PROFIL

Momo

  • 26
  • Rezensionen
  • 28
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 131
  • Bewertungen
  • The Stand

  • Das letzte Gefecht
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 54 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.045
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.666
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.626

In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebender die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, die Verkörperung des absolut Bösen. In der Wüste von Nevada kommt es zum Entscheidungskampf um das Schicksal der Menschheit.

  • 5 out of 5 stars
  • Stephen King: The Stand

  • Von Werner Am hilfreichsten 29.07.2012

Interessante Idee -zu viel Brutalität

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2018

Was wäre, wenn die Menschen, die Gesellschaft sich nochmals ganz neu organisieren müsste? Welche ihrer "Fehler" würde sie wiederholen? Diese in "The Stand" enthaltene Thematik hat mich fasziniert - aber ich musste leider allzu viele langfädige, Action-verliebte Beschreibungen von gewaltvollen Szenen über mich ergehen lassen.
Ausserdem fiel es mir am Anfang schwer, mich einzuleben: zu viele Geschichten von zu vielen, später nicht mehr vorkommenden Menschen, viele Namen, ohne dass man wusste, ob die später noch eine Rolle spielen... Ich glaube nicht, dass ich mir nochmals ein Buch von Stephen King zumuten werde. David Nathan hat nuanciert, lebendig ohne zu übertreiben gelesen.

  • Die Unzerbrechliche

  • Elf Jahre in Gefangenschaft. Wie ich überlebte
  • Autor: Michelle Knight, Michelle Burford
  • Sprecher: Jo Kern
  • Spieldauer: 7 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 123
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 110
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 108

Michelle Knight ist 21 Jahre alt, als sie entführt wird - ihr Martyrium wird elf Jahre dauern. Der Schulbusfahrer Ariel Castro hält sie und später zwei weitere Frauen in seinem Haus in Cleveland gefangen, wo er sie psychisch und physisch unvorstellbar misshandelt. Was sie in dieser Zeit an körperlichen und seelischen Qualen durchlitt, beschreibt sie in ihrem Buch.

  • 5 out of 5 stars
  • Schaurig detailiert, aufrüttelnd, schockierend!

  • Von Rolf Am hilfreichsten 20.05.2014

Einfach nur erschütternd!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.10.2018

Kaum zu glauben, dass eine Frau, die solchen Missbrauch erlebt hat, nach ihrer Befreiung noch so viel Menschlichkeit, so viel Stärke in sich hat.

  • Das Kind, das nachts die Sonne fand

  • Autor: Luca Di Fulvio
  • Sprecher: Philipp Schepmann
  • Spieldauer: 25 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.422
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.330
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.323

Raühnval, ein opulentes Herrschaftsgebiet in den Ostalpen. Der junge Marcus lebt ein privilegiertes Leben als Sohn des Landesfürsten. Elisa ist die Tochter der Dorfhebamme und weiß, was Entbehrung heißt. Bei einem Massaker werden Marcus' Familie und alle übrigen Burgbewohner ermordet. Dank Elisas Hilfe bleibt Marcus unentdeckt und findet mit einer neuen Identität Aufnahme bei den Dorfbewohnern. Doch er spürt schon bald, dass ihm ein anderes Schicksal vorherbestimmt ist: Sein Herz brennt für Freiheit und Gerechtigkeit.

  • 2 out of 5 stars
  • Zähe Geschichte grandios gelesen.

  • Von Dagmar Am hilfreichsten 17.05.2015

Feinsinnig, hintergründig, fantastisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.06.2018

Wenngleich die Geschichte auch etliche, der damaligen Zeit entsprechende Gewalt-Szenen enthält, überwiegt die Botschaft der Liebe. Oder vielleicht gerade dadurch. Weil Hass und Liebe nun mal zwei Seiten derselben Medaille sind und einander bedingen. Weil die Kraft der Liebe durch die Auseinandersetzung mit dem inneren und äußeren Dunkeln erst zu voller Tragfähigkeit erblüht.
Und zwar meine ich nicht (nur) die ganz persönliche Liebesgeschichte der Protagonisten, sondern die Kraft, allem Widerstand zum Trotz dem eigenen Herzen und dem Schicksal zu folgen.
Tiefgang, Spannung, Humor... absolut natürlich und berührend vorgetragen von Philipp Schepmann!
Für mich eins der besten Hörbücher, dies auch, vielleicht sogar noch klarer, nach dem zweiten Hören.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mein Herz in zwei Welten (Lou Clarke 3)

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 15 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 6.083
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.640
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.616

"Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach." Diese Sätze hatte Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Nun ist sie endlich bereit, Wills Worten zu folgen: In New York wagt Lou den Neuanfang. Doch ein Teil ihres Herzens ist in England zurückgeblieben: bei ihrer Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbar

  • Von Jojo Am hilfreichsten 01.02.2018

Witzig, ehrlich, voll menschlichem Charme!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2018

Von Luise Helm fein nuanciert und mit der gebührenden Wärme gelesen.
Mir hat's extrem gefallen!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Harvestine: Sieben Jahre und vier Sommer

  • Autor: Clannon Miller
  • Sprecher: Sven Macht, Emilia Wallace
  • Spieldauer: 19 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.373
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.224
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.213

Leon von Bergh ist ein frauenverachtender Kotzbrocken. Emma Klein ist eine geheimnisumwitterte Bestsellerautorin. Sieben Jahre und vier Sommer sind vergangen, seit sich die beiden das erste Mal begegnet sind. Was Leon und Emma verbindet, ist die einzig wahre und große Liebe. Was sie trennt? Ein tragisches Verbrechen, das vor sieben Jahren ihre Welt auf den Kopf gestellt hat. Erst wenn Emma herausfindet, was damals wirklich geschehen ist, hat ihre Liebe eine Chance.

  • 5 out of 5 stars
  • Unerwartet gut!

  • Von Nele Am hilfreichsten 01.08.2017

Starke Triebe - Grosse Liebe???!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2018

Das Verständnis von Liebe, von Beziehungen in diesem Buch , ist leider sehr klischeehaft und triebgesteuert. Zu zahlreiche Sexszenen, die exhibitionistisch anmuten - gepaart mit romantisch verträumten Schilderungen der Liebe für "immer und ewig". In diesen Extremen offenbart sich ein unreifes, unbewusstes Liebesverständnis.
Angesprochen haben mich manch humorvolle Vergleiche und offenherzige Gedankengänge.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fever: Die Suche des Nicolaas Storm

  • Autor: Deon Meyer
  • Sprecher: Martin Bross
  • Spieldauer: 21 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 810
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 774
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 772

"Ich will vom Fieber erzählen, von unserer Stadt Amanzi - und von dem Mord an meinem Vater Willem." Nicolaas Storm fährt mit seinem Vater Willem durch ein vollkommen verändertes Südafrika. Nach einem Fieber, das weltweit fünfundneunzig Prozent der Menschen getötet hat, versuchen die beiden, einen sicheren Platz zum Leben zu finden. Das Land ist in einem Zustand der Gesetzlosigkeit. Gangs ziehen schwerbewaffnet umher, wilde Tiere bedrohen die Menschen.

  • 5 out of 5 stars
  • Frisch, spannend, kurzweilig, großartig erzählt!

  • Von Lars Am hilfreichsten 25.10.2017

Freier Wille!?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2017

Was macht den Menschen aus? Zwischen Tier-Trieb und Intellekt-Trieb entscheidet er sich - frei? Vorbestimmt?

