PROFIL

Rosmarie

  • 134
  • Rezensionen
  • 69
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 136
  • Bewertungen
  • 1984

  • Autor: George Orwell
  • Sprecher: Sebastian Rudolph
  • Spieldauer: 12 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.229
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.066
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.066

Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild eines Staates, der seine Bürger ständig überwacht und nicht nur ihr Denken, sondern auch die Vergangenheit manipuliert.

  • 5 out of 5 stars
  • Eines der wichtigsten und Prophetischsten Bücher des zwanzigsten Jahrhundert.

  • Von Serial1981 Am hilfreichsten 21.07.2013

Dieser Spreche...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2018

Ein absolutes no Go. Eine gute Geschichte mit einem solchen Sprecher. Bin drauf und dran aufzugeben. Kämpfe mich tapfer durch

  • Todesfrist

  • Sneijder & Nemez 1
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 12 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 11.318
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 10.609
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.586

Ein Serienmörder treibt sein Unwesen - und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration. "Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht - stirbt sie." Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne Überaschung

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 19.08.2016

Etwas schräg

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.09.2018

Sehr guter Krimi, so wie ich es mag, vergleichbar mit Adler-Olson oder Hartung . Auch die Nachfolger die ich gehört habe sind im gleichen Muster.

  • Die Geschichte der Baltimores

  • Autor: Joël Dicker
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 14 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.050
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 978
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 979

Bis zum Tag der Katastrophe gab es zwei Goldman-Familien. Die Baltimore-Goldmans und die Montclair-Goldmans. Die "Montclairs" sind eine typische Mittelstandsfamilie, kleines Haus im unschicken New Jersey, staatliche Schule für Marcus, den einzigen Sohn. Ganz anders die Goldmans aus Baltimore, man ist wohlhabend und erfolgreich. Als Kind ist Marcus hin- und hergerissen zwischen Bewunderung und Eifersucht auf ihr perfektes Leben. Doch seine Cousins Hillel und Woody sind seine besten Freunde, zu dritt schwärmen sie für das Nachbarsmädchen Alexandra - bis ihre heile Welt zerbricht. Acht Jahre danach beschließt Marcus, inzwischen berühmter Schriftsteller, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben. Aber die "Wahrheit" über seine Familie scheint viele Gesichter zu haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein absolutes Highlight!!!!

  • Von Julie Am hilfreichsten 05.07.2016

Hätte auch nichts anderes erwartet

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.07.2018

Nach dem Vorgänger-Roman, habe ich eigentlich eine gleich gute Geschichte erwartet. Bin voll und ganz begeistert von der sehr guten, fantasievollen und super gelesener Story. Wem der Roman "Fall Harry Quebert" gefallen hat wird auch diese Geschichte lieben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

  • Autor: Joël Dicker
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 20 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.083
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.958
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.960

Ein Skandal erschüttert das friedliche Städtchen Aurora an der amerikanischen Ostküste: 33 Jahre nachdem die zauberhafte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten, des hochangesehenen Schriftstellers Harry Quebert. Als er verhaftet wird, ist der Einzige, der noch zu ihm hält, sein ehemaliger Schüler und Freund Marcus Goldman, inzwischen selbst ein erfolgreicher Autor.

  • 5 out of 5 stars
  • positive Überraschung!

  • Von Jon Snow Am hilfreichsten 21.10.2013

Aber,aber .......

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2018

….. Frau Heidenreich. Ist wirklich nur hohe Literatur sehr gute Literatur? Auch wenn Sie diesen Titel nicht gerade zerrissen haben, so kommt doch ein gönnerhafter Kommentar. Ein Buch zum lesen und dann vergessen. Mir ist schon klar dass man eine so gute und verständliche Geschichte nichts für den Literaturclub ist. Doch aber sicher für "Otto Normalverbraucher"".

  • Was verborgen bleiben sollte

  • Jan Tommen 5
  • Autor: Alexander Hartung
  • Sprecher: Oliver Schmitz
  • Spieldauer: 8 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 969
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 909
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 903

Ausgerechnet Kripochef Bergman gerät in einem Schmuckgeschäft in einen bewaffneten Überfall mit Geiselnahme. Dass es sich um keinen normalen Raub handelt, wird schnell deutlich, denn die Täter ignorieren das Geld in der Kasse und brechen stattdessen die Wände im Keller auf. Da die Verbrecher Verbindungen zur Polizei zu haben scheinen, kontaktiert Bergman heimlich nur Kommissar Jan Tommen und bringt sich damit selbst in Gefahr.

  • 3 out of 5 stars
  • Anderer Erzähler

  • Von FS Am hilfreichsten 06.10.2017

Die Geschichte wäre gut, wenn......

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2018

..........sie nicht so langweilig erzählt worden wäre. Schade um die Story, Hätte ich mehr auf die Rezensionen geachtet, wäre mir das nicht passiert.

  • Die Geschichte der Bienen

  • Das Klima-Quartett 1
  • Autor: Maja Lunde
  • Sprecher: Bibiana Beglau, Markus Fennert, Thomas M. Meinhardt
  • Spieldauer: 12 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.657
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.479
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.475

England, 1852: William, Biologe, Samenhändler und Vater von acht Kindern, verlässt seit Wochen das Bett nicht. Das Geschäft liegt brach. Doch eine Idee könnte alles verändern: ein völlig neuartiger Bienenstock. Ohio, 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Der aber träumt vom Journalismus. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden.

  • 5 out of 5 stars
  • summ,summ,STUMM

  • Von Udolix Am hilfreichsten 26.03.2017

Besteht noch Hoffnung ?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2018

Ein überaus gutes Buch. Drei Stränge die indirekt zusammenhängen. Gut verständlich und hervorragend erzählt. Die Aussage beängstigend mit Aussicht auf Hoffnung. Wenn man sieht wie die Insekten im rasanten Tempo abnehmen, ist das keine unrealistische Vision. Wir alle sollten uns das zu Herzen nehmen und anders mit der Natur umgehen.

  • Der Tod so kalt

  • Autor: Luca D'Andrea
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 11 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 620
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 596
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 593

Südtirol, Dolomiten, 1985. In der Bletterbach-Klamm, einer gigantischen Schlucht, in der Fossilien von der Erdgeschichte erzählen, werden drei schrecklich entstellte Leichen gefunden. Wer kann einen solch brutalen Mord begangen haben? Ist ein menschliches Wesen dazu überhaupt fähig? Dreißig Jahre später ist der amerikanische Dokumentarfilmer Jeremiah Salinger besessen davon, die Wahrheit herausfinden - allen Warnungen der Einheimischen zum Trotz.

  • 5 out of 5 stars
  • Hoffentlich nicht das letzte...

  • Von Oma Laser Am hilfreichsten 16.03.2017

Kein Thriller wie andere

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2018

Ein gut erzählter Thriller, nicht so spannend wie andere, dafür eine düstere Kulisse in schöner Landschaft. Sehr übersichtlich in der Darstellung und farbig in der Erzählweise . Eigentlich kein Thriller in der üblichen Manier.

  • Die Gabe des Himmels

  • Die Fleury-Serie 4
  • Autor: Daniel Wolf
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 27 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.464
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.393
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.386

Die Fortsetzung der Bestseller-Reihe: Anno Domini 1346. Der junge Kaufmannssohn Adrien Fleury studiert in Montpellier Medizin und träumt von einer Laufbahn als Arzt. Als er nach Varennes-Saint-Jacques zurückkehrt, erkennt er seine Heimatstadt kaum wieder. Reiche Patrizier regieren Varennes rücksichtslos. Das einfache Volk rebelliert gegen Unterdrückung und niedrige Löhne. Die Juden leiden unter Hass und Ausgrenzung.

  • 5 out of 5 stars
  • Grossartige Leistung

  • Von Monika L. Am hilfreichsten 01.04.2018

Wenn es 6* gäbe....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2018

.....hätte ich sie gegeben. nach dem letzten schwächsten Teil, hatte ich eine solche Hammerstory nicht erwartet. Auch wenn die Geschichte nicht anschliessend spielt, sondern recht später, kann man es nachvollziehen. Einer meiner liebsten Sprecher hat sich bei diesem Hörbuch übertroffen. Musste manchmal schmunzeln, wenn ich mir vorstellte wie Herr Steck einen kauzigen Kerl sprach. Eines der besten Fleury Bücher.

  • Der Schatten des Windes

  • Friedhof der vergessenen Bücher 1
  • Autor: Carlos Ruiz Zafón
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 16 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.031
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.936
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.935

An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt - den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt "Der Schatten des Windes", und er wird sein Leben verändern...

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach wunderschön. Ganz großes Kino !

  • Von Rolf Am hilfreichsten 08.02.2014

Verworren

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2018

Die Geschichte unübersichtlich und nicht spannend. Ein unendliches hin und her, ohne Ziel. Die Story wirkt an den Haaren herbeigezogen
Der Sprecher den ich sonst sehr schätze, versucht das Beste daraus zu machen. Kaufe die Nachfolger sicher nicht

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine kurze Geschichte der Zeit

  • Autor: Stephen Hawking
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 7 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.262
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.990
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.976

Hör-Zeit in der Weite des Universums - Zeit für eine kurze Geschichte der Physik. Ist das Weltall grenzenlos oder hat es einen Anfang? Was bedeuten Raum und Zeit im unfassbaren Universum? Fragen, die schon Kinder beschäftigen, haben in der Geschichte der Physik zu aufregenden Theorien geführt. Von Aristoteles bis zur Quantenphysik sorgt Stephen Hawking in "Eine kurze Geschichte der Zeit" für Überblick.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich gehe ich in dem Buch nicht mehr verloren

  • Von Michael Am hilfreichsten 04.01.2014

Anspruchsvoll

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2018

Auch wenn ich eigentlich vieles nicht verstanden habe, so habe ich doch einen Eindruck vom Thema bekommen. Obwohl etliche Fragen dazu gekommen sind. Bei einer so schweren Thematik wäre ein Gespräch sicher hilfreich. Das Buch ist für den Laien ohne Vorkenntnis nur bedingt zu empfehlen.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich