PROFIL

Britta Contzen

  • 4
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Die letzten Worte des Ian O'Shelley

  • Tee? Kaffee? Mord! 2
  • Autor: Ellen Barksdale
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 4 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.432
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.329
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.323

"Leb wohl, tristes Dasein." Der berühmte Schriftsteller Ian O'Shelley wird tot in seinem Cottage in Earlsraven aufgefunden - neben ihm liegt ein Abschiedsbrief. Aber war es tatsächlich Selbstmord? Oder wurde der sympathische Bestsellerautor umgebracht? Nathalie ist ein großer Fan des Autors und fängt an, sich genauer mit dem Fall zu befassen. Sie entdeckt schnell, dass O'Shelley eine ganze Reihe an Geheimnissen hatte - findet sich hier das Motiv für einen Mord? Doch während Nathalie O'Shelleys Leben durchleuchtet, muss sie feststellen, dass es auch in ihrem Privatleben drunter und drüber geht und ihr Umzug nach Earlsraven nicht ohne Folgen bleibt.

  • 5 out of 5 stars
  • Gefällt mir immer noch

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 21.07.2018

vorhersehbare Story, durchschnittliche Sprecherin

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2019

Nette Geschichte, um sie beim Aufräumen zu hören, aber kein Meilenstein der Literatur.
over out

  • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

  • Kommissar Adamsberg 1
  • Autor: Fred Vargas
  • Sprecher: Hannelore Hoger
  • Spieldauer: 5 Std. und 13 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 248
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 209
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 208

Jean-Baptiste Adamsberg ist für seine untrügliche Intuition bekannt. Und die erweist sich wieder einmal als richtig, als auf Pariser Bürgersteigen über Nacht...

  • 5 out of 5 stars
  • Die Entdeckung der Langsamkeit

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 24.01.2019

Reine Geschmackssache

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.04.2018

Die Geschichten um Kommissar Adamsberg sind immer leicht abgedreht: Er handelt intuitiv und lässt sich auch nicht von seinem alkoholkranken Inspektor aus der Ruhe bringen. Ich finde das klasse, zumal es bis zum letzten Kapitel überraschende Wendungen gibt.
Allerdings kann ich mit der Sprecherin Hannelore Hoger nichts anfangen. Charismatisch? Ja! Als Vorleserin geeignet? Nein!

  • Das Känguru-Manifest

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 5 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 17.781
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 15.663
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 15.605

Sie sind wieder da - das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchst verdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene! Ein völlig abstruser Weltbeherrschungsplan! Mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen.

  • 5 out of 5 stars
  • WITZIG ! (Zitat)

  • Von LiA Am hilfreichsten 10.11.2011

Das ganze Konzept dieser Story ist soooo witzig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2017

Auch Nicht-Kenner der linken Szene amüsieren sich herrlich. Die anderen kommen aus dem Lachen nicht mehr heraus!

  • Jonah - Die Lehrjahre

  • Der König der purpurnen Stadt 1
  • Autor: Rebecca Gablé
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Timmo Niesner, Dorette Hugo, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 9.138
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 8.517
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.500

London, um 1330. Der Tuchhändlerlehrling Jonah Durham wächst bei seinem tyrannischen Vetter Rupert auf, der ihm das Leben zur Hölle macht. Einzig seine Großmutter erkennt sein Talent und seine Intelligenz. Sie vermacht ihm ein stattliches Vermögen, das es ihm ermöglicht, nicht nur das Haus seines Vetters zu verlassen, sondern auch als jüngstes Mitglied der Geschichte in die Gilde der Tuchhändler aufgenommen zu werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Historisches Hörspiel auf Top-Niveau

  • Von Bluefunk Am hilfreichsten 10.01.2015

vorhersehbar und sehr unterhaltsam

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2017

Ein klassischer Gablé-Roman mit vertraut erscheinenden Protagonisten. Auch wenn das keine hohe Kunst ist: unterhaltsam ist die Geschichte auf jeden Fall.