PROFIL

Amazon Kunde

  • 5
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Tödliche Saat. Ein Ostfrieslandkrimi

  • Büttner und Hasenkrug ermitteln 4
  • Autor: Elke Bergsma
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 237
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 222
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 221

Der grausame Mord an einem Journalisten führt Hauptkommissar David Büttner und seinen Assistenten Sebastian Hasenkrug ins idyllische ostfriesische Fischerdorf Greetsiel. Nach ersten Ermittlungen deutet vieles darauf hin, dass der junge Familienvater Opfer einer skrupellosen Agrarlobby wurde. Denn bereits seit längerem waren ihr seine engagierten Recherchen zum massiven Bienensterben und dem Einsatz genmanipulierten Getreides ein Dorn im Auge. Doch auch im Privatleben des Opfers lief nicht alles so harmonisch, wie es auf den ersten Blick schien.

  • 3 out of 5 stars
  • Tasse Tee die Zweite

  • Von mazika Am hilfreichsten 05.08.2015

Wieder einmal Klasse

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2019

Ein toller Roman und super gelesen von Jürgen Holdorf. Freue mich auf den nächsten Roman

  • Das Teekomplott. Ein Ostfrieslandkrimi

  • Büttner und Hasenkrug ermitteln 2
  • Autor: Elke Bergsma
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 8 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.210
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.147
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.143

Das beschauliche ostfriesische Dorf Canhusen wird durch eine Mordserie aufgeschreckt. Kommissar David Büttner und sein Assistent Sebastian Hasenkrug stehen vor einem Rätsel: Warum mussten die Opfer sterben? Und was hat es mit den Teebeuteln auf sich, die bei jedem der Opfer gefunden wurden? Haben diese Morde womöglich etwas mit dem Tod zweier junger Männer zu tun, die in der Nachkriegszeit auf mysteriöse Weise ums Leben kamen?

  • 5 out of 5 stars
  • Ostfriesland ist überall ...

  • Von eva christine Am hilfreichsten 17.08.2014

Einfach klasse

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2019

Eine spannende Geschichte und Jürgen Holdorf als Sprecher macht den Krimi zu etwas ganz besonderem

  • Pharisäer für Norddeich

  • Jan de Fries 5
  • Autor: Dirk Trost
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 12 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 290
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 266
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 267

Strahlend blauer Himmel, weiße Schäfchenwolken und friedlich auf dem Deich grasende Schafe: Diese Postkartenidylle wird jäh unterbrochen, als dem ehemaligen Anwalt Jan de Fries wie aus dem Nichts eine junge Frau mit Rastazöpfen vors Auto läuft. Am darauffolgenden Tag treibt dieselbe Frau tot in einem Tretboot im Norder Tief. Jan steckt in großen Schwierigkeiten, denn die örtliche Kriminalpolizei identifiziert ihn schnell als Hauptverdächtigen, und er sieht sich gezwungen, auf eigene Faust zu ermitteln. Bald führt ihn die Suche nach dem Täter in die Welt der Kitesurfer.

  • 5 out of 5 stars
  • klasse

  • Von xx Am hilfreichsten 01.11.2018

Super.

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2018

Wieder eine klasse Krimigeschichte.Spannend bis zum Schluss. Der Sprecher passt gut zu den Geschichten. Freue mich auf Nachfolger

  • 24/7 für Pilsum

  • Jan de Fries 2
  • Autor: Dirk Trost
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 13 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 585
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 546
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 546

Als der ehemalige Strafverteidiger Jan de Fries mitten in der Nacht von seinem Kumpel Uz zu Hilfe gerufen wird, ahnt er schon, dass etwas ganz und gar nicht stimmt in der Krummhörn. In Pilsum angekommen, stürzt er im düsteren Gewölbekeller eines exklusiven Clubs in eine bizarre Szenerie: Ein halbnackter Mann hängt gefesselt kopfüber von der Decke, in seiner Stirn klafft ein hässliches Loch. Der Besitzerin des Clubs springt Jan spontan zu Hilfe, als die Kriminalbeamten Hahn und Mackensen die junge Frau unter Mordverdacht festnehmen wollen. Seine Ermittlungen treiben Jan in eine Reihe brutaler und zutiefst beunruhigender Ereignisse und er wird auf dramatische Weise mit seinen ureigenen Ängsten konfrontiert. In einer fahlen Vollmondnacht schließlich muss er zu den Greetsieler Zwillingsmühlen.

  • 4 out of 5 stars
  • In Erwartung auf Teil 3!

  • Von Tanja Dawidziuk Am hilfreichsten 07.03.2016

Mal was anderes. <br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2018

wer solche Neigungen wie ich nicht kennen hat schon seine Probleme beim hören. Sehr gewöhnungsbedürftig aber gut geschrieben. Es wiederholen sich tatsächlich viele Sätze ansonsten finde ich es sehr gut gelesen von Jürgen Holdorf. Werde das nächste Buch auch hören.

  • Im Schatten des Sommers: Spurensuche im Roussillon

  • Roussillon-Krimis
  • Autor: Silke Ziegler
  • Sprecher: Sophie Rogall
  • Spieldauer: 17 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 206
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 191
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 190

Sophia Mildner erhält einen Anruf der französischen Polizei. Bei einem Autounfall ist ein bislang nicht identifizierter Mann schwer verletzt worden. Er hat tiefe Schnittwunden am Oberkörper und trägt ein altes Foto bei sich: Die Frau darauf ist niemand anderes als Sophias Mutter. Nach über zwei Jahrzehnten hat sich damit eine Spur ergeben, die das ungeklärte Verschwinden von Sophias Familie aufklären könnte. Sie bricht an die südfranzösische Küste auf und gerät sofort mit dem ermittelnden Polizisten Nicolas Rousseau aneinander.

  • 1 out of 5 stars
  • Hmm...:(

  • Von Viel-Leserin-H&ouml;rerin Am hilfreichsten 08.10.2017

Ein toller Roman und eine schöne Stimme von Sophie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.08.2018

Ein toller Roman und eine schöne Stimme von Sophie Rogall. Sehr spannend und liebevoll geschrieben