PROFIL

wayneHard

  • 10
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 97
  • Bewertungen
  • 24/7 für Pilsum

  • Jan de Fries 2
  • Autor: Dirk Trost
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 13 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 517
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 481
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 481

Als der ehemalige Strafverteidiger Jan de Fries mitten in der Nacht von seinem Kumpel Uz zu Hilfe gerufen wird, ahnt er schon, dass etwas ganz und gar nicht stimmt in der Krummhörn. In Pilsum angekommen, stürzt er im düsteren Gewölbekeller eines exklusiven Clubs in eine bizarre Szenerie: Ein halbnackter Mann hängt gefesselt kopfüber von der Decke, in seiner Stirn klafft ein hässliches Loch. Der Besitzerin des Clubs springt Jan spontan zu Hilfe, als die Kriminalbeamten Hahn und Mackensen die junge Frau unter Mordverdacht festnehmen wollen. Seine Ermittlungen treiben Jan in eine Reihe brutaler und zutiefst beunruhigender Ereignisse und er wird auf dramatische Weise mit seinen ureigenen Ängsten konfrontiert. In einer fahlen Vollmondnacht schließlich muss er zu den Greetsieler Zwillingsmühlen.

  • 4 out of 5 stars
  • In Erwartung auf Teil 3!

  • Von Tanja Dawidziuk Am hilfreichsten 07.03.2016

Guter Krimi, auch wenn etwas oberlehrerhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2018

Durchaus guter Krimi und auch sehr unterhaltsam, doch leider wird für meinen Geschmack etwas viel doziert. Ob SM, Tango, Restauration von Windmühlen oder Kochen...da wäre manchmal weniger mehr. In manchen Teilen auch etwas stark konfrontativ in der Darstellung der Toten etc. was in Richtung Fitzek geht.

  • Spur der Schatten (Lost in Fuseta 2)

  • Ein Portugal-Krimi
  • Autor: Gil Ribeiro
  • Sprecher: Andreas Pietschmann
  • Spieldauer: 10 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 655
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 627
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 622

"Ich habe das Gefühl, ich bin jetzt angekommen", hatte Leander Lost, schwer verletzt, aber glücklich, seinen portugiesischen Kollegen nach ihrem ersten erfolgreich gelösten Fall gesagt. Nun stürzt sich der schlaksige deutsche Kommissar und Asperger-Autist gemeinsam mit Graciana Rosado und Carlos Estevez in die Ermittlungen um eine ermordete Kollegin - nicht zuletzt, weil er fasziniert ist von der Tochter der Toten, die ähnlich eigenwillig auf die Welt blickt, wie er. Die Zeugenbefragungen führen das Trio auf die Spur einer politischen Aktivistin aus Angola, deren Aufenthalt in der ehemaligen Kolonialmacht Portugal sogar das Innen ministerium aufschreckt.

  • 5 out of 5 stars
  • Mehr davon!

  • Von Eva Am hilfreichsten 22.04.2018

Sehr schön, auch wenn es ein wenig dauert...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2018

Nach vielen Rückblicken und Ausschweifungen kam das Buch dann doch wie gewohnt in fahrt. Etwas schwächer als der erst aber trotzdem ein trauriges Gefühl, wenn es endet.

  • Provenzalisches Feuer (Die Pierre Durand-Bände 4)

  • Ein Fall für Pierre Durand
  • Autor: Sophie Bonnet
  • Sprecher: Götz Otto
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 354
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 333
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 330

Juni in der Provence. Im idyllischen Sainte-Valérie feiert man den Sommerbeginn mit einem traditionellen Fest. Noch spät in der Nacht wird im Schein des Feuers gegessen und getanzt - bis mitten im Auftritt der gefeierten Rockband Viva Occitània ein Journalist erstochen wird. Waren ihm seine Recherchen vor Ort zum Verhängnis geworden? Pierre Durands Ermittlungen führen ihn zu aufgebrachten Dorfbewohnern, zu den Hütern einer aussterbenden Sprache - und zu der Sängerin Aurelie Azéma.

  • 5 out of 5 stars
  • Herrlich erfrischender, spannender Krimi

  • Von Tina Bentfeld Am hilfreichsten 01.10.2017

Gefällig und okay für zwischendurch

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.12.2017

Ein nettes Buch, wenn man mal nicht nachdenken will. Für mein Gefühl kann es aber nicht mit den ähnlichen Titeln dieser Krimi-Kategorie mithalten.

  • Stille Wasser

  • Guido Brunetti 26
  • Autor: Donna Leon
  • Sprecher: Joachim Schönfeld
  • Spieldauer: 9 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 273
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 254
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 253

Schwächeanfall in der Questura. Brunetti landet im Ospedale Civile. Das Räderwerk des Alltags hat ihn zermürbt. Nachdem man ihn krankgeschrieben hat, will der Commissario in der Villa einer Verwandten von Paola zur Ruhe kommen. Wie wunderbar, einmal nicht Verbrechern hinterherzujagen, sondern in ländlicher Idylle seine Gedanken mit den Wolken ziehen zu lassen. Brunetti soll sich in der Lagune erholen: Doch zwischen Bienen und Blumen kommt er einem größeren Fall als je zuvor auf die Spur.

  • 2 out of 5 stars
  • Donna Leon läßt nach

  • Von Uwe Am hilfreichsten 01.12.2017

Endlich mal wieder ein Fall im Vordergrund

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.07.2017

Nach den letzten langatmigen Büchern, die sich hauptsächlich mit Sozialkritik und der guten alten Zeit beschäftigt haben, steht hier endlich mal wieder ein "Fall" im Vordergrund.

  • Grand Prix

  • Bruno Courrèges 9
  • Autor: Martin Walker
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 10 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 389
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 366
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 368

Es ist Hochsommer im Périgord und Hochsaison für ausgedehnte Gaumenfreuden und Fahrten mit offenem Verdeck in malerischer Landschaft. Eine Oldtimer-Rallye, von Bruno, Chef de police, organisiert, bringt auch zwei besessene junge Sammler nach Saint-Denis. Sie sind auf der Jagd nach dem begehrtesten und wertvollsten Auto aller Zeiten: dem letzten von nur vier je gebauten Bugattis Typ 57SC Atlantic, dessen Spur sich in den Wirren des Zweiten Weltkriegs im Périgord verlor.

  • 2 out of 5 stars
  • nur aus nostalgischer sympathie zu bruno

  • Von Carolina Am hilfreichsten 25.07.2017

Ein wenig zu viel Rosamunde Pilcher

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2017

Nett und gut anzuhören, doch leider werden die romantisch verklärten Anteile immer mehr und der eigentliche Fall immer weniger...

  • Kein Tag für Jakobsmuscheln

  • Kommissar Leblanc 1
  • Autor: Catherine Simon
  • Sprecher: Martin Kautz
  • Spieldauer: 6 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 282
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 267
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 269

Der charmante Kommissar Jacques Leblanc hat sich von Paris in die Normandie versetzen lassen, um der brutalen Großstadtkriminalität zu entkommen. In Deauville-Trouville ist das Leben beschaulicher, und er kann seinen Leidenschaften nachgehen, dem Essen und den Frauen. Aber dann findet seine frühere Geliebte Marie einen Toten am Strand, und vorbei ist es mit dem süßen Leben.

  • 4 out of 5 stars
  • nette Geschichte

  • Von Rüdiger Am hilfreichsten 14.06.2015

Nett

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.02.2017

Gut zu hören, aber wenn man "anspruchsvoller" Fälle mag etwas einfach inklusive Ende gut Alles gut.

  • Pastis für den Commissaire

  • Commissaire Lucien Levèfre 1
  • Autor: Julie Masson
  • Sprecher: Martin Umbach
  • Spieldauer: 9 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 327
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 308
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 307

Was für ein herrlicher Sommertag! Als eine Leiche gefunden wird, sinkt Lucien Lefèvres Laune allerdings schnell unter den Gefrierpunkt. Da alle Kollegen im Urlaub sind, muss der Commissaire auf sein Feierabendritual - den geliebten Pastis - verzichten. Ausgerechnet in dem beschaulichen Küstenort Contis-Plage hat das Meer den Körper eines Mannes freigegeben, der erkennbar nicht freiwillig gestorben ist. Lefèvre macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Und steht einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft gegenüber, in der jeder seine eigenen Geheimnisse hat.

  • 3 out of 5 stars
  • Langweilige Unterhaltung

  • Von Wolfram Am hilfreichsten 24.10.2016

Nett, aber auch nicht mehr

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2016

Netter Aufbau, aber zu viele Themen, die nur angerissen werden und am Ende kommt dann aus dem Nichts die Lösung.

  • Tod zwischen den Zeilen

  • Guido Brunetti 23
  • Autor: Donna Leon
  • Sprecher: Joachim Schönfeld
  • Spieldauer: 7 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 266
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 239
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 237

Brunetti auf der Jagd nach Raritäten: Der Commissario wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, der altehrwürdigen Biblioteca Merula. Wertvolle Folianten liegen aufgeschlitzt da, und der amerikanische Forscher, der ein Dauergast war, ist verschwunden. In Venedig, das einst auch eine florierende Bücherstadt war, entdeckt Brunetti eine eigenartige Welt: einen florierenden Schwarzmarkt für Bücher.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Buch

  • Von Verena Am hilfreichsten 27.06.2015

Naja...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.03.2016

Die ewig wiederkehrende Geschichte vom armen Venezianer und den störenden Touristen gepaart mit ein wenig früher war alles besser - und einen Kriminalfall gibt es auch noch.
Leider der bisher schwächste Brunetti.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Feind im Schatten

  • Kurt Wallander 11
  • Autor: Henning Mankell
  • Sprecher: Axel Milberg
  • Spieldauer: 8 Std. und 10 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 848
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 159
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 165

Wie die Jahre vergehen: Kurt Wallander lebt inzwischen auf dem Land, seine Tochter Linda ist verheiratet und hat ein Kind. Bei der Geburtstagsfeier ihres Schwiegervaters Håkan erfährt Wallander erstmals von dessen Zeit als Marineoberst. Als kurz darauf Håkan und seine Frau spurlos verschwinden, verstrickt sich Wallander in einen Fall, dessen Spuren bis in den Kalten Krieg zurückreichen. Wenn Tatort-Kommissar Axel Milberg liest, steigert er mit untrüglichem Gespür für Mankells subtile Dramatik die Spannung bis zum atemberaubenden Finale.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich bin begeistert

  • Von murmelela Am hilfreichsten 19.05.2010

das Ende...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2011

Weniger Krimi, als die Auseinandersetzung mit dem Altern des Kommissars und vorangegangenen Fällen - trotzdem spannend und hervorragend gelesen.
Ein Buch das stellenweise sehr betroffen macht.

  • Der heilige Eddy

  • Autor: Jakob Arjouni
  • Sprecher: Jakob Arjouni
  • Spieldauer: 4 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 33
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 11
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 11

Ausgerechnet vor Eddys Wohnungstür gerät der derzeit meistgehasste Mann Berlins ins Stolpern - der Imbissbuden-Millionär und Heuschreckenkapitalist Horst König...

  • 3 out of 5 stars
  • Warum muss der Autor unbedingt selbst sprechen?

  • Von comander06 Am hilfreichsten 01.02.2009

Stimme gewöhnungsbedürftig

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2009

Ein spitzen Hörbuch! Zwar ist die Stimme des Lesers/Autoren anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, doch wenn dies einmal geschehen ist kann sie durch ihre flapsige Art überzeugen. Sehr witzig, sehr interessant und sehr nah am Leben.