PROFIL

Jeymabel

  • 12
  • Rezensionen
  • 45
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 47
  • Bewertungen
  • The Brightest Stars - attracted

  • Karina und Kael 1
  • Autor: Anna Todd
  • Sprecher: Janin Stenzel
  • Spieldauer: 8 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 40
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 39
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 39

Stars need darkness to shine. Die 20-jährige Karina konzentriert sich ganz auf ihren Job in einem Massagestudio und will ansonsten einfach nur ihre Ruhe haben. Liebe endete für sie immer im Chaos, und deshalb verfolgt sie eine strikte No-Dating-Policy. Eines Tages taucht ein neuer Kunde auf: Kael ist immer freundlich und hat eine unendlich sanfte Ausstrahlung. Er zieht Karina auf geheimnisvolle Art und Weise an, und langsam öffnet sie sich. Doch plötzlich wird Karina durch Kael in eine Welt hineingezogen, die noch düsterer ist als ihre eigene - und voller Leidenschaft.

  • 2 out of 5 stars
  • Die Sprecherin gibt ihr Bestes - vergebens

  • Von Jeymabel Am hilfreichsten 28.09.2018

Die Sprecherin gibt ihr Bestes - vergebens

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2018

Dr Geschichte zu folgen, empfand ich als ziemlich schwierig. Karina ist nur am plappern, sowohl laut als auch gedanklich, erfindet über alle eine Geschichte, stellt Vermutungen an und plappert. Mir ging das schon nach kurzer Zeit gehörig auf die Nerven, da das sehr ansirengend war, auseinander zu halten, wo ist sie gerade. Bei Kael setzt sie etwas, was sie sich zusammengesponnen hat, voraus und wird zickig, wenn er nicht so spurt und quasi ihre Gedanken errät. Oft merkt sie wohl, dass sie den Bogen überspannt, was dann nur kurze Zeit anhält.

Sie übertritt Grenzen und erwartet, dass das jeder so hinnimmt, und ist gekränkt, wenn sie Paroli bekommt.

Sie ist ein schwieriger Charakter und falls es Folgen geben sollte, da Teil 1, were ich mir das nicht antun, diese anzuhören.

Wer es mag, eine, aus meiner Sicht, so komplizierten Person zu folgen,der möge es tun.

Die Sprecherin hat die Protagonistin sehr gut wiedergegeben. Macht es aber nicht besser.

Von Anna Todd habe schon andere Hörbücher gehört und war begeistert. Von diesem nicht. Leider.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der letzte erste Blick

  • First-Reihe 1
  • Autor: Bianca Iosivoni
  • Sprecher: Dagmar Bittner, Erik Borner
  • Spieldauer: 13 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 504
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 465
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 463

Manchmal genügt ein einziger Blick... Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet. Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine sehr humorvolle New Adult Geschichte

  • Von Vanni K. Am hilfreichsten 20.05.2018

Liebesroman???

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.06.2018

Als Liebesroman würde ich das nicht bezeichnen, eher als Teenekomödie. Was für ein Kindergarten für eine 18jährige Studentin!

Weil sie an ihrer Heimatschule negativ aufgefallen ist, bzw über die Socielmedien dikriminiert wurde, weil sie angeblich etwas getan hat, was andere verurteilen, geht sie an ein weit entfernte Collg. Auch nach 8 Stunden hören weiß man immer noch nicht, was da wirklich passiert ist. Immer nur Andeutungen.

Natürlich trifft sie an dem Colleg eine ehemalige Mitschülerin, die ihr das Leben zu Hause zur Hölle gemacht hat. Und natürlich trifft sie einen Typen, in den sie sich verliebt, es abr nicht zu geben will. Die Aktionen, die sie dann alle abzieht, zeugen von Unreife und auch nicht aus den Erfahrungen gelernt zu haben.

Die Streiche, die sie den anderen Mitstudenten spielt sind derart haarsträubend und gehöre in den Kindergarten. Bekommt sie dann aber eine Retourkutsche rastet sie förmlich aus. Sie hat ein gewaltiges Aggressionsproblem, dass sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit auslebt.

Für eine 18jährige etwas daneben.
Also wenn dass der Umgangston und die Umgangsformen an den Unvrsitäten ist, dann dake.

Zwar ist dies nur ein Roman, aber ist das Fiktion oder geht das wirklich an den Hochschulen so zu???

<die Sprecher sind sehr gut und geben ihr Bestes. Ändert nur leider im Inhalt nichts.

Fazit: Die nachfolgenden Hörbücher zu dieser Serie spare ich mir, da gibts bessere Lektüre.
Selten benötige ich für Hörbücher mit dieser Spieldauer länger als 3 Tage. Hier ist es schon über eine Woche und ich höre dazwischen andere Bücher. Ob ich dieses irgendwann zu Ende bekomme, weiss ich nicht. Glaube eher, ich gebe es zurück, wenn möglich

11 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tears of Tess 1

  • Autor: Pepper Winters
  • Sprecher: Kati Winter
  • Spieldauer: 14 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 151
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 144
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 145

Die australische Studentin Tess bricht mit ihrem Freund zu einer romantischen Reise nach Mexiko auf. Sie hofft auf Spaß, viel Sex und die Gelegenheit, ihm endlich ihre geheimen Fantasien zu offenbaren, die so gar nichts mit süßer Anbetung und Kuschelsex zu tun haben. Aber dann dringt der Schrecken in ihr Leben. Tess gerät in die Fänge skrupelloser Frauenhändler und wird nach Frankreich an einen geheimnisvollen Millionär als Sexsklavin verkauft. Plötzlich werden ihre dunklen Fantasien auf abstoßende Weise wahr... Verrucht, heiß, ergreifend.

  • 5 out of 5 stars
  • Harter Tobac

  • Von Jeymabel Am hilfreichsten 25.06.2018

Harter Tobac

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.06.2018

Die Geschichte ist brutal und sehr anschaulich geschrieben. Brutal deshalb, weil sie so real in der heutigen Zeit ist. Tag täglich verschwinden Mädchen und Frauen, um meist nie gefunden zu werden.

Hier wird der Weg einer jungen Frau beschrieben, die Glück im Unglück hatte, was sich vielleicht sehr makaber anhört. In ihr selbst lebt ein Wunsch nach aussergewöhnlicher sexueller Erfüllung, die ihr ihr Freund nicht geben kann. Und genau durch diese grauenvolle Entführung und das anschließende Martyrium, findet sie ihren Weg, ohne sich zerbrechen zu lassen.
Der Schreibstil der Autorin ist fantastisch. Sie lässt nichts aus, nimmt kein Blatt vor den Mund, und all das ohne ordinär zu werden.

Die Sprecherin ist Superklasse! Emotional liest sie den Text mit allen Höhen und Tiefen, mit den unterschiedlichsten Akzenten. Ich hätte ihr stundenlang zuhören können.
Auch wenn das Thema wirklich hart ist. Sie liest, als wäre sie Tess.

Fazit: auch wenn hier viel erotische Handlungen enthalten sind, eigentlich überwiegend, und die nicht sehr gerade zmperlich sind, ist dieses Hörbuh, ausschliesslich für Erwachsene, empfehlenswert.
Wie oben gesagt, es trifft leider den Kern der Zeit, etwas, was seit Jahren jeden Tag an der mexikanischen Grenze geschieht.
Ein Hörbuch, das aufrüttelt

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mondprinzessin

  • Autor: Ava Reed
  • Sprecher: Shandra Schadt
  • Spieldauer: 7 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 260
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 246
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 245

Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie - die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm.

  • 3 out of 5 stars
  • Alles nicht stimmig.

  • Von CHoer Am hilfreichsten 20.07.2018

Märchen für Kinder

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2018

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Dieses Hörbucg ist eindeutig nicht in der richtigen Kategorie, es ist ein Kinder Hörbuch, unschuldig und toll erzählt, aber eben für Kinder. Zumindest habe ich etwas länger, zwar mit vielen Pausen, durchgehalten als 2 Stunden, aber es wurde nicht besser oder spannender. Die letzten 3 Stunden schenke ich mir und werde ebenfalls versuchen es zurück zu geben.
Seichte Erzählung und von der Sprecherin im Märchenstil vorgetragen.
Empfehlung an Audible:
Sortieren Sie es bitte bei Kinder und Jugendliche ein. Unter Fantasy-Romance ist es irreführend .

5 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Erbe

  • Cheetah Manor 1
  • Autor: Melissa David
  • Sprecher: Marlene Rauch
  • Spieldauer: 8 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 133
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 118
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 118

Sarahs Leben bricht zusammen, als ihr Bruder Alex und ihr Ehemann Brain Morgan ums Leben kommen. Kurz darauf steht ein Anwalt aus Louisiana vor ihrer Tür, der ihr eine Verzichtserklärung für ihr Erbe unter die Nase hält. Um ihr Haus in München halten zu können, will Sarah das Erbe antreten und fliegt nach Louisiana. Dort erwartet sie nicht nur eine bezaubernde Baumwollplantage im Südstaatenstil, sondern auch Darren, Brains Bruder, der alles daransetzt, sie wieder loszuwerden.

  • 3 out of 5 stars
  • Fehlkauf

  • Von Michaela Am hilfreichsten 21.01.2018

Spannende Story

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2018

Würden Sie Das Erbe (Cheetah Manor 1) noch mal anhören? Warum?

Die Geschichte ist spannend geschrieben und lässt auf Fortsetzung hoffen. Geschichte scheint nicht zu Ende zu sein.

Manchmal ging die Fantasy mit der Autorin etwas durch, aber gut aufgebaut.

Die Stimme passt aber überhaupt nicht. Klingt im Anfang noch hörenswert, wird aber im Laufe des Buches immer gelangweilter, nerviger und irgendwie uninteressiert.

Hier hätte eine männliche Stimme sicher besser gepasst.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Elfen

  • Die Elfen-Saga 1
  • Autor: Bernhard Hennen
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 32 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.325
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.261
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.258

Verborgen vor den Augen der Menschen, geschützt durch magische Pforten, liegt das Reich der Elfen: Albenmark. Doch ihre Welt ist bedroht, denn ein gefährlicher Feind schickt sich an, das Volk der Elfen für immer zu vernichten. Die Elfenkönigin Emerelle schickt Farodin und Nuramon - die kühnsten Krieger Albenmarks und Rivalen um die Gunst der Zauberin Noroelle - aus, um Albenmark zu retten.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich ungekürzt!

  • Von Igraine Am hilfreichsten 23.03.2018

Wer es mag

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2018

Was hat Ihnen am meisten an Die Elfen (Die Elfen-Saga 1) gefallen? Was am wenigsten?

Die Geschichte zieht und zieht sich in die Länge. Klar, es ist Fantasy, aber im Gegensatz zu anderen Büchern über Elfen, Trolle etc. nicht wirklich mitreißend, für meinen Geschmack.

Ich konnte das Hörbuch nicht durchgängig hlren, weil mir die Handlung und die Abschweifungen irgendwann auf den Keks ging. Nachdem ich nun die letzten "Stunden" im Zeitraffer gehört habe, weiß ich, dass ich keinen 2. Teil brauche.

Wer es mag, der möge es sich anhören. Mir gefiel es nicht

6 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Geschmiedet in Asche

  • Red-Hot-SEALs 2
  • Autor: Trish McCallan
  • Sprecher: Arianne Borbach
  • Spieldauer: 14 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 353
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 325
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 326

Kait Winchester hat von ihren Arapaho-Vorfahren eine besondere Gabe geerbt: Sie kann mit einer Berührung heilen. Und es gibt niemanden, den sie lieber in die Hände bekommen würde als den superheißen SEAL, der die gegenseitige Anziehungskraft jedoch entschlossen ignoriert. Als der verwundete Krieger endlich doch ihre Hilfe sucht, ist sie mehr als bereit, ihn wieder gesund zu pflegen... und ihn in ihr Bett zu bekommen.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich endlich

  • Von Beate Am hilfreichsten 19.03.2016

Super Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2018

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der 2. Teil ist genauso spannend wie Teil 1, und man erfährt, wie es den Hauptfiguren aus Teil 1 weiter ergeht. Auch sind hier alle Charaktere gleich wichtig und finden Beachtung.
Die mystischen Fähigkeiten der Figuren sid gut beschrieben und jeder findet seinen Gegenpart.

Die Sprecherin hat auch hier gute Arbeit geleistet.

Hoffentlich kommt der 3. Teil auch bald. Bin gespannt, wie es weitergeht und wie das Finale ist.

Auf jeden Fall hörensert

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Geschmiedet im Feuer

  • Red-Hot-SEALs 1
  • Autor: Trish McCallan
  • Sprecher: Arianne Borbach
  • Spieldauer: 11 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 559
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 521
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 516

Beth Brown glaubt nicht an Vorahnungen, aber ihr letzter Traum ist zu realistisch, als dass sie ihn ignorieren kann: Bei einer Flugzeugentführung wird ein gut aussehender Passagier erschossen. Beth weiß, dass sie dem geheimnisvollen Mann aus ihrem Traum noch nie begegnet ist, denn an ihn würde sie sich definitiv erinnern. Als dann aber auf dem Weg zu ihrer Arbeit am Flughafen mehr und mehr Details aus ihrem Traum Wirklichkeit werden, beginnt sie, Nachforschungen anzustellen...

  • 5 out of 5 stars
  • Toller Einstieg in die Serie

  • Von Beate Am hilfreichsten 03.05.2014

Super spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2018

Welchen drei Worte würden für Sie Geschmiedet im Feuer (Red-Hot-SEALs 1) treffend charakterisieren?

Spannende Geschichte. Männer mit starken Nerven und Frauen mit Dickkopf. Tolle Kombination.
Die Sprecherin bringt die einzelnen Charaktere gut rüber und man kann ihr gut zu hören.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wie der Kuss einer Fee

  • FederLeichtSaga 6
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Julia Stoepel
  • Spieldauer: 8 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 607
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 564
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 561

Die magische Welt in großer Gefahr! Cassian und Eliza werden verbannt, und Damian de Winter greift nach der Macht. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ihm die zwei fehlenden Siegel in die Hände fallen. Eliza ist klar, dass sie in großer Gefahr schwebt. Da erreicht sie eine Nachricht von Elisien, der Königin der Elfen, und die Freunde müssen entscheiden, wie viel sie riskieren, um die magische Welt zu retten.

  • 5 out of 5 stars
  • Es bleibt spannend

  • Von S. Büsing Am hilfreichsten 09.06.2018

Die Spannung bleibt ....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2018

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Dieser Band ist nicht so spannend, wie die vorhergehenden, aber in sich sehr nett und gut anzuhören.
Die Hauptfigur Eliza, inzwischen 18 Jahre und Studentin, ist aber immer noch genauso nervig und oft unsensibel wie in den vorhergehenden Bänden. Man sollte meinen, dass sie inzwischen etwas reifer und einsichtiger geworden ist. Aber weit gefehlt. Sie verletzt ihre große Liebe mit Worten und erwartet, dass er das so hinnimmt und dann wieder auf sie zukommt. Sie ist ziemlich uneinsichtig, meint, sie ist die einzige die die Welt und ihre Freunde retten kann. Für mein Dafürhalten nimmt sie sich überaus wichtig und ist wenig demütig anderen gegenüber. Sie will immer ihren Kopf durch setze, ohne Rücksicht auf die Gefühle anderer. Hinterher kommt zwar ein Schimmer von Einsicht, hält aber nicht lange vor.
Auf von anderen wird ihr gesagt, dass sie sich immer wieder in Dinge einmischt, die sie nichts angehen. Bringt sich dann in Gefahr und ihre Freunde müssen ihr dann zu Hilfe kommen.

Die Sprecherin setzt wunderbar diese Geschichte um. Jann die einzelnen Charakter super mit Leben füllen. Auch bringt sie das Nervige an Eliza mit ihrer Stimme sehr gut zum Ausdruck.

Die Geschichte ist hörenswert und emotinal manchmal eine Achterbahnfahrt. Man möchte Eliza schütteln wenn sie mal wieder alle Fettnäpfe trifft und freut sich mit ihr, wenn alles gut läuft.
Nun bleibt das Warten auf den letzten Teil, damit das Ganze einen Abschluss hat.

  • Das Drachenkind - Feuertaufe

  • Die Drachenkind-Chronik 1
  • Autor: T. V. Ahrens
  • Sprecher: Silke Thümmler
  • Spieldauer: 20 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 41
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 38
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 39

Starke Frau vom Menschenland wird fortgeführt von Elfenhand. Zu bringen eines Kriegers Sohn; den Elfen Ehr', den Drachen Hohn. Seit Anbeginn der elfischen Zeitrechnung herrscht Krieg zwischen den Elfen und den Drachen. Weder die systematischen Ausrottungsversuche der Elfen noch die Überfälle der Drachen konnten einer Seite den endgültigen Sieg bringen. Das Volk der Elfen hofft daher auf eine alte Prophezeiung, die das Ende ihrer Qualen verspricht.

  • 5 out of 5 stars
  • Eigentlich eine tolle Geschichte....

  • Von Susslikusbücherwurmus Am hilfreichsten 12.03.2018

Hörbuch für Erwachsene?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2018

Auf welchen Platz würden Sie Das Drachenkind: Feuertaufe (Die Drachenkind-Chronik 1) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Die Geschichte ist ganz nett, mal spannend, oft vorhersehbar. Und wie immer bei Büchern von weiblichen Autoren, eine zickige Hauptfigur, die alles besser weiß, auf keinen guten Rat hört und wenn es kritisch wird, einfach verschwindet, anstatt sich auch den anderen anzuhören.
Im Grunde ist dies eher eine Geschichte für Jugendliche. Geht nicht ins Detail, sondern bleibt immer an der Oberfläche.

Die Sprecherin ist für dieses Hörbuch, aus meiner Sicht, nicht wirklich geeignet. Sie liest zwar flüssig, aber sehr langsam, selten emotional und so, als ob sie ein Märchenbuch für kleine Kinder vorliest. Das st zieemlich irritierend bei dieser Geschichte. Manche Betonung an der falschen Stelle, an anderen daneben und Pausen, wo eigentlich keine hingehört.

Es wäre wünschenswert für den Band 2 eine andere Sprecherin oder Sprecher zu nehmen.

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich