PROFIL

Momo

  • 30
  • Rezensionen
  • 30
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 150
  • Bewertungen

Thema interessant, aber...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.11.2019

Die Schilderung von Sahras Zerrissenheit empfinde ich in der ersten Hälfte der Geschichte überspitzt, unnatürlich, zu schnell zu radikal wechselnd. Aber die Idee, diesen Zwiespalt zwischen Kopf und Herz zum Thema zu machen, gefällt mir. Und die sprachliche Ausdrucksweise ist erfrischend.

Menschliche Abgründe realistisch erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2019

Ein menschliches Drama, das sich so durchaus ereignet haben könnte. Die Charaktere werden subtil geschildert. Die Sprecher fühlen sich hervorragend in ihre Rolle ein.

Interessant und zum Nachdenken anregend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2019

Ich finde es richtig und mutig, dass Doris Wagner die Selbst-auflösenden aber Ego-fördernden Verhältnisse in dieser (und anderen) religiösen Gemeinschaft schildert.
Die Sprecherin empfinde ich, mit ihrer märchenhaften, unnatürlichen Erzählweise sehr unangenehm und ungeeignet für den Inhalt.
Die Frage, welche wesensmässigen und familiären Voraussetzungen ein Mensch mitbringt, der sich freiwillig in solche, absoluten Gehorsam verlangende Strukturen begibt, - und sich dann wieder daraus zu befreien vermag (oder auch nicht ) - würde das Buch deutlich aufwerten.

Zum Nachdenken und Einfühlen anregend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2019

Eine ehrliche Familiengeschichte, aus dem Blickwinkel der Einzelnen fesselnd erzählt.
Die permanenten Zeitsprünge empfand ich als anstrengend.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Interessante Idee -zu viel Brutalität

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2018

Was wäre, wenn die Menschen, die Gesellschaft sich nochmals ganz neu organisieren müsste? Welche ihrer "Fehler" würde sie wiederholen? Diese in "The Stand" enthaltene Thematik hat mich fasziniert - aber ich musste leider allzu viele langfädige, Action-verliebte Beschreibungen von gewaltvollen Szenen über mich ergehen lassen.
Ausserdem fiel es mir am Anfang schwer, mich einzuleben: zu viele Geschichten von zu vielen, später nicht mehr vorkommenden Menschen, viele Namen, ohne dass man wusste, ob die später noch eine Rolle spielen... Ich glaube nicht, dass ich mir nochmals ein Buch von Stephen King zumuten werde. David Nathan hat nuanciert, lebendig ohne zu übertreiben gelesen.

Einfach nur erschütternd!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.10.2018

Kaum zu glauben, dass eine Frau, die solchen Missbrauch erlebt hat, nach ihrer Befreiung noch so viel Menschlichkeit, so viel Stärke in sich hat.

Feinsinnig, hintergründig, fantastisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.06.2018

Wenngleich die Geschichte auch etliche, der damaligen Zeit entsprechende Gewalt-Szenen enthält, überwiegt die Botschaft der Liebe. Oder vielleicht gerade dadurch. Weil Hass und Liebe nun mal zwei Seiten derselben Medaille sind und einander bedingen. Weil die Kraft der Liebe durch die Auseinandersetzung mit dem inneren und äußeren Dunkeln erst zu voller Tragfähigkeit erblüht.
Und zwar meine ich nicht (nur) die ganz persönliche Liebesgeschichte der Protagonisten, sondern die Kraft, allem Widerstand zum Trotz dem eigenen Herzen und dem Schicksal zu folgen.
Tiefgang, Spannung, Humor... absolut natürlich und berührend vorgetragen von Philipp Schepmann!
Für mich eins der besten Hörbücher, dies auch, vielleicht sogar noch klarer, nach dem zweiten Hören.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Witzig, ehrlich, voll menschlichem Charme!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2018

Von Luise Helm fein nuanciert und mit der gebührenden Wärme gelesen.
Mir hat's extrem gefallen!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Starke Triebe - Grosse Liebe???!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2018

Das Verständnis von Liebe, von Beziehungen in diesem Buch , ist leider sehr klischeehaft und triebgesteuert. Zu zahlreiche Sexszenen, die exhibitionistisch anmuten - gepaart mit romantisch verträumten Schilderungen der Liebe für "immer und ewig". In diesen Extremen offenbart sich ein unreifes, unbewusstes Liebesverständnis.
Angesprochen haben mich manch humorvolle Vergleiche und offenherzige Gedankengänge.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Freier Wille!?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2017

Was macht den Menschen aus? Zwischen Tier-Trieb und Intellekt-Trieb entscheidet er sich - frei? Vorbestimmt?