PROFIL

macaffairs

Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 30
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 173
  • Bewertungen
  • Tag der Sühne

  • Autor: R. J. Ellory
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 17 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 89
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 30
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 30

Der 17-jährige John Costello, ein sehr in sich gekehrter und schüchterner Teenager, ist zum ersten Mal verliebt...

  • 5 out of 5 stars
  • sehr guter Krimi

  • Von Myriam Gelderblom Am hilfreichsten 29.04.2012

Große Liebe auf den zweiten Blick...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.03.2012

Ich habe dieses Hörbuch schon vor etlichen Wochen gekauft, aber die letzten Tage erst fertig gehört. Während der ersten Stunde kam Langeweile auf, deswegen hörte ich nicht weiter. Dann gab ich dem Hörbuch – nach Wochen – eine neue Chance und ich wurde nicht enttäuscht. Die Story ist nicht neu erfunden, aber vielschichtig... die Charaktere eigenwillig und tiefsinnig. Eine seeehr spannende Story, die ich absolut empfehlen kann! Jürgen Holdorf hat zudem einen exzellenten Job gemacht!!! Ich bin letztendlich begeistert und möchte die 17 Std. 59. Min nicht mehr missen :-)

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Totensammler

  • Autor: Paul Cleave
  • Sprecher: Martin Bross
  • Spieldauer: 15 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 308
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 118
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 117

Christchurch befindet sich im Ausnahmezustand: Mehrere junge Frauen sind spurlos verschwunden. Hat die totgeglaubte Mörderin Melissa X, die die Metropole schon einmal heimsuchte, erneut zugeschlagen? Detective Schroder bittet den frisch aus der Haft entlassenen Ex-Cop Theo Tate um Hilfe. Es beginnt eine schweißtreibende Jagd. Ein neuer Serienkiller hat die Bühne betreten, und seine Taten stellen alles Dagewesene in den Schatten.

  • 4 out of 5 stars
  • gut aber nicht so gut wie der 7. tod

  • Von tinabeyer Am hilfreichsten 21.12.2011

Sehr spannend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.01.2012

Die Story ist extrem spannend - teilweise sehr hart, sie fesselte mich fortwährend. Die „Monotonie“ des Lesers hat mich nur zu Anfang gestört, am Ende der Story möchte ich mir manche Szenen nicht vorstellen, wären sie „emotionaler“ gelesen worden. Es passt!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Hypnotiseur

  • Joona Linna 1
  • Autor: Lars Kepler
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 18 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.755
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.797
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.792

Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss. Er setzt sich mit dem Arzt und Hypnotiseur Erik Maria Bark in Verbindung. Er will, dass Bark den kaum ansprechbaren Jungen unter Hypnose verhört. Bark hatte sich jedoch wegen eines traumatischen Erlebnisses geschworen, niemals mehr zu hypnotisieren. Aber es geht hier um ein Menschenleben. Es gelingt ihm schließlich, den Jungen zum Sprechen zu bringen. Was er dabei erfährt, lässt ihm das Herz gefrieren...

  • 4 out of 5 stars
  • Ein erstaunlicher Debüt-Thriller

  • Von Thomas Am hilfreichsten 20.12.2010

Unerwartet SUPER

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.01.2011

Ich habe (wie immer) vorab Bewertungen gelesen und war sehr unschlüssig, das Buch zu kaufen.
Die erste Stunde bereute ich es schon fast, das Buch gekauft zu haben. Dann zog es mich voll in seinen Bann - Plot super, Simon Jäger sowieso. Ich habe sogar kurz verpasste Passagen zurück gespult, wenn ein Telefonat oder eine Besichtigung der sanitären Anlagen dazwischen kamen - das mache ich sonst nur seeeehr selten.
Ich habe die 18 Stunden gestern fast durch gehört, weil sie so fesselnd waren. Den Rest gab es heute Morgen direkt nach dem Aufstehen, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht... - was noch alles passiert.

Ich vergebe seltene, satte 5 Sterne ;-)

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • P. S. Ich töte dich. 13 Zehn-Minuten-Thriller

  • Autor: Sebastian Fitzek, Val McDermid, Markus Heitz
  • Sprecher: David Nathan, Simon Jäger
  • Spieldauer: 6 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 497
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 252
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 254

Sebastian Fitzek, Val McDermid, Michael Connelly und zehn weitere Thrillerautoren lassen Ihnen das Blut in den Adern gefrieren...

  • 4 out of 5 stars
  • fantastische Sprecher

  • Von avanrike Am hilfreichsten 08.12.2010

Leider nicht empfehlenswert

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2010

Auch ich habe mich gefreut, wieder etwas von Sebastian Fitzek zu hören. Leider kann ich dieses Hörbuch gar nicht empfehlen, da die Kurzgeschichten überwiegend sehr schwach sind. Trotzdem ein großes Lob an David Nathan und Simon Jäger, die auch bei den langweiligsten Storys mit lesendem Herzblut noch einen Hauch von Spannung herbei zaubern können.

25 von 31 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Martyrium Titelbild
  • Martyrium

  • Autor: Jonathan Hayes
  • Sprecher: Torsten Michaelis
  • Spieldauer: 13 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 712
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 108
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 110

Im New Yorker East Village wird eine Studentin in ihrem Apartment mit dem Kopf nach unten gekreuzigt. Dem Pathologen Jenner genügt ein Blick auf das Opfer, um das Tatmuster eines Serienkillers zu vermuten. Sein Verdacht bestätigt sich, als man in Pennsylvania die verstümmelte Leiche eines anderen Mädchens findet. Und dabei bleibt es nicht, weitere bizarr zugerichtete Frauenleichen sorgen für Aufsehen. Der Killer scheint besessen von einem religiösen Wahn, denn seine Morde sind dem Märtyrertod von Heiligen nachempfunden. Am Ehrentag der Heiligen schlägt der Wahnsinnige zu. Und Jenners Freundin Ana hat bald Namenstag...

  • 4 out of 5 stars
  • nichts für schwache Nerven

  • Von Ingrid Am hilfreichsten 31.08.2009

Absolut hörenswert!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2009

Normalerweise höre ich Hörbücher bei der Arbeit oder beim Sport nebenbei. Entweder sind sie so gut, dass ich die Handlung komplett nebenbei verfolge oder aber ich lasse es laufen und schalte irgendwann die Gehörgänge (wenn sich irgend etwas in die Länge zieht oder einfach nur langweilig ist) ab.

Bei diesem Hörbuch ist es anders. Es hat mich so sehr gefesselt, dass ich das Hören überwiegend auf den Feierabend verlegt habe, damit ich auch ja nichts verpasse :-)
Es ist sehr gut geschrieben, Langeweile Fehlanzeige – nichts erscheint überflüssig oder schrecklich in die Länge gezogen.

Da ich absoluter PsychoThriller-Fan bin und dadurch einiges gewohnt, haben mich die grausamen Szenen nicht so sehr geschockt – schlafen konnte ich gut danach –, aber spannend waren sie auf jeden Fall.

Eine gut geschriebene, sehr spannende Geschichte mit interessanten und netten Charakteren und zudem ein grandioser Sprecher = ein extrem gut gelungenes Hörbuch.

Da ich keine Minute des Hörbuchs missen mag, kann ich nur empfehlen, die ungekürzte Fassung zu wählen.

Ich freue mich auf mehr von Jonathan Hayes!