PROFIL

Krystof

  • 10
  • Rezensionen
  • 104
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 85
  • Bewertungen

Der aktuell beste Hörbuchthriller bei audible

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2019

Ich kannte weder Autor noch Buch, aber sowohl die Geschichte, wie auch die Produktion selbst hat mich überzeugt.

Der Erzähler macht einen super Job!

Völlig Überzogen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.12.2018

Ein handwerklich hervorragendes Hörspiel. Die Sprecher machen allesamt einen tollen Job, Musik und Soundeffekte sind stimmungsvoll eingesetzt.

Die Geschichte wirkt auf mich überkonstruiert und der übersinnliche Einschlag unnötig. Durch die arg klischeehaften Charaktere ist es mir sehr schwer gefallen, mit den Figuren mitzufühlen.

Ein sehr schwacher Fitzek, wie ich finde.

11 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Bedrohlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2018

Einfach tolle Produktion!

Eine spannungsgeladene Geschichte mit zwar stereotypischen, aber wunderbar gesprochenen Charakteren, guter Soundeffekte und dramaturgisch gut eingesetzter Musik.

Regt durchaus zum nachdenken an. Kann es kaum erwarten, bis der zweite Teil (laut audible Magazin) im Februar erscheint.

Großes Lob von meiner Seite an alle Beteiligten!

45 von 54 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Charmant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.11.2018

Eine sehr charmante Produktion mit viel Humor, ungezügelter Wut und Kraftausdrücken (Was ein wahrer Räuberhauptmann ist, muss fluchen können).

Der Dank geht an das ganze Bumm Film-Team und audible!

6 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Beklemmend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2018

Fantastisch porduziertes HSP mit einer sehr beklemmende Stimmung. Die Sprecher machen einen hervorragenden Job, die Soundkulissen sind sehr glaubwürdig und die Musik stimmungsvoll eingesetzt.

Ich mag Matthias Köberlin sehr gerne und finde seine Stimme sehr passend.

Einzig das Ende der Geschichte ist mir zu klischeehaft.

Bitte unbedingt auch die weiteren Bücher auf diese Weise vertonen!

22 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Sympatische Produktion

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2018

Ich kannte das Hörbuch bereits und habe mich daher sofort auf diese HSP gestürzt. Das es zum überwiegenden Teil eine One-Man-Show ist, hat mich nicht gestört. Sprecher, Musik und Geräusche gefallen mir überwiegend gut. Allerdings gefällt mir das Finale (nicht der quasi Epilog) nicht, daher gibts hier einen Stern Abzug.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Netter Versuch

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2018

Es ist echt schade, dass aus einem ansprechend klingenden Roman ein so unausgegorenes Hörspiel geworden ist. Die Geschichte ist voller inhaltlicher Fehler, wobei ich nicht genau sagen kann, ob es an dem Roman selber, oder an der englischen Hörspielumsetzung liegt, auf der wiederrum diese Produktion basiert. Zudem erscheint die Geschicht zu gewollt gekürzt worden zu sein. Womöglich ist das auch der Grund für die Fehler. Die stakkato aneinander gereihten Szenen wirken zu kurz und die Dialoge, durch die Reduzierung auf den Informationsinhalt, sehr künstlich.

Die sehr emotionsgetrieben Figuren sind zwar musikalisch gut unterstützt, auf mich wirkt das aber durch die zu kurzen Sequenzen unecht. Besonders nervig empfinde ich zudem die Vertonung von Bonny (spricht sie im Roman auch nicht?).

Als letztes ein Wunsch an Lübbe: Wenn schon eine Komplettversion erscheint, hängt doch bitte nicht einfach die CDs aneinander, sondern kürzt zumindest den Abspann am Ende der Episoden raus. Diese Unterbrechungen aus der Handlung schwächen die Immersion ungemein.

18 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ein Anfang

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2018

Die Idee zur Geschichte hat durchaus Potential. Allerdings sind die Figuren arg Klischeebehaftet. Die Übersetzung vom Buch zum Hörspiel ist nur bedingt gelungen. Erneut erklärt der Erzähler zuviel, die Geräusche kommen danach. So als ob man es dem Hörer nicht zutrauen kann, ein Türklingeln am Geräusch zu erkennnen. Nein, der Erzähler muss es vorher Sagen: "Dann klingelte es an der Tür" DINGDONG...

Mal abwarten, wie die Fortsetzungen so ankommen, zumal es nach meinem Kenntnisstand KEINE Hörspiele mehr sind.

Das bisher schlechteste audible original

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.03.2018

Es ist sehr traurig, dass ein so großartiges Buch eine so schlechte Umsetzung widerfahren musste. Die Sprecher sind größtenteils unerfahren und wurden nur unzureichend von der Regie unterstützt. Die Musik und Soundeffekte brechen ständig abrupt ab, sobald der Erzähler wieder ansetzt und das Skript ist furchtbar. (Wieso bekommen wir von Erzähler unendwegt Dinge erklärt, die dann durch Soundeffekte oder die Figuren dargestellt werden?) Definitiv sehr schade!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Empfehlung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.03.2015

Spannender Thriller, auch wenn sehr durchschaubar. Schlechte Aufnahmequalität der Sprecher (ist wahrscheinlich auf eine niedrige Bitrate zurückzuführen). Sounddesign nicht immer stimmig und glaubwürdig. Da ist Glashaus definitiv besser produziert. Trotzdem sehr zu empfehlen!