PROFIL

Elikal

Berlin, Germany
  • 1
  • Rezension
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Die Monogramm-Morde

  • Ein neuer Fall für Hercule Poirot 1
  • Autor: Sophie Hannah, Agatha Christie
  • Sprecher: Wanja Mues
  • Spieldauer: 11 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 230
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 207
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 205

1920 erschien der erste Kriminalroman von Agatha Christie. Seither haben sich ihre Bücher weltweit mehr als zwei Milliarden Mal verkauft. Jetzt haben die Erben von Agatha Christie erstmals der Veröffentlichung eines neuen Romans zugestimmt, der die beliebteste Figur der Schriftstellerin wieder zum Leben erweckt.

Die Bestsellerautorin Sophie Hannah ist seit ihrem dreizehnten Lebensjahr ein großer Fan von Agatha Christie.

  • 2 out of 5 stars
  • Der poirothaftigste Poirot aller Zeiten

  • Von buchschnecke Am hilfreichsten 10.10.2014

Grauenvoll

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2015

Was genau hat Sie an Die Monogramm-Morde enttäuscht?

Prinzipiell finde ich nichts an einer Neuauflage alter Romanfiguren verkehrt. Kann sein, dass es sich als Buch besser liest, als Hörbuch war es eine Katastrophe! Ich habe am Ende keine Ahnung gehabt worum es ging! Die vielen Namen, die schlecht Betonung der Figuren, die verwirrende und VIEL zu lange Geschichte, die zahllosen Handlungsstränge - da hat einfach nichts gestimmt.

Was hat Sie am meisten an Sophie Hannah and Agatha Christie s Geschichte enttäuscht?

Grundsätzlich hat Sophie Hannah zwar Poirot und die Stimmung der Romane Christie's gut wiedergegeben, aber der Roman ist VIEL zu lang und viel zu kompliziert. Man muss wohl den IQ eines Poirot haben, um all den komplizierten Details zu folgen. Dieses Hörbuch muss man mit voller Konzentration hören, und am besten mit Notizzettel, damit man sich die Details einprägt. Einfach grauenvoll.

Wen hätten Sie anstatt Wanja Mues als Erzähler vorgeschlagen?

Ich fand Oliver Kalkofe hat mit seiner Poirot-Lesung eine wesentlich besser Figur gemacht.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich