PROFIL

Smarty

  • 11
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen

Nette Geschichte gut gedprochen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.06.2017

Die Idee für die Geschichte ist nicht uninteressant.....der Mensch schafft eine eigene Spezies als Armee und scheitert an deren Intelligenz und Ähnlichkeit zur eigenen Art...darin irgendwie eine Liebesgeschichte die glaubt man, nicht funktionieren kann . Die Heldin bringt einen manchmal zur Verzweiflung mit ihren Taten ,doch Papier ist geduldig und erstaunlicher Weise überlebt sie...auch den 2. Teil 😜Zum Ende hin wird die Geschichte sehr gefühlstriefend...aber insgesamt bereue ich die Hörbuch Stunden nicht 😁

Joy ein Mädchen das kein Fettnäpfchen auslässt und wie durch ein Wunder überlebt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2017

Diese Art Geschichte muss man mögen, sonst verzweifelt man an der Art und Weise wie Joy durchs Leben stolpert .Zeitweise etwas langatmig und sehr schnulzig .....und trotzdem hat es mir gut gefallen

Wunschträume

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2017

Eine nicht unbekannte Geschichte mit wenig überraschendem Inhalt ...alles sehr vorhersehbar .....und trotzdem eine nette Geschichte für nebenbei hören

Eine Story die man auslassen kann

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2017

Ja es ist eine Kurzgeschichte und hat man so wie ich die Inhaltsangabe gehört - kann man sich die Geschichte sparen.Es geschieht nichts unvorhergesehenes und auch ohne Zusammenfassung war nach kürzester Zeit klar wie der Hase läuft.Zusammengefasst ....nicht wirklich prickelnd

Luftig -locker-leicht doch nicht kalorienarm 😁

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2017

Eine wirklich witzige Geschichte übers Abnehmen ... man leidet richtig mit und ertappt sich dabei so manche Parallele zu entdecken. Eine nett erzählte Geschichte mit einigen Lachattacken .Wirklich empfehlenswert

Ende gut Alles gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.05.2017

Natürlich wird nach einigen brutalen Gemetzel alles gut ....die ganze Saga war gut gelesen und spannend geschrieben.Auch an Wortwitz hat es nicht gemangelt.Insgesamt sehr zu empfehlen

Spannende Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2017

Wie ein Puzzle setzt sich alles schön langsam zusammen.Spannende Geschichte gut erzählt.Auch diesmal einige Schmunzeleffekte ....für mich empfehlenswertes Buch

Gute spannende Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2017

Wie die vorhergehenden Teile eine spannende Geschichte die trotz Tragik manchmal durch Wortwitz zum Schmunzeln verleitet

Eine etwas andere Vampiergeschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.03.2017

Flüssig gelesen und recht kurzweilig. Geschichte hat mir sehr gut gefallen - einmal eine etwas andere Variante einer Vampiergeschichte

Kann man hören, muss man aber nicht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.02.2017

Falls Sie schon andere Titel von Jennifer L. Armentrout angehört haben: Wie würden Sie diese dazu vergleichen?

Ich habe bereits die LUX-Reihe von Jennifer L. Armentrout gehört und habe lange mit mir gehadert, ob ich Dark Elements tatsächlich beginnen soll. Obwohl mir die Lux am Anfang gefallen haben, wurde die Geschichte viel zu sehr in die Länge gezogen. Außerdem schreibt die Autorin so schnulzig, dass ich regelmäßig weiterspulen musste. Aufgrund der guten Bewertungen von Dark Elements habe ich mich dann doch durchgerungen und die Reihe gestartet. Die ersten beiden Bücher haben mir sehr gut gefallen, das letzte Buch hatte wieder diesen schnulzigen Touch, wo über eine Minute lang beschrieben wird, wie die zwei sich küssen, was das genau für ein Kuss ist (zärtlich, leidenschaftlich,....), wie der Kuss schmeckt, was alles in dem Kuss drinnen steckt (seine ganze Liebe, Angst, mich zu verlieren,....), dass der Kuss zu wenig ist, aber irgendwie doch zu viel,.... UND DIE ZWEI KÜSSEN SICH WIRKLICH OFT!!!! Also wer auf sowas steht ist hier genau richtig, mir war es aber (vor allem im letzten Teil) dann zu schnulzig.

Wie hat Ihnen Merete Brettschneider als Sprecher gefallen? Warum?

Die Sprecherin hat mir sehr gut gefallen. Ich finde ihre Stimme angenehm und sie stellt auch die männlichen Protagonisten gut dar.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Insgesamt ist die Reihe ganz gut. Das Ende hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen, aber insgesamt ist das Hörbuch ein schöner Zeitvertreib.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich