PROFIL

Schweizerin

  • 2
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen

Super Buch, schade, dass nicht besser vertont

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2018

Die Erzählung ist schlicht genial, natürlich in einer etwas altmodischeren Sprache, aber dennoch hoch aktuell. Für jede/jeden, der/die sich für schottische und englische Geschichte interessiert ein Muss.
Der Sprecher scheint sich nicht bewusst, dass zu theatralisches Erzählen in so unterschiedlicher Lautstärke das akustische Verstehen sehr erschwert. Also im Auto oft nicht verstehbar, wenn man nicht sehr laut stellt, dann aber stetiges Erschrecken, weil es plötzlich wieder sehr laut wird. Echt mühsam. Ausserdem hätte ich mir bei einem Buch mit vielen französischen Zitaten einen Sprecher gewünscht, der diese Sprache auch richtig aussprechen kann. Es macht keinen Spass, diese Passagen zu hören, bzw. teilweise nur mit mehrmaligem Zurückspulen annähernd zu verstehen (obwohl ich relativ gut Französisch spreche). Einfach schade.

Fades Gezanke, lispelnde Sprecherin?

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.04.2018

Ich empfinde eine lispelnde Sprecherin als sehr störend und das lenkt mich vom Inhalt ab. Irgendwie gehört meiner Meinung nach eine Sprache ohne Sprachfehler zur Kernkompetenz eines Sprechers/einer Sprecherin. Dazu ist der Inhalt des Buches dann zu wenig fesselnd, um mich davon ablenken zu können. Selten ein so fades Buch gehört. Für Leute, die Freude an konstantem Gezänke haben durchaus empfehlenswert.