PROFIL

Pardel

  • 9
  • Rezensionen
  • 30
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Ich bin nicht tot

  • Autor: Anne Frasier
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 10 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 77
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 70
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 70

Drei Jahre lang wurde Detective Jude Fontaine von der Außenwelt ferngehalten. Eingesperrt in einer unterirdischen Zelle hatte sie zu niemandem Kontakt außer ihrem sadistischen Entführer. Nach ihrer Flucht bleibt ihr nur ein unstillbares Verlangen nach Gerechtigkeit. Obwohl ihre Kollegen an ihrer psychischen Gesundheit zweifeln, nimmt sie ihre Arbeit in der Mordkommission wieder auf.

  • 3 out of 5 stars
  • Schwierig....

  • Von Ophelia Am hilfreichsten 14.11.2017

Zu langatmig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.01.2018

Manchmal glaubte ich, dass endlich aufs Ende zuging, weil meine Neugier eigentlich in etwa gestillt war. Doch es waren noch einige Details ungeklärt, was mir wegen der in die Länge gezogen Story gar nicht bewusst war. Zum Schluss hörte ich mir den Rest des Hörbuchs ohne Emotion an.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Entführt: Bis du mich liebst

  • Louisa & Brendan 1
  • Autor: Mila Olsen
  • Sprecher: Anne Düe
  • Spieldauer: 11 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.406
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.318
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.318

Nichts hasst Louisa mehr, als das Leben in dem winzigen Kaff Ash Springs, mitten in der Wüste Nevadas. Sie sehnt sich nach Spaß und Abenteuer. Als sie in den Ferien mit ihren vier Brüdern zum Campen in den Sequoia Nationalpark muss, trifft sie auf den geheimnisvollen Brendan. Ihr Schicksal nimmt eine dramatische Wende, denn Brendan ist keinesfalls zufällig am selben Ort. Akribisch hat er jeden Schritt von Louisas Entführung geplant.

  • 5 out of 5 stars
  • Wundervoll!

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 15.01.2017

Erst Skepsis, später in Gefühlen gefangen.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2017

AmAnfang vermutete ich eine Schnulze. Nachdem ich den Inhalt durchgelesen hatte, erwachte die Neugier in mir. Das Gehörte werde ich länger verarbeiten als bisher. Freude und Traurigkeit wechselten ständig. Meine etwa 50 zuvor gehörten Bücher haben mich nicht annähernd ergriffen wie dieses. Frau Mila Olsen ließ uns sehr reife und kluge Gedanken eines 16-jährigen Mädchens erfahren, die mich immer wieder erstaunen ließen. Ich möchte allen dieses ergreifende Hörbuch ans Herz legen.

16 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Im dunklen, dunklen Wald

  • Autor: Ruth Ware
  • Sprecher: Julia Nachtmann
  • Spieldauer: 10 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 387
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 359
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 360

Als Nora die Einladung zum Junggesellinnenabschied ihrer besten Highschool-Freundin Clare erhält, ist sie wie vor den Kopf gestoßen. Zehn Jahre sind vergangen, seit sie Clare zuletzt gesehen hat, zehn lange Jahre, in denen die beiden keinen Kontakt hatten. Wider besseres Wissen nimmt Nora die Einladung an. Ein folgenschwerer Fehler. Als sie nach dem Wochenende in einem Krankenhaus erwacht, kann sie sich nur noch an wenig erinnern.

  • 5 out of 5 stars
  • Gigantisch, genial und großartig

  • Von schuhrk Am hilfreichsten 24.01.2017

Atemberaubend spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.01.2017

Würden Sie Im dunklen, dunklen Wald noch mal anhören? Warum?

sofort, nachdem ich meine anderen, schon älteren Hörbücher nochmals angehört habe, werde ich mir dieses neue überragende Hörbuch sofort wieder einverleiben. Jede einzelne Person wurde von Frau Ruth Ware so intensiv beschrieben, daß in mir immer wieder die Vermutung geweckt wurde, daß es nun doch diese und keine andere sein muß. Mich hat es fast verrückt gemacht, daß keine einzige Begebenheit eine Schlußfolgerung zuließ.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Mir hat Nora am besten gefallen mit ihrer rauhen und trotzdem herzlichen Art, wie fürsorglich sie sich um das Wohl der Mitbetroffenen kümmerte, obwohl sie auch in das Geschehen involviert war.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Julia Nachtmann gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ja, Julia Nachtmann ist mir als Sprecherin sehr bekannt. Sie hat durch ihre Lesung die totale Spannung in die Geschichte gebracht.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Zweifel an echten Freundschaften

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Jeder sollte sich selbst ein Urteil über dieses lebhaft geschriebene Hörbuch bilden. Es ist meines Erachtens ein sehr intelligent verfaßtes Hörbuch, das süchtig macht - wirklich!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Angstmann

  • Max Heller 1
  • Autor: Frank Goldammer
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 10 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 345
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 327
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 326

Dresden, November 1944: Die Lage für die Bevölkerung spitzt sich zu. Flüchtlinge strömen zu Tausenden in die Stadt. Bombenalarm gehört zum Alltag. Da wird Kriminalinspektor Max Heller zu einer grausam zugerichteten Frauenleiche geholt. Schnell geht das Gerücht um: Das war der Angstmann, der nachts durch die Ruinen schleicht. Inmitten des Chaos des letzten Kriegswinters begibt sich Heller auf die Suche nach dem kaltblütigen Täter.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannende Geschichte, spannendes Umfeld

  • Von ThanaMcLoud Am hilfreichsten 20.01.2017

Fesselnder als mancher Krimi

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.12.2016

Herr Deutschmann las diesen beinahe authentischen Bericht sehr gut vor, mit Betonungen an den richtigen Stellen. An ähnliche Vorkommnisse Nähe meiner Heimatstadt kann ich mich vage erinnern, weshalb ich das Hörbuch in mich hinein sog. Ich finde allerdings, dass die Russen charakterlich zu positiv wegkommen. Z. B. durften die Russen keinen Kontakt mit uns Deutschen aufnehmen, noch schenkten sie uns Kaugummi.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Totenfang

  • David Hunter 5
  • Autor: Simon Beckett
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 15 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.923
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6.532
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.506

Die Gezeiten spülen einen Toten auf eine schlammige Sandbank in den Backwaters, einem abgelegenen Mündungsgebiet in Essex. Die Wasserleiche ist stark verwest, Hände und Füße fehlen. Das Gesicht ist nicht mehr zu erkennen. Trotzdem glaubt die Polizei zu wissen, um wen es sich handelt: Ein junger Mann aus dem Ort ist seit Wochen verschwunden, alles deutet auf Selbstmord hin.

  • 5 out of 5 stars
  • Super! Nur der Anfang ist etwas langatmig

  • Von Sonja Am hilfreichsten 19.10.2016

Me(h)r Wasser war kaum noch vorstellbar

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2016

Herr Beckett hat mit diesem Buch bei mir eine Spannung ausgelöst, die mich nicht mehr los ließ. Außerdem stellte ich ein Suchtverhalten fest. Ich lechzte danach zu erfahren, was der arme Forensiker als nächstes wieder bewältigen musste. Ich bin mal wieder begeistert.

  • Die vergessene Generation

  • Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen
  • Autor: Sabine Bode
  • Sprecher: Hannelore Hoger, Charles Brauer
  • Spieldauer: 4 Std. und 46 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 203
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 181
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 183

Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren, bis in die zweite und dritte Generation hinein. Nach langen Jahren des Schweigens beginnt die Generation der Kriegskinder - in etwa die Jahrgänge 1930 bis 1945 - jetzt ihre Erfahrungen zu verarbeiten.

  • 5 out of 5 stars
  • Vergangenheit die noch lange nicht vergangen ist

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 09.09.2014

Unverarbeitete Vergangenheit

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.08.2016

Seit Jahrzehnten wollte wissen ob ich die letzten Kriegsjahre als Ungeborenes und als Säugling unbewusst miterlebt habe. Jetzt, nach diesem Hörbuch weiß ich einiges mehr. Dieses Wissen könnte mir in meinen letzten Lebensjahren helfen, die vielen “Fehler“, die mir mein Leben schwer ge macht hatten, mit einer neuen Einstellung in meinem Handeln zu umgehen. Ich möchte allen Senioren meines Alters dieses Buch ans Herz legen. Es ist psychologisch sehr wertvoll

  • Ostfriesenfeuer

  • Ostfriesland-Reihe 8
  • Autor: Klaus-Peter Wolf
  • Sprecher: Klaus-Peter Wolf
  • Spieldauer: 16 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 180
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 170
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 170

Das traditionelle Osterfeuer am Nordseestrand fiel in diesem Jahr etwas anders aus als sonst. Denn aus den verkohlten Resten ragten am nächsten Morgen menschliche Knochenreste. Als eine weitere Leiche auf einem Spielplatz gefunden wird, ahnt die frisch verheiratete Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen, dass dieser Mörder nicht einfach nur tötet. Er inszeniert seine Morde regelrecht und will die Welt daran teilhaben lassen. Aber warum und wer ist der Nächste?

  • 5 out of 5 stars
  • Super Buch

  • Von Thomas Am hilfreichsten 28.04.2017

Ganz schön hart

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.03.2016

Was hat Ihnen am allerbesten an Ostfriesenfeuer gefallen?

Anfangs freute ich mich wie jedes mal darauf, mir das Hörbuch von meinem Lieblings-Autor Klaus-Peter Wolf zu Gemüte zu führen. Offensichtlich hat sich Herr Wolf der heutigen Zeit total anpassen wollen, aber das paßte meiner Meinung nach nicht zu ihm. Er gebrauchte öfter Fäkaliensätze und zeigte uns grausame und brutale Einfälle, die er zu Buche brachte.

Was war der interessanteste Aspekt der Handlung? Welcher der uninteressanteste?

Sehr interessant fand ich, daß ein selbstverliebter und arroganter Mensch durchaus wandelbar sein kann und in gefahrvollen Momenten hilft und zuverlässig ist.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Klaus-Peter Wolf hat eine angenehme Stimme. Das leichte Lispeln hörte ich nach kurzer Zeit nicht mehr, weil mich der Inhalt des Buches viel zu sehr in seinen Bann zog. Die Art und Weise des Vortragens seines Buches kann niemand anderer so gut wie der Autor selbst bringen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Für einige Hörer könnte das Buch DER Reisser sein, für einige andere ist es vielleicht ein wenig zu unrealistisch.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Trümmerjunge

  • Autor: Hermann Oppermann
  • Sprecher: Bodo Henkel
  • Spieldauer: 12 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 146
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 135
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 135

1942. Der kleine Hermi, eingebunden in eine typische nationalsozialistische, straffe Familie, erlebt in Braunschweig die ersten Bombenangriffe der Alliierten. Sein Glaube an den Führer steht noch vor Gott. Nach Bombentreffern folgt die erste Evakuierung nach Lyck, Ostpreußen, zum Großvater mütterlicherseits. Als die Front näher kommt, erlebt Hermi die zweite Evakuierung, Richtung Helbra in Thüringen. Danach: Luftschlachten, beginnende Gerüchte über Endkämpfe.

  • 4 out of 5 stars
  • Kindheit zwischen Trümmern und Glaube an Diktatur

  • Von Leserin Am hilfreichsten 22.06.2014

Viele bekannte Ereignisse und Situationen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.12.2015

Dieses Hörbuch hat mir bisher so gut gefallen wie kein anderes. Ein wenig kann ich mich an die Zeit nach dem Krieg erinnern. Mein zwei Jahre älterer Bruder und mein Cousin heckten täglich "dummes" Zeug aus, was in diesem Hörbuch beinahe original beschrieben wurde. Herr Oppermann hat sein Erlebtes sehr feinfühlig beschrieben.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Krise unterm Christbaum

  • Ohrdebil.de 1
  • Autor: Johanna Steiner
  • Sprecher: div.
  • Spieldauer: 1 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.046
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.473
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.482

Es ist kurz vor Weihnachten in einer fernen Zeit weit in der Zukunft. Das Fernsehen gehört schon längst der Vergangenheit an und die Menschen möchten am Liebsten von Morgens bis Abends Hörbüchern und Geschichten zuhören. In der Firma Ohrdebil liegt es den Mitarbeitern daher sehr am Herzen, dass alle Geschichten schnell und reibungslos zu ihren Kunden finden. Doch dann geschieht es. Wenige Tage vor Heiligabend erhält die Firma einen mysteriösen Anruf, der alle in Angst und Schrecken versetzt: In vier Tagen soll die ganze Firma ruiniert werden und schließlich offline gehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super

  • Von natschke Am hilfreichsten 30.12.2010

Tolles Weihnachtsspektakel

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2015

Dadurch, dass ich schon ziemlich lange audebil.de-Kundin bin, fühle ich mich beinahe wie ein "Familienmitglied". Darum interessierte mich das Hörspiel wahnsinnig und war sehr aufmerksam- so aufmerksam, dass ich mir fast sicher bin, "Alexander" leibhaftig in der Vorabendserie "Gejagt - der Jäger" (oder so ähnlich) gesehen und gehört zu haben. Das machte das Hörbuch noch reizvoller. Bemerkung: Wenn doch alle Menschen so liebevoll miteinander umgehen würden wie bei Audible!!!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich