PROFIL

"juereinhard"

  • 18
  • Rezensionen
  • 118
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 456
  • Bewertungen
  • Codename Tesseract

  • Tesseract 1
  • Autor: Tom Wood
  • Sprecher: Carsten Wilhelm
  • Spieldauer: 17 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.986
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.542
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.539

Victor, Codename "Tesseract", ist Auftragskiller. Der beste, den es gibt. Er stellt keine Fragen, er hinterlässt keine Spuren, er macht keine Fehler. Auch sein jüngster Job in Paris scheint glattzulaufen: Victor soll einen Mann töten, bei dem Opfer einen USB-Stick sicherstellen und diesen weitergeben, sobald man ihm eine Adresse übermittelt. Doch plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe. Durch seinen Auftrag gerät Victor ins Kreuzfeuer einer internationalen Verschwörung, bei der Jäger und Gejagte nicht mehr zu unterscheiden sind...

  • 5 out of 5 stars
  • Eiskalt und kein Mitleid

  • Von Hagen080603 Am hilfreichsten 20.01.2012

Manche Bücher haben eine gute Seite - die Letzte!!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2012

Manche Bücher haben eine gute Seite - die Letzte!!
Dieses Buch ist eine Qual! Ich kämpfe nach jedem Kapitel mit mir ob ich weiter hören soll oder nicht. Schlecht und sprunghaft geschrieben, keine logischen Abläufe über typisch amerikanischen Pseudonationalismus, verlogen und dumm. Wer sich das Hörbuch antut beweist eine Menge Mut.

5 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Drei Kriminalromane

  • Autor: Friedrich Dürrenmatt
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 12 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 465
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 309
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 308

Drei Kriminalromane, drei Mal Meistersprecher Hans Korte. In "Der Verdacht" liegt Kommissär Bärlach im Krankenhaus...

  • 4 out of 5 stars
  • Verstaubt aber gut

  • Von Udolix Am hilfreichsten 15.07.2017

La Suisse

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.12.2011

Friedrich Dürrenmatt ist einfach gut. Es gibt ausser James Lee Burke keinen Schriftsteller der so mit der Sprache und Bildern umgeht wir er. In der Schweiz mit dem typischen Kommisär Bärlach, vermittelt er mehr von den Eigenschaften der Schweizer, als jede 3Sat Sendung. Sprachgewaltig immer present und ein unglaubliches Kopfkino!! Immer gerne

10 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kap der Finsternis

  • Autor: Roger Smith
  • Sprecher: Matthias Brandt
  • Spieldauer: 10 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 1.303
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.009
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.010

Ein dummer Zufall, ein brutales Verbrechen, ein korrupter Polizist und eine schonungslose Tour de force, die in immer tiefere Abgründe führt. "Kap der Finsternis" ist ein atemloser literarischer Thriller, der ein ungeschöntes Panorama des heutigen Südafrika zeichnet - ein spektakuläres Debüt!

  • 4 out of 5 stars
  • Klasse!

  • Von Heidi Am hilfreichsten 12.04.2011

Gute Menschen reizen die Geduld, böse die Fantasie

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2011

Hi Folks,
als langjähriger Höhrbuchkenner und vernichter, war ich selten zwischen Abscheu und Ekel und zwischen Begeisterung und Euphorie hin und her gerissen. Ein Land und eine Kultur welche ich nicht kenne, eine Menschenverachtung die seinesgleichen sucht. Abgründe zischen Buren und Africaans welche wir Europär nicht verstehen.
Der korrupte Bulle präzise und detailliert beschrieben, dass man glaubt seinen Körpergestank zu riechen. Ein Bankräuber wieder willen für den man Sympahtie empfindet ist Teil der Geschichte. Atemberaubend und abstossend sowie gut geschrieben. Y' all ready , ist der Stoff zu stark bist du zu schwach

24 von 27 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Opferzahl

  • Die A-Gruppe 9
  • Autor: Arne Dahl
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 6 Std. und 4 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 133
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 56
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 57

Der Terrorismus kommt nach Schweden! In der Stockholmer U-Bahn explodiert eine Bombe....

  • 2 out of 5 stars
  • Schade!

  • Von Manubu Am hilfreichsten 31.08.2011

Sweden Stuff

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.03.2011

Hallo liebe Höhrgemeinde,

Arne Dahl hat mich einmal mehr in seinen Bann gezogen. Wie er die verschiedenen Stränge zusammenführt und verknüpft ist schon grossartig.
Das Hintergrundwissen über die sozialen Umstände in den Randbezirken und die zum Teil gescheiterte Integrationspolitik Schwedens, sowie des Islams geben dem Buch eine zusätzliche, aktuelle Note.

Wie auch bei den vorangegangenen Geschichten wird Arne nie "billig", sondern kann das Niveau halten. Einzig der schwache Name "A-Team" assoziere ich mit dieser Schwachsinnigen amerikanischen Serie und finde ich daneben. Sonst ist das Buch sehr spannend, gut geschrieben und von der Thematik gelungen.

Wenn ich alle schwedischen Autoren in Gedanken Revue passieren lasse, und mir die meist spitzfindigen und grausamen Verbrechen vor Augen führe, muss man sich überlegen ob man in diesem Land Ferien verbringen will ;-)

Arne Dahl ist sprachlich der beste "Schwede", besser als Mankell, Edwardson und andere.

Kauft - hört und geniesst...auch die vorhergehenden Fälle!

