limbeck wie er lebt, wie er nun mal ist. Jedes “Law“ sitzt wie eine Ohrfeige die dir sagen will:“Hey Durchschnittsverkäufer, Lowperformer wach auf, ich zeig dir wie es geht!“ Und genau das macht er dann auch in 111 Lektionen, die man auch durchaus so verstehen kann. Mit Martins Lehren kann man ein besserer Verkäufer werden wenn man es umsetzt.

  • Kapitalfehler

  • Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen
  • Autor: Matthias Weik, Marc Friedrich
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 11 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 288
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 270
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 269

Kriminelle Spekulanten und ahnungslose Politiker haben ein nachhaltiges Wirtschaften verdrängt. Der Mensch ist in den Hintergrund geraten und wir mussten erkennen: Finanzkapitalismus ist schlicht und einfach schlechter Kapitalismus.

  • 3 out of 5 stars
  • Zwei Erfolgsautoren unter Erfolgsdruck...

  • Von A. Leonhardt Am hilfreichsten 18.07.2016

Fundiertes und tiefgründiges Wissen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2018

Eine tolle und verständliche Einführung, wie die Wirtschaftswelt funktioniert, welche Probleme es gibt, wie diese entstehen und welche Lösungen sich anbieten. Ein weiteres Meisterwerk der beiden Autoren Weik und Friedrich.

  • Robin - Die Rückkehr

  • Das Lächeln der Fortuna 3
  • Autor: Rebecca Gablé
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Roman Roth, Wolfgang Wagner, und andere
  • Spieldauer: 15 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 4.289
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.056
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 4.043

Robins Weg ist von großen Veränderungen gezeichnet. Mit seiner Ernennung zum Earl of Burton hat Robin zunächst schwer zu kämpfen. Nicht nur muss er ein Gefolge zusammensuchen, sondern sich auch der Verantwortung des neuen Lehens stellen. Die Freundschaft mit Henry of Lancaster wächst weiter und Robins Schicksal ist nun unumwindbar mit dem englischen Königshaus verbunden. Jedoch setzt ihn seine privilegierte Position auch immer wieder der Missgunst seiner Neider aus. Darüber hinaus bleibt er nicht von persönlichen Schicksalsschlägen verschont.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach nur toll

  • Von Stefanie Jakob Am hilfreichsten 09.05.2017

Toller Abschluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2017

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Auf jeden Fall. Die dreiteilige Serie ist die Vertonung in Hörspielform des ersten Buches aus der "Waringham-Saga" von Rebecca Gable. Sie ist hochspannend und fesselnd dargestellt. Eine spannende Reise nach England im 14. Jahrhundert zu Zeiten der Dynastie der Plantagenets.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Höhen und Tiefen, die Robin erlebt. Man denkt eigentlich immer, dass es nicht noch schlimmer kommen kann, aber dann erlebt Robin wieder einen neuen absoluten Tiefschlag. Macht die Serie aber hochspannend und letzten Endes und das ist ähnlich wie bei der ersten Hörspielreihe von Rebecca Gable mit "Jonah", wendet sich das Ergeignis dann doch zum Guten.

Hat Ihnen the narrators an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

-

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

auf jeden Fall! Die Szene, als Robin mit seinem kleinen Sohn Raymond vom König selbst befohlen als angeblicher "Verräter" in ein finsteres Verlies des Tower of London gebracht wird und dort langsam verhungern soll. Zudem wird er in Ketten gelegt von seinem Widersacher Mortimer drangsaliert. Kurz bevor er dann jegliche Hoffnung verliert und kurz bevor sein Sohn zu sterben droht gelingt dein Beiden aus letzter Kraft die Flucht aus dem Tower. Als Vater haben mich diese Szenen sehr berührt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

nichts, einfach klasse!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Glashaus: Die komplette 2. Staffel

  • Autor: Christian Gailus
  • Sprecher: Dominic Raacke, Sky Du Mont, Julia Lowack, und andere
  • Spieldauer: 9 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.617
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.534
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.534

Die Bundeskanzlerin: Abgestürzt. Die Glashaus-Zentrale: Gesprengt. Und die Bevölkerung: Völlig verunsichert. Die dramatischen Ereignisse um Godspeed sind noch nicht verraucht, als ein Überfall auf ein Chemiewerk in einer Geiselnahme endet. Die Hintergründe dazu sind jedoch völlig unklar. Während Vize-Kanzler Hofer (Sky Du Mont) die SE Glashaus für gescheitert erklärt und die aktuelle Bedrohungslage dazu nutzen will, ein umstrittenes Gesetzespaket durchzudrücken, ist der wiedergenesene Mark West (Dominic Raacke) sich sicher: Die Gefahr um Godspeed ist noch nicht gebannt.

  • 4 out of 5 stars
  • gute produktion

  • Von thomas Am hilfreichsten 18.12.2015

Gut, allerdings war die erste Staffel besser

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.01.2016

Welchen drei Worte würden für Sie Glashaus: Die komplette 2. Staffel treffend charakterisieren?

Spannung, Action, Schnelligkeit

Welches andere Buch würden Sie mit Glashaus: Die komplette 2. Staffel vergleichen? Warum?

Glashaus 1. Staffel, Starling Projekt, Six Degrees, da alle das gleiche Genre betreffen. Bei Glashaus 1 selbstverständlich, da die erste Staffel der Serie.

Wie hat Ihnen the narrators als Sprecher gefallen? Warum?

Die Sprecher waren wie in der ersten Staffel sehr gut ausgewählt. Allerdings hätte ich mir noch mal Felicitas Woll als Julia Murnau gewünscht, da sie einfach schon in der ersten Staffel gesprochen hatte.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Leider nicht so wie die erste Staffel! Manches war dann zu offensichtlich, etwa das Paul Hofer alias Sky Dumont ein falsches Spiel betreibt. Auch das Ende von Godspeed war irgendwie doof. Das passte so gar nicht zum "übermächtigen" Godspeed der ersten Staffel an den niemand ran gekommen ist, dann stürzt er einfach so von einer Klippe?

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Anfang der zweiten Staffel ist schwer zu verstehen. Man braucht erstmal einen guten Teil der ersten Folge um überhaupt zu begreifen was da los ist.

  • Glashaus: Die komplette 1. Staffel

  • Autor: Christian Gailus
  • Sprecher: Dominic Raacke, Felicitas Woll, Stefan Kaminski, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.389
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.204
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.204

Im Netz tobt ein Krieg. Während die deutsche Bevölkerung noch glaubt, dass das Internet hauptsächlich aus sozialen Netzwerken, Videospielen und Einkäufen besteht, liefern sich Regierungen, globale Konzerne, Hacker sowie das organisierte Verbrechen erbitterte Schlachten über die Vormacht im Cyberspace. Allen voran: Godspeed, eine nebulöse Internet-Erscheinung, die sich durch spektakuläre Cyber-Hacks einen Namen macht.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartige Unterhaltung. Top Kopfkino

  • Von Daniela Am hilfreichsten 21.11.2014

Super spannende Mischung aus Thriller und Action

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.12.2015

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Das Glashaus von der ersten bis zur letzten Sekunde spannend ist. Die Mischung aus Politintrigen, Cyberkriminalität, Investigativjournalismus, packende Verfolgungsjagden usw.

Welches andere Buch würden Sie mit Glashaus: Die komplette 1. Staffel vergleichen? Warum?

Starling Projekt und Six Degrees. Es betrifft das gleiche Genre, allerdings ist Glashaus besser. Monster 1983 ist auch denkbar, aber da ist auch ein wenig Science Fiction enthalten, das schneidet sich nur punktuell.

Hat Ihnen the narrators an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Nein, da das Hörspiel ja nicht "erzählt" wird. Es ist wie im Kino eine direkte Abfolge von Szenen, nur dass diese eben hier "gehört" und nicht "gesehen" werden.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Auf jeden Fall, aber es hat mich auch so der "Warteschock" ereilt, denn nach einigen Tagen, nach denen ich es durch hatte, gab es ja noch keine zweite Staffel.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Am Besten hört man immer einen Teil an und macht dann eine Pause, dann hat man mehr davon. Die Verlockung ist allerdings groß solange zu hören wie man kommt.

Ansonsten will ich über den Inhalt nicht wirklich etwas verraten, den sollte jeder selbst hören.

  • Monster 1983: Die komplette 1. Staffel

  • Autor: Ivar Leon Menger, Anette Strohmeyer, Raimon Weber
  • Sprecher: David Nathan, Luise Helm, Benjamin Völz, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.661
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.398
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.371

Oregon, Sommer 1983 - eine Serie mysteriöser Todesfälle rüttelt das Küstenstädtchen Harmony Bay aus seinem friedlichen Schlaf. Sheriff Cody, den es nach dem Tod seiner Frau dorthin verschlagen hat, wird bereits kurz nach seiner Ankunft zur Pflicht gerufen, denn es geschehen merkwürdige Dinge: Ein Gefangenentransport zerschellt an einer Klippe, ein russischer Spion ist wie vom Erdboden verschluckt und es tauchen immer mehr Leichen auf, die merkwürdige Einstiche im Rücken aufweisen.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste was ich bisher gehört habe! Mehr davon!

  • Von Nicole Am hilfreichsten 05.11.2015

Sehr spannend mit unerwartetem Ende

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.12.2015

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Monster 1983: Die komplette 1. Staffel für besser als das Buch?

Das kann ich nicht sagen, da ich lediglich das Hörspiel besitze.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Mr. Brix, der mit einer unheimlich sarkastischen Art seine Kugelschreiber verschenkt und stets gute Sprüche für die nächsten Opfer vorrätig hat.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Mikel im Leuchtturm, das war echt gruselig.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Sehr schockierend empfand ich, als Amy als Kleinkind ihre Mutter mit der Waffe des Vaters erschossen hat während er unter der Dusche stand.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man muss wissen, dass es ein typisches Serienende gibt, also ein offenes Ende, dass eine Menge Möglichkeiten für weitere "Monster 1983" lässt. Leider habe ich bislang zu keiner ersten Staffel eines Hörspiels hier die zweite hören dürfen.