PROFIL

j.rocks

  • 3
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 63
  • Bewertungen

Achtung, fehlerhaft geschnitten

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.01.2017

Über das Buch selbst gibt es nicht mehr viel zu sagen, was nicht schon gesagt wurde - die Geschichte ist grandios. Steven Weber ist zudem ein beeindruckender Sprecher, der die Geschichte zum Leben erweckt und über eine enorme Bandbreite verfügt. Was jedoch EXTREM stört, ist dass bei diesem Hörbuch immer wieder Wörter abgeschnitten sind. Ab und zu muss schon mal raten, wie der Satz wohl enden könnte. Für mich nicht nachvollziehbar, dass man es so veröffentlicht. Das ist wirklich ärgerlich, trübt es doch völlig unnötig den Genuss eines Hörbuchs, bei dem sonst alles richtig gemacht wurde.

Bosch at his best!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2016

Spannende, durchdachte plots (es sind zwei), wie gewohnt mit dem quasi klassischen hard-boiled detective Bosch, der trotzdem extrem authentisch wirkt, wieder super gelesen von Bosch-Darsteller Titus Welliver... Habe lange auf den neuen Band gewartet, und es hat sich gelohnt. Michael Connelly kann einfach schreiben, da kann jemand wie Lee Child so was von einpacken.

Achtung, kommt nicht nach 'Indigo Slam'!!!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2016

die Audible-App zeigt diesen Titel als 'nächsten Titel der Serie' nach Indigo Slam an. Der nächste Band ist jedoch eigentlich L.A. Reqiuem. Dieser ist hier allerdings nur als alte, stark gekürzte Version mit unsäglicher Tonqualität erhältlich. Sehr ärgerlich.