PROFIL

Lara Gurek

NRW
  • 6
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 39
  • Bewertungen
  • Dexter Is Delicious

  • Dexter Book 5
  • Autor: Jeff Lindsay
  • Sprecher: Jeff Lindsay
  • Spieldauer: 11 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 6

Everything's changing for our friendly neighbourhood serial killer. As if getting married wasn't enough to complete his nice-guy persona, Dexter is now the proud father of a baby girl. And, disconcertingly, he actually seems to care. But even if fatherhood is distracting Dexter from his midnight excursions to rid Miami of a few more lowlifes, there's no let-up at work. Two young girls are missing - and it's not long before one of the bodies turns up partially eaten.

  • 5 out of 5 stars
  • Dexter ist Papa

  • Von Lara Gurek Am hilfreichsten 29.07.2018

Dexter ist Papa

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2018

Ich kann mich der Meinung einiger Vorrezensionen absolut nicht anschließen. Die Tatsache, dass Dexter innerlich mit rosaroter Brille durch die Gegend läuft und nicht mehr morden will, ist so witzig umgesetzt, dass ich dieses Buch viel gelacht habe. Jeff Lindsay ist außerdem sehr gut darin, das ganze akustisch sehr komisch zu untermalen. Dass das trotz der makabren Natur der Reihe möglich ist, ist erstaunlich und zeugt vom Können des Autors. An dieser Stelle auch Daumen hoch dafür, dass der Mann so gut liest wie er schreibt.
Von mir eine dicke Weiterempfehlung!

  • Du bist noch nicht tot

  • Serienkiller 4
  • Autor: Dan Wells
  • Sprecher: Elmar Börger
  • Spieldauer: 9 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 110
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 106
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 104

John kann sich mit seinem Schicksal, immer wieder zum Killer zu werden, nicht anfreunden. Sich selbst nicht vertrauen zu können, hindert ihn daran, ein normales Leben zu führen oder sich gar in ein Mädchen zu verlieben. Und die Dämonen, die nur John sehen kann, holen zu einem neuen Schlag gegen die Menschen aus. Als ein grausamer Killer die Stadt heimsucht und beginnt, John geheimnisvolle Nachrichten zu hinterlassen, beginnt ein verhängnisvolles Spiel.

  • 4 out of 5 stars
  • Etwas schwächer als die Vorgänger

  • Von Lara Gurek Am hilfreichsten 20.08.2017

Etwas schwächer als die Vorgänger

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.08.2017

Man merkt, dass die Trilogie vorher in sich abgeschlossen war. Dieses Buch hat eine ganz andere Grundstimmung als die Vorgänger, denn die Leichtigkeit, die ihnen zu Grunde lag, fehlt. John arbeitet mit dem FBI, das ihn in seinen Freiheiten stark einschränkt. Außer Brook fehlen sämtliche vorherigen Charaktere (und das ist in ihrem Fall kein Segen), und die Szenerie hat komplett gewechselt.
Ich sage nicht, dass das Buch schlecht ist, aber nachdem man die Vorgänger gelesen hat, ist es ganz anders als erwartet.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich will dich nicht töten

  • Serienkiller 3
  • Autor: Dan Wells
  • Sprecher: Elmar Börger
  • Spieldauer: 9 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 140
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 134
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 132

Meine wichtigsten Regeln lauten: Sieh Mädchen nicht an. Sprich nicht länger mit ihnen als nötig. Und, um Gottes willen, verlieb dich nicht in sie! Doch da ist Marci, und sie ist unwiderstehlich. Ich möchte mit ihr zusammen sein. Ich möchte sie berühren. Ich möchte einfach ein normaler 16-jähriger Junge sein. Doch ich bin alles andere als das - ich bin ein Serienkiller. Ich weiß, dass es dort draußen Dämonen gibt. Ich träume von ihnen, jede Nacht. Und ich fürchte, dass das Dunkle in mir erneut die Oberhand gewinnt.

  • 5 out of 5 stars
  • noch spannender als die Vorgänger

  • Von Obelinchen Am hilfreichsten 03.06.2017

Achtung, Spoilerwarnung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2017

Teil 3 der Reihe, hat mich noch mehr gefesselt als die Vorgänger.
Das Finale ist furios, und als ich es gehört habe und weinen musste, dachte ich, dass Georg R. R. Martin es nicht schlimmer hätte schreiben können. Ein wirklich starker Roman, aber ich brauche jetzt erstmal Pause bis zum nächsten. Starker Tobak.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Monster sehen und sterben

  • Monster Hunter 4
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 17 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2.433
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.314
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.306

In Las Vegas findet ein Symposium der besonderen Art statt: Monsterjäger aus der ganzen Welt sind eingeladen. Doch schon bald erreicht sie eine erschreckende Nachricht: An einem Truckstop in Nevada wurde ein blutrünstiges Massaker verübt von einer nicht klassifizierten Kreatur. Da meldet sich der Sprecher einer amerikanischen Geheimorganisation: 10 Millionen Dollar soll die Gruppe erhalten, die das Monster zur Strecke bringt. Der Wettlauf beginnt! Owen Pitt und sein Team greifen zu den Waffen.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend bis zur letzten Sekunde...

  • Von Fatma Am hilfreichsten 30.12.2016

So gut wie die Vorgänger

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.05.2017

Wer die vorherigen Hörbücher kennt, dem muss ich nichts über die Qualitäten dieser erzählen. Es hört sich mal wieder wie Popcorn-Kino, viel Geballer, Monster, Helden wie man sie sich wünscht und klare Linien zwischen gut und böse. Kopf aus, Kopfkino an und genießen! Einziger Kritikpunkt für mich, der aber kein echter ist: etwas kürzer als die Vorgänger. Wo ich lange Hörbücher doch so liebe ;)

  • For the Win

  • Autor: Cory Doctorow
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 17 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 201
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 138
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 136

Überall auf der Welt boomen die Online-Rollenspiele. Für den sechzehnjährigen Wei-Dong in L. A. sind sie die einzige Ablenkung vom nervigen Schulalltag...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr spannend!

  • Von artemisfox Am hilfreichsten 10.11.2011

Durchschnitt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.08.2016

Ich bin durchaus ein Fan von Oliver Rohrbeck, aber der konnte mich diesmal auch nicht ausreichend mitreißen.
Die Idee des Buchs hat mir sehr gut gefallen, aber am Ende hat irgendwas gefehlt. Ich musste mich zwingen, es zu Ende zu hören. Das Ende ließ mich auch etwas unbefriedigt zurück.
Es war nicht schlecht... aber auch nicht wirklich gut.

Ready Player One Titelbild
  • Ready Player One

  • Autor: Ernest Cline
  • Sprecher: Martin Bross
  • Spieldauer: 16 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.839
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.005
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.003

Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Daher flieht er - wie die meisten Menschen - in das virtuelle Utopia von OASIS...

  • 5 out of 5 stars
  • Was ein Buch!

  • Von Stephan Am hilfreichsten 02.04.2012

Eine VR-Schatzsuche mit massig Popkultur

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.05.2016

Seit "Der Marsianer" hat mich kein Hörbuch mehr so gefesselt. Die Story hat alles, was eine gute Geschichte braucht: Einen sympathischen Protagonisten, spannende Missionen, coole Nebencharaktere und eine Welt, in der jede Art von Spiel, Kampf und Gegner möglich ist. Alles, was die Phantasie erlaubt, geht auch hier. Und die Geschichte schafft es auch, verschiedenste Elemente von 60er bis 80er Jahre Popkultur mit Science Fiction zu verknüpfen, ohne dass es auch nur stellenweise lächerlich wirkt. Von Anfang bis Ende restlos begeistert. Ich weiß nicht, ob die aktuelle Generation 20 bei den vielen Querverweisen immer mitkommen würde, Ich habe das Buch quasi durchgehört. Von mir definitive Hörempfehlung!