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fever: Schatten der Vergangenheit

  • Pendergast 10
  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 16 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.794
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 715
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 708

Special Agent Pendergast kehrt auf den Stammsitz seiner Familie zurück. Hier erwarten ihn viele sorgsam verdrängte Erinnerungen - auch die an seine Frau, die vor zwölf Jahren bei einem schrecklichen Unfall umgekommen ist. Doch nun findet Pendergast Hinweise, dass Helen in Wahrheit das Opfer eines heimtückischen Mordes wurde. Gemeinsam mit seinem besten Freund D'Agosta beginnt er zu ermitteln und muss bald erkennen, dass Helen ein Doppelleben geführt hat. Aber warum musste Helen sterben?

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Action mit Pendergast

  • Von Thomas Am hilfreichsten 01.03.2011

Southern smooth talkin' gentlemen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2011

Liebe Gemeinde,
dieses Hörbuch ist einfach gut und spannend. Es gibt einen Einblick in das heutige Leben in den real existierenden "Redneck Towns" in den tiefen Bayous von Louisiana, wo die alten Cajuns leben, die aus Schindelholz unter Zypressen gezimmerten Bars niemals schliessen und "Jolie Blond" aus jeder Juke Box tönt.

Auch die Verbindung mit dem alten Süden (Dixieland) ist ausserordentlich gut gelungen. Die Familie Pendergast als angedeutete Aristokraten, von wo auch immer und der Name "Aloysius" (interessante Vornamen lassen auf interessante Eltern schliessen) finde ich excellent umgesetzt.

Die Details und die Facetten des Storybooks haben mich als "Fan" der ersten Stunde begeistert. Das Hörbuch ist sogar besser als "Ritual", bei welchem Pendergast seinen ersten Fall ohne die schwache Figur d'Agosta löst. Jener ist jedoch in Fever nicht ganz so linkisch dargestellt wie in den vorangegangenen Geschichten. Es wird keiner Polizeileutnant in NYC wenn er so unbeholfen, gläubig und bisweilen dumm Auftritt. Vinnie ist der einzige Schwachpunkt der Storys.

Gelesen wird das Höhrbuch sehr gut von Meister Bierstedt, viel besser als "Alf" alias Tommy Piper, was nicht heissen will, letzterer sei schlecht - nein - ganz und gar nicht sondern für diese Geschichten einfach nicht geeignet.

Ich kann dieses Höhrbuch über den neuen/alten Süden, mit Schweiss und Moskitos, Alligatoren und Schlangen, Rednecks, Voodoo und alten Gehemnissen jedem empfehlen.

Downsouth jukin' with good ole southern boys

27 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Life

  • Autor: Keith Richards
  • Sprecher: Stephan Remmler
  • Spieldauer: 6 Std. und 41 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 180
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 84
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 85

Bei den Rolling Stones erschuf Keith Richards die Songs, die die Welt veränderten. Sein Leben ist purer Rock'n'Roll...

  • 5 out of 5 stars
  • Das ist Keith

  • Von Ingeborg Am hilfreichsten 09.12.2010

Oh Keef

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2010

Ich habe good ol Keef in den 90ern kennengelernt und ich muss sagen, dass sein Buch seinem Leben nur ansatzweise gerecht wird. Schlecht geschrieben, grosse zeitliche Lücken und ach mein guter Freund Mick. Keith hat wohl auch vieles vergessen. Wahrscheinlich wird man so, wenn man älter wird...vielleicht sollte ich ein paar wirklich gute Gechichten erzählen. Gefällt mir nicht

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gargoyle

  • Autor: Andrew Davidson
  • Sprecher: Sascha Maria Icks, Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 16 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.263
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 311
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 309

Ein Mann überlebt einen Unfall mit schwersten Verbrennungen. Da taucht eine mysteriöse Frau an seinem Krankenbett auf...

  • 5 out of 5 stars
  • Ganz großes Kopfkino!

  • Von Kid Khan Am hilfreichsten 12.10.2009

Bullshit

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2009

sorry, bullshit................!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Hörbuch ohne Namen

  • Autor: Anonymus
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 4 Std. und 49 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 202
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 124
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 124

Eine Sonnenfinsternis wird Straßen von Santa Mondega bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird Blut fließen...

  • 4 out of 5 stars
  • Gängsterstimmung und viel Ballerei

  • Von Christof Börnke Am hilfreichsten 21.09.2009

Bullshit

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2009

absolut unter allem

3 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Titelbild
  • Spieldauer: Noch nicht bekannt
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 96
  • Sprecher
    2.5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 4

  • 3 out of 5 stars
  • nicht so gut wie erwartet

  • Von galerie-schlug Am hilfreichsten 28.06.2007

Naja Herr Malik

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2008

Bei allem Respekt, find ich überhaupt nicht gut. Frau Zuhören macht auf Eigenwerbung und Herr Malik liest vom Blatt ab! Statisch, langweilig und nicht zu empfehlen!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ice Ship: Tödliche Fracht

  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Thomas Piper
  • Spieldauer: 16 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 823
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 243
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 242

Auf einer fluchbeladenen Insel südlich Chiles ruht seit Millionen von Jahren ein riesiger Meteorit in der Erde - das Objekt der Begierde für einen superreichen Sammler, der den gigantischen Fund zum Glanzstück seines Museums machen möchte. Werden der von ihm angeheuerten Expedition die Bergung und der abenteuerliche Transport gelingen?

  • 2 out of 5 stars
  • Solala

  • Von beginnerfuchs Am hilfreichsten 17.06.2011

Ohh Noo

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2008

eigentlich bin ich ein Bewunderer von Preston..., aber ich bin immer mehr der Überzeugung, dass sich die Bewunderung auf die Pendergast Romane bezieht. Der Rest driftet in Richtung Ludlum und das ist definitiv Ami-Mist...sorry

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich