PROFIL

Ruth

  • 47
  • Rezensionen
  • 96
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 49
  • Bewertungen
  • Blutacker

  • Nicholas Meller 2
  • Autor: Lorenz Stassen
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 8 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 151
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 146
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 144

Seit Nicolas Meller den Angstmörder zur Strecke gebracht hat, geht es für ihn bergauf. Er hat zahlungskräftige Mandanten, ein neues Büro in der Innenstadt und mehrere Angestellte. Privat ist er mit Nina zusammengezogen, einst seine Assistentin und jetzt Liebhaberin. Doch dann bringt Hauptkommissar Rongen dem jungen Anwalt eine beunruhigende Nachricht: Ein Paketbote wurde brutal ermordet – und das einzige Paket, das entwendet wurde, war an ihn adressiert: Nicolas Meller. Die Schlinge um den Kopf von Nic und Nina zieht sich erbarmungslos zusammen!

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Hörbuch!

  • Von Tarantini Am hilfreichsten 17.12.2018

super

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.02.2019

mal zur Abwechslung ein spannender, super vorgelesener Krimi...
viel gibt es sonst dazu nicht zu sagen...sehr empfehlenswert!

  • Alles, was du fürchtest

  • Autor: Peter Swanson
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Spieldauer: 11 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 60
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 54

Was, wenn die Wahrheit deine furchtbarsten Ängste übertrifft?

Das Leben hat Kate Priddy gelehrt, dass man stets mit dem Schlimmsten rechnen muss. Um die Albträume, die sie seit Jahren verfolgen, endlich hinter sich zu lassen, stimmt sie einem Wohnungstausch mit ihrem Cousin Corbin zu: Sie wird seine Wohnung in Boston beziehen, er ihr Apartment in London übernehmen. Am Tag ihrer Ankunft jedoch wird die junge Frau aus der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Corbin behauptet, Audrey kaum gekannt zu haben - aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel von ihr? Auch Kates neuer Nachbar Alan scheint irgendetwas zu verbergen. Ohne es zu ahnen, schwebt Kate bald schon selbst in Lebensgefahr. Doch wem kann sie überhaupt trauen?

  • 3 out of 5 stars
  • Ist ok.

  • Von PrettyOwlet Am hilfreichsten 18.01.2019

genau das Richtige

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2019

für Leute die mal wieder einen richtig langatmigen, ebenso langweilig vorgelesenen Krimi hören möchten.
zudem noch schlecht geschrieben und definitiv keiner Übersetzung aus dem Englischen bzw. amerikanischen wert.

  • Sündengräber

  • Fredrika Bergman 6
  • Autor: Kristina Ohlsson
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 11 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 211
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 201
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 198

Das große Finale für Alex Recht und Fredrika Bergman! Ein Mann wird in seinem Sessel erschossen aufgefunden - mit dem Ehering seiner Tochter am Finger. Ein Bestatter sucht verzweifelt nach seinem verschwundenen Bruder. Eine Frau kämpft darum, die Kontrolle über ihr Leben zu behalten, während ihr Mann von Tag zu Tag gefährlicher wird... Fredrika Bergman und Alex Recht erkennen einen Zusammenhang zwischen diesen Fällen. Sie begeben sich auf eine Spurensuche, die in die Vergangenheit führt - zu Sünden, die längst begraben schienen, und doch tödlicher denn je sind.

  • 3 out of 5 stars
  • Kein krönender Abschluss

  • Von Glutton for books Am hilfreichsten 26.01.2019

guter Krimi

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2019

das war spannend und gut anzuhören.
gut und flüssig geschrieben, bis zuletzt spannend und ein bisschen traurig...
Hier gibts nix zu meckern!

  • Der Totschläger

  • Hunter und Garcia Thriller 5
  • Autor: Chris Carter
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 12 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.847
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.676
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.660

Ein anonymer Anrufer befiehlt Detective Robert Hunter, eine Website aufzusuchen. Auf der Seite: eine Live-Show. Hunter muss mit ansehen, wie ein Mensch brutal gefoltert und ermordet wird. Das Gefühl von Hilflosigkeit ist übermächtig. Bevor Hunter und sein Kollege Garcia auch nur ahnen, mit wem sie es zu tun haben, setzt der Unbekannte sein krankes Spiel fort: ein weiterer brutaler Mord vor laufender Kamera. Und dieses Mal hat der Anrufer Hunter und Garcia eine ganz eigene Rolle zugedacht.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und ein wenig verstörend.....

  • Von reusch Am hilfreichsten 20.06.2014

wirklich ziemlich spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.02.2019

obwohl die Krimis ziemlich bestialische Morde behandeln, sind sie immer wieder spannend und super vorgelesen.

  • Der Verrat

  • Autor: Ellen Sandberg
  • Sprecher: Thomas M. Meinhardt
  • Spieldauer: 13 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 37
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 33

Ein Weingut an der Saar. Ein altes Verbrechen. Und eine Schuld, die nie verjährt ... Als Nane nach zwanzig Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wird, hat sich vieles verändert. Nicht aber die Schuld, die weiter auf ihr lastet. Nicht die Erinnerung an die Nacht, die ihr Leben zerstörte und schon gar nicht das Verhältnis zu ihren Schwestern Pia und Birgit. Pia ist die einzige der Schwestern, die es gut getroffen hat. Die erfolgreiche Restauratorin lebt mit ihrem Mann auf einem idyllischen Weingut an der Saar. Da lässt es sich gut verdrängen, auf welch zerbrechlichem Fundament ihr Glück gebaut ist.

  • 3 out of 5 stars
  • ziemlich mittelmaessig

  • Von Ruth Am hilfreichsten 30.01.2019

ziemlich mittelmaessig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2019

es scheint ungeheuer schwierig zu sein vernünftige Bücher zu finden..
dieses "Werk" abgesehen vom miserablen Vorleser, ist langweilig, schlecht konstruiert und außerordentlich unglaubwürdig ohne jegliche Logik...kurz, das ganze liest sich wie ein schlechter Groschen Kitschroman, mit halbem happy end.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Komponist

  • Lincoln Rhyme 13
  • Autor: Jeffery Deaver
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 14 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 670
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 641
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 640

Am helllichten Tag wird auf einer Straße in der New Yorker Upper East Side ein Mann überwältigt und entführt. Als einzige Spur bleibt am Tatort ein Galgenstrick in Miniaturgröße zurück. Kurz darauf sorgt ein Video im Internet für Aufsehen: Man sieht live dabei zu, wie dem aufgehängten Opfer langsam die Luft abgeschnürt wird. Seine verzweifelten Atemzüge bilden den Hintergrund zu einem düsteren Musikstück. Als in Neapel eine ähnliche Entführung stattfindet, reisen der Forensik-Experte Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs nach Italien und nehmen die Verfolgung auf.

  • 1 out of 5 stars
  • Absurder Reiseführer durch Neapel

  • Von Pikbauer Am hilfreichsten 28.11.2018

ziemlich grusig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.01.2019

Herr Deaver sollte vielleicht mal eine Atempause nehmen, einfach mal was andres machen...
Die komplette Geschichte ist dermaßen langweilig, unsymphatisch und haarsträubend konstruiert, da kann selbst Herr Wunder den Text nur noch leiern.
Nur zum schlafen empfehlenswert...ich glaube nicht, dass man sich dann je eine andere Geschichte runterladen muss, weil man beim zweiten Satz schon schlaeft......

  • Herrentag. Anwalt Fickels erster Fall

  • Anwalt Fickel 1
  • Autor: Hans-Henner Hess
  • Sprecher: Martin Baltscheit
  • Spieldauer: 9 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.035
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 992
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 988

Der Fickel steht als Rechtsanwalt am Meininger Gericht auf der Karriereleiter ganz unten. Er ist Terminvertreter (im Fachjargon "Terminhure") und springt in Verhandlungen ein, wenn der "richtige" Anwalt verhindert ist. Dass so einer Verteidiger in einem Mordverfahren wird, kann nur in einem Nest wie Meiningen passieren: Sylvia Kminikowski, designierte Amtsgerichtsdirektorin, wird ermordet im Englischen Garten aufgefunden.

  • 4 out of 5 stars
  • Lustiger Charakter, toller Sprecher

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 03.02.2018

super

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2018

endlich mal wieder eine neue Idee, kurzweilige Geschichte , super vorgelesen und zu alledem noch lustig.
sehr empfehlenswert

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • BECOMING

  • Meine Geschichte
  • Autor: Michelle Obama
  • Sprecher: Katrin Fröhlich
  • Spieldauer: 18 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.723
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.594
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.590

Mit ihrem bedeutsamen und erfüllten Leben wurde Michelle Obama zu einer der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika war sie die erste Afro-Amerikanerin in dieser Position und trug in dieser Rolle maßgeblich dazu bei, das wohl gastfreundlichste und offenste Weiße Haus in der Geschichte des Landes zu schaffen. Gleichzeitig wurde sie zu einer mächtigen Fürsprecherin für Frauen und Mädchen in den USA und in der ganzen Welt, trieb in der Familienpolitik den dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben voran.

  • 5 out of 5 stars
  • Authentisch, lebendig, mitreißend, herzlich

  • Von Kornelia T. Am hilfreichsten 16.01.2019

Oh Gott

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.12.2018

eigentlich fand ich Frau Obahma sympathisch...aber schreiben ist nicht ihre Stärke.
Die Heiligsprechung der Familie fehlt.
Ich wünschte ich besäße einen Bruchteil ihrer unglaublichen Selbstüberschätzung die man weiss Gott nicht mehr als Selbstbewusstsein bezeichnen kann.
ich bin erst bei Kapitel 5, aber ich habe wirklich keine Zeit mir dermaßen uninteressante Details aus dem Leben einer normalen aber ziemlich uninteressanten Familie anzuhören .
Frau O. gibt sich größte Mühe ein bisschen Südstaatenfeeling aufkommen zu lassen...
Aber selbst das gelingt ihr nicht.
Langweilige lange Satzbildung, keine Pointen, was interessiert mich ob Frau O Mutter in der Elterpflegschaft einer Schule tätig war.
Frau O. scheint wirklich davon über zeugt die schönste, intelligentesten afroamerikanische Schnelldenkerin aller Zeiten zu sein.
Ich lösche das Buch jetzt sonst sterbe ich vor Langeweile und Frust....

5 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Zeichen des Todes

  • Autor: Kevin O'Brien
  • Sprecher: Nils Nelleßen
  • Spieldauer: 14 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 68
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 66
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 66

Er hat dich erwählt: Du wirst sterben Wer Gutes tut, muss sterben Der Fluch der guten Tat Blumen für die Toten Sydney Jordan moderiert eine TV-Sendung, die alltägliche Helden vorstellt: Menschen, die Leben gerettet haben. Nebenbei muss sie sich um ihr eigenes Leben kümmern. Nach einer schmerzhaften Trennung zieht sie mit Sohn Eli nach Boston. Doch irgendetwas stimmt mit der neuen Wohnung nicht. Jemand scheint dort heimlich ein und aus zu gehen.

  • 3 out of 5 stars
  • Gut vorgelesener Wortschrott

  • Von Ruth Am hilfreichsten 06.12.2018

Gut vorgelesener Wortschrott

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2018

wirklich spannend angefangen hat die Geschichte ja...ist aber zur Mitte hin aber vor allem zum Ende in übelste Trivialität abgerutscht...
ich weiss ja nicht wir alt der Schriftsteller ist, aber seine Gemeinplätze und versucht sozialkritischen Äußerungen sind dermaßen gestelzt und altmodisch dass meine katholischen Eltern mit um die 90 sich nicht so äußern würden ohne dass es ihnen peinlich wäre !
Schrecklich auch der rein gebastelte verdächtige Geliebte, der schuldige Anwalt, diese Geistererscheinungen und der alrkluge 9jaehrige
So ist auch das zusammen gestoppelte Ende ganz und gar voraussehbar.
ich hatte das Buch wegen der guten Vorleser gewählt....ich finde nun jedoch, diese hätten auf das vorlesen in diesem Falle verzichten sollen

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich küss dich tot

  • (K)ein Familien-Roman
  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Tessa Mittelstaedt
  • Spieldauer: 15 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 315
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 286
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 286

Hotelmanagerin Annabelle hat gerade einen Superjob in Singapur ergattert, als sie das elterliche Hotel in den Alpen übernehmen soll. Fest entschlossen, den Familienbetrieb zu verkaufen, reist sie in die verschneite Heimat. Dort wollen mächtige Investoren das verträumte Bergdorf touristisch aufmöbeln - doch dann kommt einer nach dem anderen ums Leben. Wer steckt dahinter? Und welche Rolle spielt Lennard, der zwielichtige Nachbarssohn? Ein mörderischer Wettlauf um das familiäre Glück beginnt.

  • 2 out of 5 stars
  • Schade, Story war eindeutig zu seicht.

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 16.11.2018

grauenerregend

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2018

ich habe schon viel schlechtes gesehen und gehört aber das hier ist nicht nur langweilig sondern auch sprachlich unterirdisch, völlig inhaltlos und das bisschen Inhalt ist völlig haltlos...
jeder Groschenroman ist gegen dieses Machwerk um Klassen besser, was sage ich, er ist dagegen ein literarisches Meisterwerk...
wirklich unverschämt ist, das dieses unsäglichen Ding...man kann es wirklich nicht Buch nennen...auch noch von audible Studios produziert wurde!!!

2 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich