PROFIL

Marthax

  • 28
  • Rezensionen
  • 69
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 38
  • Bewertungen

Ein MUSS für jeden Politiker.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2020

Erstaunlich, was dieser junge Mann geschrieben hat. Natürlich kam er aus privilegierten Hause, die intellektuellen Grössen der Zeit waren Gäste oder Freunde, die bei Thomas und Katia Mann ein und aus gingen.

Aber denken und formulieren müsste er noch selber. Im Laufe seines kurzen Lebens leider oft beeinträchtigt durch Heroin.
Wer seine Beschreibung der Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts liest, stellt erschreckende Ähnlichkeiten mit unserer derzeitigen politischen Situation fest.

Deshalb müsste das Buch Pflichtlektüre sein für alle Abgeordneten.
Und gut unterhalten sind die Leser dann auch noch!!!

Ist eben Literatur plus Zeitgeschehen..

seichte Unterhaltung, jedoch sehr gut gelesen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2020

Habe mir dieses Hörbuch leider zu früh gekauft.
Da ich las, dass es die Fortsetzung der Geschichte "Die kleine Inselbuchhandlung" ist, wollte ich das Hörbuch gerne haben.
Aber die Geschichte ist für meinen Geschmack zu dünn.
Es kommen zwar einige Protagonisten aus dem ersten Buch vor, aber sie bringen die Geschichte um eine Schriftstellerin mit Lese- Schreib-Schwäche nicht auf den Punkt. Auch ist es völlig unerheblich, wo die Geschichte spielt, bis auf den Spaziergang am Wattenmeer.

Nicht meins

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2020

Hatte gehofft, dass diese Geschichte mehr Lokalkolorit rüberbringt. Das erfüllt aber nur die Sprecherin Sabine Kaack.
Die liest den Text wundervoll , versetzt sich in jede Rolle.

Aber die Geschichte ist mir zu dünn. Habe Mühe gehabt, das Buch zuende zu hören.

enttäuscht, wenn nicht ein Kapitel Helmut Schmidt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2019

hieße. Sehr informatives, bewegendes Interview, fast 40 Minuten Genuss.

Die meisten Kapitel haben mich nicht so interessiert. Das wird anderen Hörern anders gehen .
Aber eines ist sicher: seriöse Zusammenstellung, Zeitgeschehen personalisiert und sehr gut vorgelesen.

1 Person fand das hilfreich

Litwratur ist das nicht...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.07.2019

....jedenfalls nicht in meinen Augen.

Auch nivht unterhaltsam, denn man kann unmöglich über längere Zeit zuhören.
Es wird zu viel geschrieen, die Sprache ist streckenweise vulgär, die Erzählstränge teilweise langweilig.

Dass Ullrich Noethen einer der Sprecher ist, wundert mich. Seinetwegen hatte ich das Hörbuch gekauft.

ich finde leider keinen Zugang.....

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2019

zu der Erzählweise.

Technisch ist das Hörspiel / Hörbuch ja hervorragend gemacht, und ich kann verstehen, dass es jüngere Hörer reizt einen Cop zu erleben, der Geister sieht und auch mit ihnen spricht.

Ich mag eher den Stil von Elisabeth George.

1 Person fand das hilfreich

ein Hörgenuss<br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

erster Güte. Dörte Hansens Text und Hannelore Hogers Stimme, ich bin hin und weg.
soviel Vergnügen beim Hören hatte ich selten

Interessante Plauderstunde

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2018

....natürlich ist die Plauderstunde viel länger als 60 Minuten.

Aber man hört gerne zu und wird amüsant unterhalten.
Wobei es ganz hilfreich ist, wenn man etwas informiert ist über die Leute ,von denen erzählt wird.
Aber notfalls kann man ja Infos bekommen.

Ich denke nach den Anmerkungen von Florian Illies jedenfalls anders zum Beispiel über Kaffka,
Schiele, Thomas Mann usw. als vorher. Sie sind nun interessanter geworden.

Das Hörbuch 1913 ist exzellent gelesen, diese gute Unterhaltung kann ich nur empfehlen!

Auf die Fortsetzung der Plaudereien bin ich schon gespannt,
denn tatsächlich hab ich noch nicht genug gehört.

!

Bin enttäuscht...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

weil ich die Autorin wegen der Old Filth Reihe so mag und nun auf das neueste Hörbuch sehnlichst gewartet habe.
Aber leider finde ich keinen Zugang zu dieser Teenager Geschichte.
Nicht meine Welt , und trotz wohl wieder sehr guter Übersetzung und ich mir Mühe gebe, an dem Text etwas GUT zu finden, gelingt es MIR nicht. Ich bedauere das sehr.

Es ist eines der ersten Werke von Jane Gardam - Ihre unnachahmlichen Stil hat sie da (meiner Meinung nach) noch nicht gefunden.


5 Leute fanden das hilfreich

ach ja, die Jane Gardam kann es einfach.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.07.2018

nicht nur wegen dieser Sammlung von Kurzgeschichten, auch ihre Romane sind berückend . in zwei Kurzgeschichten treffen wir Romanfiguren aus der

*old Filth-Reihe*.

So eine schöne Sprache.

Aber, wem noch ein riesengroßes Lob gebührt, ist Isabel Bogdan , der
genialen Übersetzerin!



4 Leute fanden das hilfreich