  • Kalte Seele, dunkles Herz

  • Autor: Wendy Walker
  • Sprecher: Monika Oschek, Vera Teltz
  • Spieldauer: 11 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 136
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 129
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 127

Cass Tanner ist wieder da. Nach drei Jahren. Zusammen mit ihrer Schwester Emma verschwand sie eines Nachts. Und niemand wusste, was geschehen war. Jetzt erzählt Cass, was passiert ist. Mit jedem Wort wird klarer: Cass und Emma sind in keiner "normalen" Familie groß geworden. Perfekte Täuschung und unbarmherzige Manipulation bestimmten von klein an ihr Leben. Und die Dämonen der Kindheit lauern noch immer in ihrem Elternhaus. Warum also ist Cass jetzt an diesen grausamen Ort zurückgekehrt? Und wo ist Emma?

  • 5 out of 5 stars
  • Ein überzeugendes Buch! Psychologisch hochspannend

  • Von Julie Am hilfreichsten 22.09.2017

Spannender Einblick in menschliche Psyche

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.11.2017

Die Geschichte ist nicht nur spannend sondern zeigt auch fundiert narzisstische Züge des Menschen auf.
Von beiden Sprecherinnen hervorragend gelesen. Besonders Monika Oscheks Nuancen in der Stimme und ihre Pausen an stimmigen Stellen erzeugten auf ungekünstelte Weise Spannung und vermittelten den Eindruck, als ob man selber gerade am Nachdenken wäre.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hirngespenster

  • Autor: Ivonne Keller
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.934
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.823
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.826

Als Silvie nach einem Unfall erwacht, ist die einst so lebenslustige Frau gefangen in ihrem eigenen Körper. Ihre Schwester Anna, die seit Jahren kurz vor einem Zusammenbruch stand, scheint verschwunden - und die Frau, die sie so liebevoll pflegt, hat Silvie über Jahre als gefährliche Rivalin gesehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend aufgebaut, toll erzählt, geniales Ende

  • Von Ute Am hilfreichsten 19.08.2017

Spannung und Überraschung zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.08.2017

Das Buch fesselt nicht zuletzt wegen der hervorragenden Sprecherin Vera Teltz. Sie vermag jedem Charakter seine ganz eigene und passende Stimme und Sprechweise zu verleihen. Sowohl tiefe (männliche), als auch hohe (kindliche) Stimmen wirken bei ihr niemals künstlich, sondern sehr natürlich. Besonders die Olga mit ihrem russischen Akzent hat mir sehr gut gefallen.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Du, ich und die Farben des Lebens

  • Autor: Noa C. Walker
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 11 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 476
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 441
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 440

Janica hat früh im Leben gelernt, jeden Tag als ein Geschenk anzusehen, ihn zu feiern und zu genießen. Mit ihrer besonderen und lebensbejahenden Art zieht sie Thomas in ihren Bann und eröffnet dem verschlossenen jungen Mann einen ganz neuen Blick auf die Schönheiten und die verschiedenen Farben des Lebens. Thomas verliebt sich bis über beide Ohren in die starke junge Frau, wird ein Teil ihres quirlig-verrückten Freundeskreises und ihrer liebevollen Familie.

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaublich

  • Von Silvia Dolski Am hilfreichsten 07.07.2016

Lebensliebe - Liebe zum Leben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2017

Äusserst feinfühlige, aber niemals kitschige Auseinandersetzung mit der Lebensfreude und dem Loslassen. Ein Buch, das Wärme und Zuversicht zu vermitteln vermag.

  • Wir fliegen, wenn wir fallen

  • Autor: Ava Reed
  • Sprecher: Maximilian Laprell, Shandra Schadt
  • Spieldauer: 7 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.875
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.727
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.723

Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten... So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein.

  • 1 out of 5 stars
  • Schulaufsatz

  • Von G. Jäger Am hilfreichsten 03.10.2017

Teenager-Liebe

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.08.2017

Die Geschichte kommt bei mir zu konstruiert und mustermässig rüber, es fehlt mir der Tiefgang.
Die Stimme der Sprecherin überschlug sich manchmal.
Ich würde das Buch eher unter den Jugendbüchern einreihen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich