PROFIL

Amazon Customer

Wien, Österreich
  • 4
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 17
  • Bewertungen
  • Der zweite Reiter (August Emmerich 1)

  • Autor: Alex Beer
  • Sprecher: Cornelius Obonya
  • Spieldauer: 6 Std. und 34 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 217
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 211
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 210

Wien kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs: Der Glanz der ehemaligen Weltmetropole ist Vergangenheit, die Stadt versinkt in Hunger und Elend. Polizeiagent August Emmerich, den ein Granatsplitter zum Invaliden gemacht hat, entdeckt die Leiche eines angeblichen Selbstmörders. Als erfahrener Ermittler traut er der Sache nicht über den Weg. Da er keine Beweise vorlegen kann und sein Vorgesetzter nicht an einen Mord glaubt, stellen er und sein junger Assistent selbst Nachforschungen an.

  • 5 out of 5 stars
  • First Class

  • Von Renate S. Am hilfreichsten 25.05.2017

Eine Freude zu hören!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.08.2018

Spannende Geschichte. Tolle Schauplätze. Interessante Figuren. Grandioser Sprecher. Dialoge in authentisch wienerischen Sprache. Freu mich auf nächsten Fall.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Airframe

  • Autor: Michael Crichton
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 12 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 198
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 110
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 111

Es ist 5 Uhr 18 an einem Montagmorgen, als die Großraummaschine vom Typ N-22 zwei Flugstunden westlich von Los Angeles plötzlich in heftige Turbulenzen gerät...

  • 4 out of 5 stars
  • Leicht angestaubt, aber hörenswert

  • Von Stephan Am hilfreichsten 08.02.2012

Interessantes Thema und super Spannung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Tolle Geschichte. Spannend erzählt bis zum Schluss. Sprecher war gut. Eine weibliche Sprecherin hätte mir persönlich besser gefallen.

  • Gelassenheit

  • Was wir gewinnen, wenn wir älter werden
  • Autor: Wilhelm Schmid
  • Sprecher: Jürgen von der Lippe
  • Spieldauer: 2 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 69
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 63
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 64

Überall scheint es an ihr zu fehlen: an Gelassenheit. Lange Zeit schien das Alter wie geschaffen dafür, gelassen auf sich und die Welt zu schauen. Aber inzwischen ist auch in diesem Lebensabschnitt Gelassenheit ein rares Gut geworden. Doch wie ist sie wiederzugewinnen?

  • 5 out of 5 stars
  • Gelassen beim hören werden

  • Von Claudia Am hilfreichsten 10.05.2015

Danke

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.07.2016

Danke! Inhalt sehr interessant und bereichernd bereichert, auf vielen Ebenen. Kann ich wärmstens empfehlen! Große Umarmung an das Leben.

  • Ewig Dein

  • Autor: Daniel Glattauer
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 5 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 444
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 180
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 183

Im Supermarkt lernt Judith, Mitte Dreißig und Single, Hannes kennen. Kurz darauf taucht er in dem edlen kleinen Lampengeschäft auf, das Judith führt. Hannes, Architekt, ledig und in den besten Jahren, ist nicht nur der Traum aller Schwiegermütter - auch Judiths Freundeskreis ist restlos begeistert von diesem zielstrebigen Mann, der nur sie im Kopf zu haben scheint. Aber nach und nach empfindet sie seine ständigen Liebesbeweise und seine intensive Zuwendung als erdrückend. Er verfolgt sie bis in ihre Träume, und wenn sie aufwacht, wartet er schon wieder auf sie, um ihr Gutes zu tun...

  • 4 out of 5 stars
  • Hin und hergerissen

  • Von Dirk Am hilfreichsten 09.02.2012

Tolles Hörbuch

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2012

Als Glattauer Fan, gut gefallen, süchtig es fertig hören zu wollen. Mehr möchte ich vom Ihnhalt nicht verraten. Schade finde ich, dass es kein/e Sprecher/Sprecherin aus Österreich war. Das hat mich bei den Texten des Lehrmädchens sehr irritiert.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich