PROFIL

FROFRO

  • 51
  • Rezensionen
  • 145
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 180
  • Bewertungen
  • Weißer Tod

  • Cormoran Strike 4
  • Autor: Robert Galbraith
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 21 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.578
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.506
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.503

Der private Ermittler Cormoran Strike ist zutiefst beunruhigt: Ein verstörter junger Mann bittet ihn um Hilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens, das er - so glaubt er - als Kind mit angesehen hat. Billy hat offensichtlich psychische Probleme und kann sich nur an wenig im Detail erinnern, doch er und seine Worte klingen glaubwürdig. Bevor Strike ihn allerdings ausführlich befragen kann, ergreift der Mann panisch die Flucht.

  • 5 out of 5 stars
  • super

  • Von Irene Taylor Am hilfreichsten 01.01.2019

Ein Highlight

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2019

Voller Spannung bis zum Schluss. Ein Katz und Maus Spiel mit vielen Wendungen. Lange scheint es völlig verworren, bis Schlag auf Schlag die Wahrheit ans Licht kommt.
Tolle und gut gezeichnete Charaktere, die sich vom ersten Roman hier ständig weiter entwickeln.
Schöne Beschreibungen, welche ein realistisches Bild zeichnen.
Der Sprecher so super, dass man gar nicht mehr aufhören kann zu zu hören. Pures Kopfkino.
Alle drei Romane kann ich wärmstens empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Headhunt: Feldzug der Rache

  • Pendergast 17
  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 11 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 763
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 734
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 728

Nur nicht den Kopf verlieren, heißt es für Special Agent Aloysius Pendergast und Lieutenant Vincent D'Agosta: In New York treibt ein Serienkiller sein Unwesen, der die Köpfe seiner Opfer als Trophäen behält. Doch er hinterlässt kaum verwertbare Spuren, und die Ermordeten scheinen nichts gemeinsam zu haben - außer Geld, Macht und keinerlei Skrupel. Geht im Big Apple ein Rächer um? Eine Welle der Hysterie stürzt die ganze Stadt ins Chaos. Mittendrin Pendergast und D'Agosta, die kaum einen Schritt weiterkommen und nicht ahnen, dass die Motive des Killers finsterer sind als die neun Kreise der Hölle.

  • 4 out of 5 stars
  • Kaum zu glauben ...

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 05.12.2018

Endlich wieder super ...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2018

... nachdem die letzten Bände etwas schwächelten und teilweise auch langatmig daher kamen.
Eine gut aufgebaute Geschichte und tollen Spannungsbogen. Ebenso das überraschend Ende unter versöhnliche Epilog.
Unbedingte Hör-Empfehlung!
Der Sprecher wie immer klasse.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)

  • Autor: Dima Zales, Anna Zaires
  • Sprecher: Marcus Micksch
  • Spieldauer: 7 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 154
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 149
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 148

Alle denken ich sei ein Genie. Alle liegen falsch. Sicher, Ich habe Harvard im Alter von achtzehn Jahren abgeschlossen und verdiene jetzt eine unglaubliche Menge Geld mit einem Hedge Fund. Der Grund dafür ist allerdings nicht, dass ich besonders clever bin oder wie verrückt arbeite. Ich betrüge.

  • 5 out of 5 stars
  • besser als das buch

  • Von Weltenspringerin Am hilfreichsten 02.03.2016

Geniale Idee aber langatmige Umsetzung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2018

Die Grundidee der "Stille", einer Art Zeitblase, fand ich bemerkenswert und spannend. Auch an Action wird nicht gegeizt. Leider schafft es der Autor, in den spannenden und actionreichen Szenen soviel Beschreibungen einzufügen, dass der Spannungsbogen der Szenen zerbricht. Man "stolpert" richtiggehend beim Lesen/Hören. Das ist sehr schade.
Ebenso wird die Stille zu sehr ausgereizt. Es kommt mir vor, als wenn in der Stille nicht nur die Zeit anhält, sondern auch die Geschichte. Dazu kommen die gängigen Klischees. Schade.
Der Sprecher versucht den 21-jährigen Charakter mit einer "Surferboy-Betonung" Leben zu verschaffen. Zeitweise passt es aber gar nicht. Die Frauenstimmen - sorry - vergeigt er aber dazu noch komplett.
Ich habe mir das EBook dazugekauft und versucht, ob ich der Geschichte etwas abgewinnen kann. Jedoch ertappte ich mich stets dabei, die langatmigen Beschreibungen quer zu lesen.
Das Werk findet aber sicher seine Liebhaber. Aber es ist nicht meine Welt.
Eines der wenigen Bücher / Hörbücher die ich schliesse und einfach weglege.

  • Avogadro Corp. (Singularity 1)

  • Autor: William Hertling
  • Sprecher: Sascha Tschorn
  • Spieldauer: 7 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 224
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 210
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 207

David Ryan ist der Entwickler von ELOPe, einem Programm zur Sprachoptimierung von E-mails, das im Falle eines Erfolges ein Karrieresprungbrett für ihn sein könnte. Als sein Projekt plötzlich Gefahr läuft, eingestellt zu werden, fügt David seinem Programm eine verborgene Direktive hinzu, die unabsichtlich zur Entstehung einer künstlichen Intelligenz führt. David und sein Team sind zunächst begeistert als ihrem Projekt bald zusätzliche Server und Programmierer zur Verfügung gestellt werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Avogadro Corp.

  • Von Johann Hecht Am hilfreichsten 30.09.2016

Unterhaltsam

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2018

Wäre eine kurzweilige Unterhaltung sucht ist hier bestens bedient. Die Geschichte bietet keine hochfliegenden Ideen oder künstlerische Höhepunkte. Auch ein nicht PC Freak kann durchaus die Geschichte genießen. Der Schluss Ist etwas speziell und erinnert ein bisschen an die Serie twilight Zone.
Spreche macht eine solide Arbeit.
Leichte Kost für zwischendurch.

  • Salvage Merc One

  • Autor: Jake Bible
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 9 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 327
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 315
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 313

Joseph Laribeau war dafür geboren, ein Marine der Galaktischen Flotte zu sein. Er war dafür geboren, die als SKRANG ALLIANCE bekannten feindlichen Aliens zu bekämpfen und als Marine Sergeant durch die Galaxie zu reisen. Er liebte sein Leben. Doch dann endete der Krieg und Joe wurde aus gesundheitlichen Gründen entlassen. Damit verlor er den besten Job, den er je hatte, und es schien, als würde er nicht wieder in ein geregeltes Leben zurückfinden.

  • 5 out of 5 stars
  • einfach nur klasse

  • Von Andreas Am hilfreichsten 13.06.2018

Macht mehr davon (bitte) !!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.06.2018

Ich weiss, nicht alle teilen meine Meinung . Aber ich liebe die Art wie Matthias Lühn spricht. Das ironische und leicht übertriebene, fast schnoddrige - ich finde es genial. So schafft er es für mich, das Paradoxe der Geschichte genial herauszukristallisieren.
Wenn das noch auf mein Lieblingsgenre "Space Opera" trifft und noch auf so eine gute Geschichte, dann bin ich hin und weg. Kann fast nicht aufhören zu Hören.
Danke an Audible und Danke an Matthias Lühn, für die tollen Stunden mit Geisterbrigaden, Die Zeitpforten-Thriller und viele andere!
Bitte veröffentlicht mehr so Titel.

12 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Klinge des Schicksals

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 19 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.575
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.493
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.492

Vor 150 Jahren begann sich der Wald unkontrolliert auszubreiten, und ein Großteil der Menschen ist seitdem vor der Natur auf der Flucht. Die verbliebenen Bewohner sind auf der Halbinsel Nankan zusammengepfercht. Der restliche Kontinent Yarkin mit seinen untergegangenen Reichen ist vollständig vom mysteriösen Wald überwuchert und in Beschlag genommen. Das Wachstum kam zunächst zum Halten, fast so, als würde es dem Wald ausreichen, die Menschen auf die Halbinsel gedrängt zu haben.

  • 3 out of 5 stars
  • Blutig

  • Von C. Kotte Am hilfreichsten 15.04.2018

Einfach der absolute Hammer

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.04.2018

Vielleicht der beste Roman, welchen ich von Markus Heitz hören durfte. Gut entwickelte Charaktere, Spannende Story, unerwartete Wendungen und ein sensationeller Uve Teschner als Sprecher – ich verbeuge mich. Danke für diese tollen Stunden und ich hoffe auf eine Fortsetzung - ja bitte - ich bange darauf!
Was will man mehr?
Ja was?
Verfilmt es! Himmel, es hat alles für einen sensationellen Blockbuster!! Es war bereits Kopfkino pur in Breitbild!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Mitternachtsdetektiv: Unter Wölfen

  • Autor: Dane Rahlmeyer
  • Sprecher: Tim Gössler
  • Spieldauer: 2 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 27
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 26
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 26

Kai Hellmann ist Privatdetektiv der besonderen Art: Seine Auftraggeber sind Vampire, Feen, Kobolde, Geister und andere Vertreter der Nachtvölker - dabei wünscht sich Kai nichts sehnlicher als einen ganz normalen Klienten. Doch Geld von Untoten ist besser als gar kein Geld. Und Geld braucht er dringend. Als die Vampirin Lucretia ihn beauftragt, den Mord an ihrem Mann aufzuklären, beginnt Kai sofort mit den Ermittlungen - und gerät in einen Strudel aus Sex and Crime, Rassismus und großen bösen Wölfen.

  • 1 out of 5 stars
  • Gute Idee. Guter Sprecher. Schlechte Umsetzung.

  • Von -Barricade- Am hilfreichsten 09.08.2018

Schade

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.04.2017

Der Plot, die Story ist interessant und wäre sicher ausbaufähig. Der Sprecher wäre auch toll.
Leider nervt mich der Protagonist aufs Blut. Als Detektiv im Schattenreich, der schon erfahren hat was da so abgeht und einges erlebt hat sollte er sich nicht -mit Verlaub- wie ein rotznäsiger Milchbubi benehmen. Das Taugt nicht mal als Jugendroman.
So wie er herumfuchtelt und herumquiekt vor einem Werwolf ist für mich nicht unterhaltsam. Ok: beim ersten konnte ich es noch verschmerzen, aber nachher war es echt nicht auszuhalten. Ich befürchte, die Figur wird sich nicht wirklich entwickeln. Es versinkt schon am Anfang im Klischee Sumpf.
Ich musste leider echt abbrechen, was ich selten tue. Der Autor kann es sonst echt besser!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Todfreunde (Gregory A. Duncan 1) Titelbild
  • Todfreunde (Gregory A. Duncan 1)

  • Autor: Cliff Allister
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 8 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 134
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 128
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 129

Gregory A. Duncan war Colonel des terranischen Flottengeheimdienstes - bis man ihn nicht mehr brauchte. Jetzt schlägt er sich mehr schlecht als recht als Privatdetektiv durch. Im 39. Jahrhundert sind die Gegner jedoch keine kleinen Kriminellen, sondern technisch hochgerüstete Verbrecher oder Aliens. Und das Spielfeld ist nicht der Dschungel einer Großstadt, sondern die gesamte Galaxis. Und wenn man dann noch eine nervende, exzentrische Mutter hat, macht dies das Leben nicht einfacher.

  • 5 out of 5 stars
  • Bestes SiFi-Entertainment !

  • Von Sven Am hilfreichsten 23.12.2016

Grandios

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.12.2016

Einfach herrlich. Eine Space Opera nach altem Schrot und Korn wunderbar geschrieben mit viel Witz und Humor. Schöne, ich rolle gerade aktiviere und viel Spannung. Einfach hörenswert!

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Frequenz (Jeremy Logan 4)

  • Autor: Lincoln Child
  • Sprecher: Stefan Wilkening
  • Spieldauer: 9 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 244
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 229
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 229

In der Zentrale von Lux in Newport, Rhode Island, dem ältesten und berühmtesten Think Tank der USA, dreht der angesehene Wissenschaftler Willard Strachey plötzlich durch und enthauptet sich mit einem Schiebefenster. Niemand kann sich erklären, was den bisher so bedächtigen Mann in den Wahnsinn getrieben hat. Enigmatologe Jeremy Logan, der zur Hilfe gerufen wird, findet in einem stillgelegten Flügel des Anwesens einen vergessenen Raum.

  • 4 out of 5 stars
  • Techno - Mystery

  • Von FM Am hilfreichsten 31.07.2016

Etwas Oldstyle

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2016

Eine interessante Geschichte. Gut und spannend erzählt. Sie hatte für mich allerdings einen leichten viktorianischen Touch. Die Erzählweise und die Art wie die Charaktere miteinander agieren ist sehr gewählt.
Der Sprecher ist für diese Weise sehr gut ausgewählt.
Einfach wer's mag.
Aber kurzweilig und sicherlich empfehlenswert.

  • Monster 1983: Die komplette 1. Staffel

  • Autor: Ivar Leon Menger, Anette Strohmeyer, Raimon Weber
  • Sprecher: David Nathan, Luise Helm, Benjamin Völz, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.364
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.109
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.082

Oregon, Sommer 1983 - eine Serie mysteriöser Todesfälle rüttelt das Küstenstädtchen Harmony Bay aus seinem friedlichen Schlaf. Sheriff Cody, den es nach dem Tod seiner Frau dorthin verschlagen hat, wird bereits kurz nach seiner Ankunft zur Pflicht gerufen, denn es geschehen merkwürdige Dinge: Ein Gefangenentransport zerschellt an einer Klippe, ein russischer Spion ist wie vom Erdboden verschluckt und es tauchen immer mehr Leichen auf, die merkwürdige Einstiche im Rücken aufweisen.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste was ich bisher gehört habe! Mehr davon!

  • Von Nicole Am hilfreichsten 05.11.2015

Ivar at his best

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.07.2016

ILM - Einfach nur geil!
Geschichte gut erzählt. Spannung pur.
Die Sprecher: erste Sahne
Kleine Kritik: Der Sheriff hat - für meinen Geschmack - für einen so erfahrenen Polizisten etwas schlechte Nerven.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich