PROFIL

Music 4 Life

  • 4
  • Rezensionen
  • 16
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 9
  • Bewertungen
  • NSA - Nationales Sicherheits-Amt

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Laura Maire
  • Spieldauer: 22 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.817
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.647
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.639

 Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, regen sich Zweifel in ihr. Mit ihren Versuchen, ihm zu helfen, gerät sie nicht nur in Konflikt mit dem Regime, sondern wird auch in die Machtspiele ihres Vorgesetzten Lettke verwickelt, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr interessant

  • Von Stephanie Am hilfreichsten 10.11.2018

Eschbach hat mal wieder abgeliefert 👍

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2018

Liebe eschbach einfach

Nur warum diesemal eine sprecherIN😱

Die Sprecher der vorherigen Geschichten waren wesentlich angenehmer

2 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Teufelsgold

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 15 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.303
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.088
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4.091

Nach dem Ende der Kreuzzüge taucht er das erste Mal auf: der Stein der Weisen, mit dem man Gold machen kann - gefährliches Gold, radioaktives Gold nämlich. Der Stein erscheint, als ein Alchimist Gott verflucht, und er zieht eine Spur der Verwüstung durch Europa. Die Deutschordensritter erklären es zu ihrer geheimen neuen Aufgabe, ihn zu finden und sicher zu verwahren. Für alle Ewigkeit. Doch in unserer Zeit kommen zwei Brüder, die unterschiedlicher kaum sein könnten, dem wahren Geheimnis des Steins auf die Spur: Er ist ein Schlüssel - ein Schlüssel, der unser aller Leben zum Guten hin verändern könnte. Oder öffnet er die Pforten der Hölle?

  • 5 out of 5 stars
  • Von der Vergeblichkeit des Strebens

  • Von Udolix Am hilfreichsten 03.11.2016

kein echter Eschbach - Leiden auf hohem Niveau

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.09.2016

die Story wirkt für den sonst so analytischen und zur Kernaussage zielstrebigen Autor etwas zusammengewürfelt. die Charakterzeichnung des Protagonisten ist in Ordnung, die anderen Personen im Roman fehlt es daran . ich habe schon viele Romane von Andreas Eschbach gehört, dieser fällt leider aus dem Rahmen in dem er meines Erachtens zu beliebig ist.
Für einen Fantasy Roman ist er immer noch um Welten besser als viele am Markt sich befindliche Konkurrenten.

den Sprecher fand ich leider nicht so gut, kann auch sein dass ich von Sascha Rotermund , der schon viele Werke von Eschbach gelesen hat, verwöhnt bin . der Feind des Guten bleibt eben das Bessere

12 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Wiederentdeckung

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 280
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 265
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 266

Jowesh ist Lehrling auf einem Weltraumschrottplatz, der von dem mürrischen und lustlosen Pugwat geleitet wird. Im Gegensatz zu Pugwat, der die Zeit am liebsten schlafend auf dem Sofa verbringt, findet Jowesh großen Gefallen daran, die Raumschiffe des Schrottplatzes zu erkunden. Dabei stößt er in neu angelieferten Raumschiffen auf mysteriöse Hinterlassenschaften der Bruderschaft der dunkeln Pfade - eine geheime Organisation, von der man glaubte, dass es sie nicht mehr gebe.

  • 5 out of 5 stars
  • kurz und knackig

  • Von Music 4 Life Am hilfreichsten 11.02.2016

kurz und knackig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2016

kurzes aber dennoch aussagekräftiges Hörbuch mit starken Metaphern, typisch Eschbach eben! dies wird auch von dem Fakt gestützt, dass die Science Fiction Geschichte auf fremden Planeten spielt

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Transport

  • Transport 1
  • Autor: Phillip P. Peterson
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 7 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.772
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.463
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.464

Vor der Küste Kaliforniens wird ein außerirdisches Artefakt geborgen, das Menschen zu anderen Sternensystemen transportieren kann. Der zum Tode verurteilte Russell Harris und neun andere Häftlinge bekommen als Versuchspersonen für den Teleporter die Chance, ihr Leben zu retten. Doch das Unternehmen entpuppt sich als gnadenloses Todeskommando, nachdem der erste Freiwillige auf grauenhafte Weise stirbt. Russell und seinen Kameraden wird klar, dass sie das Projekt nicht überleben werden. Der einzige Ausweg besteht darin, das Geheimnis des Artefakts zu lüften. Aber auch das scheint hoffnungslos - denn von den Erbauern fehlt jede Spur.

  • 4 out of 5 stars
  • Hat mir gefallen

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 25.02.2017

fast gut

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2016

normalerweise bin ich ein begeisterter Eschbach Hörer, und habe versucht was dieses Buch kann. Es ist ein netter Science-Fiction-Roman, der im Gegensatz zu Eschbach leider die Detail Verliebtheit vermissen lässt Punkt dadurch verstrickt sich das Thema teilweise in Widersprüche oder unlogische Handlungen. Ansonsten spannend erzählt .
ich habe es gerne gehört, würde es wieder kaufen aber kein zweites Mal anhören.