PROFIL

Yvie143

  • 16
  • Rezensionen
  • 23
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 59
  • Bewertungen
  • Flüsterland und Zauberzeit

  • Die Sumpfloch-Saga 6
  • Autor: Halo Summer
  • Sprecher: Anne Düe
  • Spieldauer: 23 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 148
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 135
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 137

In einer Welt, die dem Untergang geweiht ist, verschieben sich die Grenzen - nicht nur in Amuylett, sondern auch in den Herzen der Menschen. Wo beginnt die Liebe, wann endet der Tod? Die Geister flüstern, die Zauberzeit ruft, doch die Schlacht entscheidet sich im Grenzland. Dort, wo Scarletts Schatten lauern und Marias Soldaten kämpfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich liebe die Sumpfloch-Saga

  • Von Yvie143 Am hilfreichsten 25.10.2018

Ich liebe die Sumpfloch-Saga

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.10.2018

Es passiert ja nicht oft, aber manchmal geht einem die Story oder Serie so unter die Haut, dass man sie immer (und immer) wieder lesen, schauen oder hören kann. Für mich war das Harry Potter, Supernatural, Herr der Ringe, Anne aus Avonlea, Suits und noch einige mehr - die Sumpflochsaga reiht sich da nahtlos ein. Die Charaktere sind vielschichtig und die Story macht süchtig. Besonders verliebt bin ich in Thuna und Grohann - kann kaum erwarten wie es weitergeht. Anne Düe liest super, vielen Dank dafür :-)

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Feuersang und Schattentraum

  • Die Sumpfloch-Saga 5
  • Autor: Halo Summer
  • Sprecher: Anne Düe
  • Spieldauer: 17 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 219
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 195
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 194

Ein Sommer der Schönheit, der Schwärze und der Verwirrungen bricht über Gerald herein: Die Stille der toten Welt, das geheimnisvolle Licht hinter den Spiegeln und ein Angriff, der Amuylett ins Chaos stürzt, lassen ihn zweifeln. Wofür schlägt sein Herz, wenn die Zeit stehen bleibt - in einer Lücke zwischen Leben und Tod?

  • 5 out of 5 stars
  • wann kommt endlich der nächste Teil

  • Von Sonnenschein Am hilfreichsten 18.06.2018

Zum immer wieder Hören

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2018

Was soll ich sagen? Ich habe die Sumpfloch-Reihe jetzt bestimmt schon 7 mal direkt hintereinander gehört, weil ich mich einfach nicht trennen kann. Beim ersten Buch ist es mir noch schwer gefallen die vier bzw. fünf Hauptprotagonistinnen auseinander zu halten, ab Buch 2 war ich dann aber voll dabei. Eigentlich habe ich mit zwei kleinen Kindern keine Zeit zu lesen und höre nur - die Sumpflochsaga hat mich aber so gepackt, dass ich mir auch die noch nicht vertonten Teile als eBook heruntergeladen habe.

Es ist ein fantasievolles Märchen mit Tiefgang und die Charaktere sind so liebevoll ausgearbeitet, dass man am Ende meint sie wirklich zu kennen. Ich kann es kaum erwarten Band 6 ab Oktober hören zu dürfen!

  • Dornen und Rosen

  • Das Reich der sieben Höfe 1
  • Autor: Sarah J. Maas
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 16 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.634
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.520
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.510

Als die Jägerin Feyre einen Wolf tötet, erscheint eine wilde Kreatur und fordert Wiedergutmachung. Feyre muss ihr in das verborgene Land Prythian folgen und erkennt, dass sie nicht von einem Tier, sondern von Tamlin, einem todbringenden Fae, entführt wurde. Doch aus dem kalten Hass der Jägerin wird bald lodernde Leidenschaft. Als Tamlins Leben von der grausamen Amarantha bedroht wird, steigt Feyre hinab in das Reich der dunklen Herrscherin. Nur wenn ihre Liebe zu Tamlin stark genug ist, kann sie hier unten überleben.

  • 5 out of 5 stars
  • Mehr mehr mehr!

  • Von Franyka Am hilfreichsten 20.03.2017

Unglaublich intensiv

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2018

Ich habe mir das Hörbuch wegen der vielen positiven Bewertungen heruntergeladen und wurde nicht enttäuscht: Das Buch ist düster, intensiv, sexy und hat absolutes Suchtpotenzial! Es ist kein typisches Romantic-Fantasy-Buch für Teenies: Vom Alter her würde ich es für junge Erwachsene (Frauen) einordnen. Die Charaktere sind vielschichtig und handeln nicht immer wie erwartet - was auch den Reiz des Ganzen ausmacht. Die Stimmung ist düster, manche Szenen waren mir fast ein bisschen zu brutal. Ich kann wirklich nicht einschätzen wie die Trilogie ausgeht, die Spannung ist hoch. Den zweiten Teil werde ich direkt im Anschluss hören.

Noch kurz zur Sprecherin: Am Anfang fand ich sie etwas gewöhnungsbedürftig, weil sie die Worte oft "herauspresst". Im Nachhinein habe ich mich aber schnell hereingehört und letztendlich passt die Sprechweise auch gut zur Hauptakteurin.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sonnendeck

  • Mamma Carlotta 9
  • Autor: Gisa Pauly
  • Sprecher: Christiane Blumhoff
  • Spieldauer: 7 Std. und 35 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 202
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 187
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 186

Mord an Bord? Mamma Carlotta auf hoher See. Hauptgewinn! Mamma Carlotta ist überglücklich, als sie einige Tage an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gewinnt. Ihr Schwiegersohn, der Sylter Kriminalhauptkommissar Erik Wolf, kann ihre Freude jedoch nur bedingt teilen, denn seit einiger Zeit vermutet er einen Dieb an Bord der "Arabella". Als sie das letzte Mal vor Anker lag, wurde gar der Besitzer eines Wenningstedter Restaurants ermordet.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbar

  • Von MaM Am hilfreichsten 24.05.2015

Typisch Mamma Carlotta

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.01.2017

Ein klassisches Abenteuer mit Mamma Carlotta: Witzig und kurzweilig, nicht zu spannend - eben etwas zum nebenbei hören. Viele Charaktere habe ich mittlerweile richtig lieb gewonnen wie Towe und Fietje :-)

  • Unter Verschluss

  • Penn Cage 1
  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 21 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.923
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.528
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.507

Jetzt geht es heiß her! "Unter Verschluss" ist ein spannend gelesener Psychothriller, bei dem in der Hitze der Südstaaten die Gefühle hochkochen. Greg Iles nimmt den Zuhörer mit in den Südosten der USA, wo sein Protagonist Penn Cage, ein Staatsanwalt mit reichem Erfahrungsschatz, einen Mordfall an einem schwarzen Bürgerrechtler nach 30 Jahren aufklärt - und damit die Büchse der Pandora öffnet: Denn in den Mordfall verwickelt sind selbst die höchsten Gesellschaftskreise. Zusammen mit dem Ermittler wird der Hörer direkt in einen spannungsgeladenen Kampf gegen Rassismus gezogen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut, aber nicht jedermans Sache.

  • Von Markus Am hilfreichsten 03.05.2014

Hab' mich durchgequält...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.10.2013

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Nicht so richtig. Die Geschichte ist nicht unspannend, hätte man aber auch auf die Hälfte kürzen können. Letztendlich wollte ich aber wissen wie es ausgeht und habe bis zum Schluss durchgehalten.

Würden Sie sich jetzt auch für ein anderes Hörbuch von Greg Iles interessieren? Warum oder warum nicht?

Nein. Seine Schreibweise gefällt mir nicht - sie ist mir zu blumig und übertrieben.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Uve Teschner gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Uve Teschner ist einfach gut.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Buch zieht sich ziemlich, es dauert endlos bis es zur eigentlichen Geschichte kommt. Die Auflösung der Geschichte ist dann ziemlich banal, dafür hätte ich nicht so lange durchhalten müssen. Es gibt wahnsinnig viele Nebencharaktere, die aber aber blass und austauschbar bleiben. Die 3 Sterne gibt es für die Schlüssigkeit und Spannung des Buches.

  • Blutbraut

  • Autor: Lynn Raven
  • Sprecher: Simona Pahl, Günter Merlau, Achim Schülke
  • Spieldauer: 22 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.272
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 889
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 893

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquin de Alvaro, denn sie ist eine Blutbraut, und nur sie kann den mächtigen Vampir davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu müsste sie sich und ihr Blut auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint. Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt. Eine Falle, denn Cris ist kein anderer als Joaquin de Alvaros Bruder...

  • 5 out of 5 stars
  • 22 Stunden Spannung !

  • Von Annette Am hilfreichsten 29.11.2011

Geniales Buch - aber bitte lesen, nicht hören

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2013

Die Geschichte hat mir super gefallen: Spannend, romantisch ein bisschen sexy - wirklich toll gemacht. Besonders Rafael und Joaquin haben mir wahnsinnig gut gefallen. Wie viele hier, drücke ich fest die Daumen, dass es eine Fortsetzung geben wird. Die werde ich dann allerdings definitiv lesen, nicht hören. Das Buch wird von drei Sprechern gelesen, wobei der weibliche Teil überwiegt. Simona Pahl ging mir allerdings schon nach 10 Minuten auf die Nerven. Sie versucht selbst Automarken oder Fast-Food Beschreibungen sexy zu hauchen. Das Ganze hat zum Teil etwas ungewollt Komisches... Joaquin wird von seinem Sprecher völlig verhunzt, ich musste mich wirklich anstrengen, um den Sprecher auszublenden und mir nicht mein Bild von ihm kaputt machen zu lassen. Wirklich schade :-(

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Inferno

  • Robert Langdon 4
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 16 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 8.402
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6.377
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 6.362

Dan Brown ist zurück - und mit ihm sein Held Robert Langdon, der schon mit "Illuminati", "Sakrileg" und "Das verlorene Symbol" Millionen begeisterte und mit kontroversen Themen global für Schlagzeilen gesorgt hat. Das weltweite Erscheinen des neuen Thrillers "Inferno" markiert Robert Langdons Rückkehr nach Europa. Der Symbolforscher aus Harvard wird in Italien mit Geheimnissen, Rätseln und einer Verschwörung konfrontiert, die ihre Wurzeln in einem der berühmtesten und dunkelsten Meisterwerke der Literatur haben: Dantes "Göttlicher Komödie". Und je intensiver Robert Langdon die immer gefährlicher werdende Spur verfolgt, umso deutlicher zeichnet sich die bedrohliche Erkenntnis ab, was Dantes Werk für die Gegenwart und Zukunft bereithält

  • 3 out of 5 stars
  • übliche Schnitzeljagd mit permanenten Monologen

  • Von Taufik Am hilfreichsten 22.05.2013

Oje - hab mich durchgequält

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.06.2013

Also zunächst einmal: Ich habe mich wirklich sehr auf Inferno gefreut, war immer ein großer Fan von Professor Langdon. Leider wurde ich enttäuscht: Das Buch zieht sich wie Kaugummi, es kommt keine Spannung auf und rückblickend verstehe ich auch gar nicht wozu die typische anfängliche Schnitzeljagd eigentlich gut gewesen sein soll. Es macht gar keinen Sinn, dass der "Böse" mit dem Motiv das er hat den "Guten" diese Chance einräumen sollte...
Zum Sprecher: Als deutsche Stimme von Harrison Ford finde ich Wolfgang Pampel super - als Hörbuchsprecher leider nicht. Das mit dem "Atmen" (was hier viele kritisieren) ist mir nicht aufgefallen, aber seine Versuche italienisch und englisch so stereotypisch wie möglich zu sprechen, fand ich sehr nervig. Auch hat er wohl probiert Spannung aufzubauen wo aber leider keine war, auch das ging irgendwie schief.
Alles in allem: Sorry, das war wohl nix.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Patient

  • Autor: John Katzenbach
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 17 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.490
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.634
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.643

Rumpelstilzchen spielt grausame Spiele - John Katzenbach: Der Patient. Von einem Tag auf den anderen ist der Psychiater Dr. Frederick Starks in einem Albtraum gefangen: Ein mysteriöser Brief in seiner Praxis in New York kündigt seinen Tod an. Starks hat 15 Tage Zeit, das geheimnisvolle "Rumpelstilzchen" zu entlarven. Sonst wird der Absender seine Familie töten oder Starks muss sein eigenes Leben opfern.

  • 5 out of 5 stars
  • Psycho-Thriller vom Allerfeinsten

  • Von Allgäuerin Am hilfreichsten 01.11.2006

Ein bisschen langatmig - aber gut

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2013

Hauptsächlich habe ich mich wegen dem Sprecher Simon Jäger für das Hörbuch entschieden, der auch - wie erwartet - großartig war. Das Buch an sich ist spannend, mit überraschenden Wendungen und absolut hörenswert. Manche Stellen ziehen sich ein bisschen und es wird etwas philosophisch - mich hat das aber nicht groß gestört. Fazit: vier verdiente Sterne :-)

  • Abgeschnitten

  • Autor: Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
  • Sprecher: Simon Jäger, David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.105
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.920
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.902

Eine Schnitzeljagd um Leben und Tod: Sebastian Fitzek und Michael Tsokos präsentieren einen blutigen, nervenaufreibenden Thriller. Gleich zwei Sprecher, Simon Jäger und David Nathan, sorgen für Abwechslung beim Hören. So wird das Hörbuch zu einer 9 Stunden und 47 Minuten fesselnden Jagd nach der Wahrheit.

  • 3 out of 5 stars
  • Schonungslos-brutal, aber nicht reißerisch

  • Von El Sideburner Am hilfreichsten 29.11.2012

Spannend aber ganz schön brutal

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.03.2013

Zunächst einmal: Ich bin totaler Fitzek-Fan, keiner schreibt so spannend und kann einen auch nach x Büchern noch überraschen. Auch "Abgeschnitten" kann sich da wieder einreihen mit dem einzigen Unterschied, dass es wirklich ganz schön brutal ist. Wenn wieder ein Kapitel mit "In der Hölle" anfing, wollte ich am liebsten vorspulen, weil die Gewalt wirklich schwer auszuhalten ist. Trotzdem ist es kein "Wühltischschocker" - wie jemand vor mir geschrieben hat - sondern intelligent gemacht. Zum Sprecher braucht man nicht viel sagen: Simon Jäger ist wie immer fantastisch!

  • Steinernes Fleisch

  • Reckless 1
  • Autor: Cornelia Funke
  • Sprecher: Rainer Strecker
  • Spieldauer: 7 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 969
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 734
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 730

Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt...

  • 4 out of 5 stars
  • Bewährte Cornelia Funke!

  • Von tanjaeckert Am hilfreichsten 10.08.2011

Hm.

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.01.2013

Eigentlich bin ich ein großer Cornelia Funke-Fan und fand auch Rainer Strecker als Sprecher ganz toll. Reckless war aber irgendwie anders: Die Figuren hatten keine richtige Ausstrahlung und der Sprecher hat mich mit den geflüsterten inneren Monologen von Jacob fast wahnsinnig gemacht: Es hat nicht nur genervt, sondern war größtenteils auch sinnentstellend. Ich würde es nicht noch einmal hören und weiß auch nicht, ob Teil 2 für mich in Frage kommt.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich