PROFIL

Jonas

Hamburg, Deutschland
  • 14
  • Rezensionen
  • 40
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 52
  • Bewertungen
  • Die Schwester

  • Autor: Joy Fielding
  • Sprecher: Petra Schmidt-Schaller
  • Spieldauer: 11 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.588
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.289
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.286

Caroline Shippley ist voller Vorfreude, denn ihr Mann Hunter hat sie zur Feier ihres zehnjährigen Hochzeitstages in ein Luxushotel in Mexiko eingeladen. Gemeinsam mit ihren beiden kleinen Töchtern beziehen sie ihre komfortable Suite. Doch was als paradiesischer Aufenthalt geplant war, wandelt sich zum tiefen Trauma in Carolines Leben: Eines Abends wird die zweijährige Samantha entführt.

  • 1 out of 5 stars
  • unfassbar schlecht

  • Von Katharin Am hilfreichsten 03.10.2016

Ein Thriller?!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.08.2016

Das spannendste an diesem Buch ist meiner Meinung nach, wie unterschiedlich Hörer dieses bewerten. Und dass das überwiegende Echo auf dieses Buch positiv ist. Mich persönlich hat es nämlich alles andere als begeistert.

Der Hauptgrund ist vermutlich folgender: Ich kann nicht nachvollziehen, warum dieses Buch als Thriller verkauft wird. Der Klappentext ist fünfmal spannender als der gesamte Inhalt des Buchs. Ich hatte vorher nur "Im Koma" von Fielding gehört. Das war zwar nicht überragend, aber durchaus gut, unterhaltsam und spannend.
In "Die Schwester" (warum dieser Titel?) geht es allerdings vor allem um die Mutter der vermissten, wie diese von der Presse ungerecht behandelt wird, wie sie selbst ungerecht zu ihrer verbliebenen Tochter ist, wie ihre eigene Mutter noch viel ungerechter zu ihr ist und noch ein paar andere Sachen, die sich vielleicht in einem Drama o.Ä. gut machen. Die aber, wenn man einen Thriller erwartet, einfach nur langweilen. Erst in den letzten 2-3 Stunden passiert überhaupt ein bisschen etwas - was dann aber auch nicht wirklich spektakulär ist. Von mir ganz klar keine Empfehlung.

  • Das neue Buch Genesis

  • Autor: Bernard Beckett
  • Sprecher: Pirkko Cremer
  • Spieldauer: 4 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 202
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 188
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 188

Ein Land, abgeschottet vom Rest der Welt, am Ende des 21. Jahrhunderts: Anax steht vor der Prüfungskommission der Akademie. Fünf Stunden hat sie Zeit, um zu beweisen, dass sie würdig ist, in diese mächtige Institution aufgenommen zu werden. Ihr Prüfungsthema kennt sie so gut wie ihre eigene Geschichte: Adam Forde ist der Held ihrer Kindheit, der Mann, dessen Rebellion die Geschichte ihres Landes für immer prägte.

  • 5 out of 5 stars
  • Super!

  • Von Jonas Am hilfreichsten 26.05.2014

Super!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2014

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ich würde dieses Hörbuch definitiv empfehlen. Wenn du nicht unbedingt Action brauchst, sondern einem technisch-politisch-philosophischen Thema etwas abgewinnen kannst: anhören!

Welches andere Buch würden Sie mit Das neue Buch Genesis vergleichen? Warum?

Von Blade Runner kenne ich nur den Film, aber dieser hat teilweise eine ähnliche Thematik.

Wie hat Ihnen Pirkko Cremer als Sprecher gefallen? Warum?

Sie macht ihre Sache grundsätzlich sehr gut, interpretiert die verschiedenen Protagonisten sehr unterschiedlich, so dass man immer weiß, wer gerade spricht. Die Stimme des Roboters "Art" hätte allerdings ein bisschen weniger betont kindlich und roboterhaft ausfallen dürfen, so "nervt" die Stimme manchmal ein bisschen.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Das Ende hat mich überrascht!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Noah

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 15 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.732
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.345
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.338

Sind sieben Milliarden Menschen zu viel? - Sebastian Fitzek: "Noah". Stellen Sie sich vor: Sie wachen auf und wissen nicht, wo Sie sich befinden. Sie wissen nur: Jemand versucht, Sie umzubringen. Sebastian Fitzeks "Noah" erzählt von einem Mann, der ein Geheimnis hat, das er selbst nicht kennt. Wird er sich erinnern, bevor es zu spät ist?

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Thriller der uns in die Gegenwart katapultiert

  • Von ME Am hilfreichsten 29.12.2013

Super!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2014

Das beste Hörbuch, das ich seit langem runtergeladen habe!
Nachdem "Das Kind" mein erster Fitzek war, und ich davon nicht sehr angetan war, da ich es als zu reißerisch empfand, habe ich Fitzek hier noch mal eine Chance gegeben. Was für eine gute Entscheidung! "Noah" ist nicht nur ein sehr guter, höchst unterhaltsamer Thriller, sondern macht einem mit Nachdruck bewusst, dass man sich über manche Dinge mehr Gedanken machen sollte, als wir es in der westlichen Welt bisher tun. Wenn thematisch auch recht nah am letzten Werk von Dan Brown - ein absolut empfehlenswertes Hörbuch!

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Resurrection

  • Verlorenes Licht
  • Autor: Arwen Elys Dayton
  • Sprecher: Antje von der Ahe
  • Spieldauer: 14 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 185
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 171
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 171

Die Kinley haben es geschafft, ein Schiff zu bauen, mit dem man schneller reisen kann, als das Licht. Es bringt eine Gruppe Wissenschaftler zu einem weit entfernten Planeten - einem primitiven Ort namens Erde. Es sollte nur eine friedliche Forschungsmission sein, doch als das Schiff zerstört wird, ist die Kinley-Crew im historischen Ägypten gestrandet und muss sich in das Leben zur Zeit der Pharaonen einfügen. Sie begraben die Überreste ihrer Technologie tief unter dem Wüstensand.

  • 4 out of 5 stars
  • Gute Unterhaltung

  • Von Jonas Am hilfreichsten 18.01.2014

Gute Unterhaltung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2014

Wie schon manch anderer Rezensent schrieb: es fehlt der Story etwas an großen Überraschungen oder irgendeiner Genialität. Das ist aber auch schon das einzige, was ich zu bemängeln habe.
Ansonsten habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt. Die Inspiration durch die Prä-Astronautik (E.v. Däniken und Co.) wird hier zu einem stimmigen und runden Roman verarbeitet.
Die Stimme der Sprecherin fand ich im Gegensatz zu vielen anderen hier sehr angenehm, und dass sie die einzelnen Charaktere nicht allzu unterschiedlich spricht ist mir auch nicht negativ aufgefallen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Homeland: Carries Jagd

  • Autor: Andrew Kaplan
  • Sprecher: Nana Spier
  • Spieldauer: 9 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 100
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 94
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 92

Beirut 2006: Während eines geplanten Geheimtreffens mit einer neuen Kontaktperson namens Nightingale wird CIA-Führungsoffizierin Carrie Mathison um ein Haar Opfer eines tödlichen Hinterhalts. Da sie eine Sicherheitslücke in den eigenen Reihen vermutet, legt sie sich mit dem zuständigen Station Chief an und wird daraufhin zurück nach Washington beordert.

  • 2 out of 5 stars
  • Bin ich ein Alien?

  • Von Jonas Am hilfreichsten 10.12.2013

Bin ich ein Alien?

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.12.2013

Nein, das Buch hat natürlich nichts mit Aliens zu tun. Ich frage mich aber gerade, ob ich einer bin, denn wo ich hinsehe, finde ich nur gute Bewertungen zu diesem Roman. Und wo ich hinhöre, herausragende Meinungen zur Fernsehserie "Homeland". (Die ich selbst nicht gesehen habe).
Ich kann "Carries Jagd" aber fast gar nichts abgewinnen. (Auch wenn es nur die Vorgeschichte sein mag). Ich gebe zu, ich habe nicht ganz fertig gehört - nach 7 von 10 Stunden war's mir einfach zu öde. Vielleicht kommt der Wahnsinnstwist noch am Ende der Geschichte. Bis hierhin war's allerdings nur folgendes:
Eine 08/15-Geheimdienst-Geschichte - irgendwelche bösen Terroristen werden in irgendwelchen Teilen der Welt gejagt. Mit dem Unterschied vielleicht noch, dass auch hier die amerikanischen Protagonisten es nicht so eng sehen, wenn sie Gefangene erpressen oder wenn die ein oder anderen Unschuldigen sterben. Das ist sicher authentischer als so mancher Bond, aber da die Geschichte für mich keine Höhen und Tiefen oder (bisher) Überraschungen hat, ist das Ganze einfach nicht unterhaltsam. Meine Meinung. Auch wenn ich mit dieser vollkommen allein dastehe ;)

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ender's Game - Das große Spiel

  • Das ungekürzte Hörspiel
  • Autor: Orson Scott Card
  • Sprecher: Arne Kapfer, Udo Schenk, Vera Teltz
  • Spieldauer: 8 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.327
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.201
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.211

Der Science-Fiction-Klassiker als ungekürztes Hörspiel. Von Orson Scott Card selbst bearbeitet und von Oliver Rohrbecks Lauscherlounge-Team im Hörspielstudio Xberg mit einem fast 100köpfigen Figurenensemble produziert. Das Hörspiel besticht durch außergewöhnliche Charaktere, aufwendige Geräuschkulissen und einer beeindruckende Geschichte. In der nahen Zukunft wird die Erde von einer feindlichen Alien-Rasse attackiert...

  • 5 out of 5 stars
  • Stimmungsvolle Umsetzung eines SF-Klassikers

  • Von Thomas Taistra Am hilfreichsten 02.07.2014

Ordentliche Unterhaltung, mehr nicht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2013

Zugegeben, das Hörbuch ist sehr unterhaltsam gemacht (auch wenn es hier und da vielleicht etwas weniger Soundeffekte getan hätten) und die Story weiß ganz ordentlich zu unterhalten. Was mich allerdings wirklich gestört hat, ist die Aneinanderreihung von küchenpsychologischen Einsichten und philosophischen "Weisheiten"... und die klischeehafte Darstellung des Spaniers Bonzo Madrid würde ich schon fast als latent xenophob bezeichnen...

8 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Unsterblichkeitsprogramm 1

  • Kovacs 1
  • Autor: Richard Morgan
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 6 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.257
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 408
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 410

Das Unsterblichkeitsprogramm I: Ankunft (Download) und Reaktion (Konflikt): Die Unsterblichkeit kommt Takeshi Kovacs, Privatdetektiv und Ex-Elitesoldat des berüchtigten Envoy-Corps, sehr gelegen. Denn er stirbt bereits in der ersten Szene. Kovacs wird in Bay City auf der Erde "resleevt". Er merkt schnell, dass sich die Kultur der Urzivilisation der Menschheit deutlich von seinem Heimatplaneten unterscheidet. Doch er hat wenig Zeit für eine Adaption an seinen neuen Körper und seine neue Umgebung, denn er erhält einen Auftrag, der ihm seine Freiheit zurückgeben oder seinen Untergang bedeuten kann.

  • 1 out of 5 stars
  • Neue Geschäftspolitik enttäuschend

  • Von Geddscho Am hilfreichsten 28.01.2013

Was' das denn?

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2012

Merkwürdig, so viele gute Rezensionen... denn ich konnte diesem (ersten Teil des) Roman(s) fast nichts abgewinnen... ich konnte nie wirklich in die Story reinfinden, alles wirkt irgendwie bruchstückhaft und willkürlich. Ich musste mich des öfteren versichern, dass ich hier wirkliche den ersten Teil, und nicht irgendeinen Zwischenteil höre.

Naja, und die Gewaltdarstellung, vor allem am Ende dieses Teils, wo der "Held" annähernd wahllos und lustvoll mordet, ist doch ganz schön fragwürdig.

2 Sterne gibts dafür, dass der Roman mit ein paar interessanten Ideen spielt und mich immerhin bis zum Ende dieses ersten Teils irgendwie "dran bleiben" ließ. Und natürlich für Simon Jäger, der wie immer einen tadellosen Job macht.

Ansonsten: von mir absolut keine Empfehlung hierfür. Sorry.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ready Player One
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Ernest Cline
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Martin Bross
    
    


    
    Spieldauer: 16 Std. und 4 Min.
    3.861 Bewertungen
    Gesamt 4,7
  • Ready Player One

  • Autor: Ernest Cline
  • Sprecher: Martin Bross
  • Spieldauer: 16 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.861
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.028
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.026

Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Daher flieht er - wie die meisten Menschen - in das virtuelle Utopia von OASIS...

  • 5 out of 5 stars
  • Was ein Buch!

  • Von Stephan Am hilfreichsten 02.04.2012

Endlich mal wieder ein packender Roman

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.12.2012

Endlich mal wieder ein Buch mit einem spannenden Plot! In der Vergangenheit hab ich da leider einige Fehlgriffe gemacht...
Interessant ist, wie Cline eine Zukunftsvision gleichzeitig zu einer Huldigung der 80er-Jahre-Pop- und Videospiel-Kultur werden lässt. Hör-Empfehlung!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Schwarm

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Frank Schätzing, Manfred Zapatka, Joachim Kerzel, und andere
  • Spieldauer: 12 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.557
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.184
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.178

Platz 1 - Das Beste Hörbuch aus 10 Jahren Audible! Fanfarenstöße, Trommelwirbel, Lobgesänge: Die Audible-Hörer haben "Der Schwarm" von Frank Schätzing in einer großen Abstimmung zu ihrem absoluten Lieblingshörbuch aller Zeiten gewählt! Dabei ist diese einzigartige Umsetzung des intelligenten Weltbestsellers genau genommen gar kein reines Hörbuch, sondern eine visionäre Verschmelzung aus Hörbuch und Hörspiel. Mal wird Frank Schätzings furioser Öko-Thriller vom unverwechselbaren Manfred Zapatka gelesen, mal die actionreichen Sequenzen und Dialoge von einem erstklassigen Sprecherensemble um Mechthild Großmann und Joachim Kerzel inszeniert.

  • 5 out of 5 stars
  • Mitreißend!

  • Von Christoph Am hilfreichsten 12.07.2011

Bestes bisher gehörtes Hörbuch!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2012

"Der Schwarm" ist ein absolutes Top-Hörbuch. Die Story ist gut, und perfekt geschrieben, zumindest wenn man Romane mag, die wie ein buch-gewordener Hollywood-Blockbuster rüberkommen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Übergang

  • Passage-Trilogie 1
  • Autor: Justin Cronin
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 12 Std. und 22 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 852
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 666
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 667

Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI-Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird...

  • 4 out of 5 stars
  • In der Kürze liegt die Würze...

  • Von Hörleserin Am hilfreichsten 11.08.2010

Kenne die Vollversion nicht, gekürzte Version "ok"

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2012

Habe vom Buch nur allerbestes gehört, insofern war das Hörbuch nicht so gut wie erhofft. Ich habe das Buch nicht gelesen, aber ich kann eindeutig in den Kanon der bisherigen Rezensionen einstimmen: an vielen Stellen wirkt das Hörbuch, als hätte man was verpasst...
Mehrere Stellen lassen das Potential dieses Romans erkennen, die Endzeitstimmung wird teilweise gut eingefangen. Aber in dieser flickenteppichartigen Version ist das Hörbuch nicht mehr als "ordentliche Unterhaltung".

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich