PROFIL

Vb90

  • 4
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Ein ganzes halbes Jahr

  • Lou Clark 1
  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm, Ulrike Hübschmann, Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 14 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 10.372
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 9.211
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9.209

Weißt du, wie das Leben funktioniert? Lou weiß es noch nicht und Will wusste es mal. Als die beiden aufeinandertreffen, werden sie gezwungen, ihre eigenen Ansichten infrage zu stellen. So beschäftigt sich "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes auf einfühlsame Art mit der Frage: Wann ist ein Leben lebenswert?

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr schön ...

  • Von Lisa Braun Am hilfreichsten 04.07.2013

So herzergreifend!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2016

ihr müsst euch diese Geschichte unbedingt anhören! es ist so herzergreifend aber ich habe auch viel gelacht

  • Katze küsst Kater

  • Mein Hörbuch über die Liebe
  • Autor: Daniela Katzenberger
  • Sprecher: Daniela Katzenberger
  • Spieldauer: 1 Std. und 55 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 84
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 76
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 73

Daniela Katzenberger macht sich auf die Suche nach dem richtigen Kater fürs Leben. Doch wo lernt man den kennen, wie stellt man fest, ob es auch der Richtige ist, und wie übersteht man den ersten Streit? Daniela plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt, wie sie sich aufs erste Date vorbereitet, was zu einer glücklichen Beziehung dazugehört und was passiert, wenn sie ihren neuen Freund ihren Eltern vorstellt. Die Kultblondine spart nicht mit persönlichen Anekdoten und gibt viele Tipps.

  • 5 out of 5 stars
  • Leichtes und humorvolles Hörbuch

  • Von nina.991 Am hilfreichsten 13.01.2017

Daniela Katzenberger und die Liebe?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2014

Auf welchen Platz würden Sie Katze küsst Kater auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Nicht unbedingt auf Platz 1-25. Ich finde einfach, dass Buch ist etwas unrealistisch. Daniela Katzenberger hat es geschrieben bevor sie ihren momentanen Freund kennen lernte und hatte vorher immer Pech. Kann man dann auf einen Liebesratgeber von ihr bauen?

Welches andere Buch würden Sie mit Katze küsst Kater vergleichen? Warum?

Ich kann es mit keinem anderen Buch vergleichen.
Es ist zwar wie andere Ratgeber sicherlich auch, aber da sie es mit ihren Eigenen "Erfahrungen" geschmückt hat, war es doch schon sehr interessant.

Welche drei Worte charakterisieren Ihrer Meinung nach am besten die Lesung von Daniela Katzenberger?

komisch, witzig und ein drittes fällt mir garnicht sofort ein

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Nein bitte nicht verfilmen...Schaut euch lieber die Doku von Daniela Katzenberger an, dass ist definitiv unterhaltsamer.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich mag Daniela Katzenberger wirklich, denn ich finde es gut, dass sie sagt was sie denkt und nicht auf den Mund gefallen ist. Aber ich bin der Meinung es gibt genug Beziehungsratgeber oder wie finde ich Mr. Right, da muss es nicht noch mehr geben.

  • Shades of hä?

  • Autor: Ralf "Linus" Höke
  • Sprecher: Peter Jordan
  • Spieldauer: 1 Std. und 6 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 78
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 43
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 44

Es passiert täglich. Eine Frau legt nach der Lektüre von "Shades of Grey" das Buch zur Seite und formt mit bebenden Lippen einen Satz...

  • 1 out of 5 stars
  • Eher nö als hä

  • Von Tomatosoup Am hilfreichsten 14.04.2013

Super witzig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2014

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Shades of hä? besonders unterhaltsam gemacht?

Der Sprecher war super witzig und hat durch seine Stimme super Emotionen rüber gebracht und mit Betonungen gearbeitet, dass es einfach nur super komisch war, den Inhalt des Hörbuchs anzuhören.

Welcher Moment von Shades of hä? ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Zitat:
"Die beiden poppen. Anastasia bekommt einen Orgasmus und anschließend Zweifel. Zur Beseitigung derselben poppt man. Dann poppt man nochmal. Anastasia bekommt wieder Zweifel. Poppen. Orgasmus. Poppen. Orgasmus. Poppen. Zweifel. Poppen. Orgasmus. Ende. 600 Seiten lang.

Hat Ihnen Peter Jordan an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Ja die Komik und den Sarkasmus, den Peter Jordan mit der Stimme überliefert hat.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ja ich musste sehr oft laut lachen :)

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ihr wollt Lachen? Dann kauft euch dieses Hörbuch.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich

  • Autor: Mirja Boes
  • Sprecher: Mirja Boes
  • Spieldauer: 3 Std. und 24 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 215
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 200
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 200

Mirja Boes hat ihre Tagebücher ausgekramt und offenbart dem Hörer, was damals im zarten Alter von 13 Jahren wirklich geschah und was eigentlich unaussprechlich und unerhört peinlich war und ist. Sie berichtet über Hormonstau, Pickel und Zungenküsse. Über das erste Date mit dem Traumtypen und darüber, wie es ist, sich im Frottee- Pyjama in die erste Reihe internationaler Popstars im Kinderzimmer zu performen. Unaussprechlich und unerhört. Und das Schlimmste: Es hat sich bis heute nicht viel verändert.

  • 5 out of 5 stars
  • Ach Möhre

  • Von Kerstin Am hilfreichsten 13.08.2017

Vor lauter Lachen hat mir der Bauch weggetan

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2014

Auf welchen Platz würden Sie Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Definitiv auf Platz 1

Welcher Moment von Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Es gab sehr viele, aber am witzigsten waren ihre Erinnerungen an die Zeiten wie sie Jungs beeindrucken wollte und wie sie ihre ersten Verabredungen beschreibt. Man sieht sich da als Frau auf jeden Fall auch so :)
Und ganz wichtig: "Frauen pupsen nicht und wenn dann riecht es nach Rosen!"

Hat Ihnen Mirja Boes an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Ja sie hat die Dinge aus ihrem Tagebuch ja tatsächlich erlebt und wenn man Mirja Boes sprechen hört, kann man sich das total gut vorstellen, wenn Sie lacht oder es liest als würde sie sich heute noch schämen, es wirkt sehr viel realer.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

"Frauen pupsen nicht und wenn dann riecht es nach Rosen!"

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Jede Frau die sich als Mädchen oft verliebt hat und das Mirja Boes als Komedien gern sieht, sollte sich das Hörbuch auf jeden Fall anhören. Ich hab Tränen gelacht und mir tat der Bauch weg vor Lachen.